Sharpes Abenteuer (Sharpe-Serie 19) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 7,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Sharpes Abenteuer ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,17 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Sharpes Abenteuer Taschenbuch – 18. Dezember 2014

8 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,99 EUR 4,50
65 neu ab EUR 7,99 9 gebraucht ab EUR 4,50

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Sharpes Abenteuer + Sharpes Degen + Sharpes Rivalen: Historischer Roman
Preis für alle drei: EUR 25,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 176 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: 1. Aufl. 2014 (18. Dezember 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404170911
  • ISBN-13: 978-3404170913
  • Originaltitel: Sharpe's Skirmish/Sharpe's Story
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 2 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.542 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Bernard Cornwell verdankt seinen enormen schriftstellerischen Erfolg neben seinem großen Talent auch zwei sehr konträren Phänomenen: der Liebe und der staatlichen Bürokratie. Als der 1944 in London geborene Autor mit seiner US-amerikanischen Ehefrau in die Staaten übersiedelte, verweigerten ihm die dortigen Behörden die Arbeitserlaubnis. Also machte sich Cornwell, der in England als Lehrer und Journalist gearbeitet hatte, daran, einen schon lange gehegten Traum umzusetzen. Er fing an zu schreiben. Die Abenteuergeschichten um den britischen Soldaten Richard Sharpe zur Zeit der Napoleonischen Kriege bildeten den Grundstein seines Erfolgs und machten aus dem Immigranten fast im Handumdrehen einen Bestsellerautor - der Liebe und der Bürokratie sei Dank.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Riese TOP 500 REZENSENT am 15. Dezember 2014
Format: Taschenbuch
Wie schon "Sharpes Weihnacht" ist "Sharpes Abenteuer" ein sehr kurzes und dünnes Buch. Ich habe gewusst, was mich in etwa erwartet und bin als Fan sehr gerne bereit auch den etwas überhöhten Preis zu bezahlen. Man kann natürlich auch abwarten bis dieser sinkt.

Das Buch enthält mehrere Abschnitte:
1. "Sharpes Abenteuer" ("Sharpes Story")...81 Seiten
2. "Kuchen und Ale"...11 Seiten
3. "Sharpes Scharmützel"("Sharpes Skirmish")...80 Seiten

"Sharpes Abenteuer" ist praktisch ein Handbuch zur Romanreihe. In diesem Abschnitt des Buches erzählt Cornwell ausführlich wie es zu der Reihe kam, was ihn bewog überhaupt mit dem Schreiben zu beginnen und er klärt massig Fragen zu Sharpe, zu den Ereignissen und Personen in den Romanen. Es wird viel aus den Büchern zitiert und dann erklärt wieso, weshalb und warum dies so war und sein musste. Auch auf die Fernsehserie mit Sean Bean wird kurz eingegangen. Diese war ja auch ein Grund die "neuen" Teile zu beginnen. Vieles erschließt sich natürlich schon beim Lesen der Romane selbst, jedoch ist es schön zu sehen, was sich Cornwell bei bestimmten Charakteren und deren Handlungen gedacht hat.
Dieses "Handbuch" erschien bereits einmal in englischen Ausgaben von "Sharpes Zorn", wurde aber für diese Ausgabe hier nochmal komplett überarbeitet und verlängert...enthält aber auch Infos über Bücher der Sharpe-Serie, welche in dieser Reihe von Neuauflagen erst noch erscheinen...also Spoileralarm!
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Roters am 31. Dezember 2014
Format: Taschenbuch
... von Bernard Cornwell und seines Soldaten Richard Sharpe!

Dieses Buch enthält drei Dinge: eine Übersicht über die gesamte Sharpe-Reihe (allerdings in loser Reihenfolge bzw. in der die Romane geschrieben wurden) -quasi das Handbuch zur Serie vom Meister selbst geschrieben-, eine kurze autobiographische Abhandlung (besonders zu den religiösen Ansichten des Autors und wie er dazu kam) und die Kurzgeschichte Sharpes Scharmützel. Das Buch hat rund 170 Seiten, weniger als die Hälfte davon umfasst die Kurzgeschichte.
Für Fans und "Sammler" sicherlich interessant, auch in Bezug auf die Anmerkungen des Autors zu seiner Roman-Reihe, allerdings gibt es in diesen Anmerkungen auch schon viele "Spoiler" zu den noch (wieder-)erscheinenden Büchern der Reihe, also vorsichtig! Daher die 4-Sterne-Wertung!
Für alle anderen heißt es eher: Finger weg! Hier sind maximal 2 Sterne zu vergeben, da die Kurzgeschichte zwar gewohntes Niveau erreicht, aber in kurzer Zeit durchgelesen ist und der Rest des Buches wenig Spannung verbreiten wird. Zudem ist dann der Preis von Euro 7,99 einfach ungerechtfertigt, da er im Vergleich zu den anderen Büchern der Reihe und deren Umfang einfach ein bis zwei Euro zu hoch ausfällt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Abelfilipino am 21. Januar 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Es liest sich interessant, wie Bernard Cornwell sein Leben und das seines Protagonisten versucht in einen Zusammenhang zu bringen. Die Figur entsteht neu vor dem geistigen Auge des Lesers. Viele seiner Eigenschaften werden auf diese Weise erklärlich und man hat den Eindruck, Cornwell wäre gerne wie Sharpe gewesen, wenn er zu dessen Zeit im Krieg gewesen wäre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
und mit der Zeit wird es etwas langweilig. Die Briten sind die Schlauen, Cleveren, Tapferen, Guten und der Rest ist doof, unfähig, feige oder findet nicht statt. Klar, man ist angefixt und will den edlen Briten-Kämpfer nun auch noch bis Waterloo begleiten. Aber die Virtuosität und Vielschichtigkeit, die Forester mit Hornblower erreichte, die erreicht Cornwell nirgends. Und wer sein Waterloo-Buch gelesen hat, der weiß: Eigentlich hat ja Wellington allein gewonnen - Geschichtsklitterung im Pop-Format.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden