Menge:1
Sharkwater [Blu-ray] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,38 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 22,94
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: sofort lieferbar
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sharkwater [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sharkwater [Blu-ray]


Preis: EUR 20,31 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
13 neu ab EUR 13,97 6 gebraucht ab EUR 5,97

Amazon Instant Video

Sharkwater sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Polyband Premium Dokumentationen
Premium Dokumentationen von polyband
Entdecken Sie jetzt viele weitere große und spannende Dokumentationen aus den Bereichen Natur, Wissenschaft, Geschichte und Gesellschaft – von namhaften Produzenten wie BBC, Discovery und History. Jetzt im Shop Premium Dokumentationen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Sharkwater [Blu-ray] + Die Bucht - The Cove [Blu-ray] + Blackfish - Never capture what you can't control [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 47,10

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Rob Stewart
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Polyband/WVG
  • Erscheinungstermin: 8. Januar 2010
  • Spieldauer: 89 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (115 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002SKAHXK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.056 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Driven by a lifelong fascination with sharks, he discovers these magnificent creatures have gone from predator to prey, and how despite surviving the earth's history of mass extinctions, they could easily be wiped out within a few years due to human greed. In an effort to protect these founders of the seas, Stewart teams up with renegade conservationist Paul Watson (Sea Shepherd Conservation Society). Their unbelievable adventure starts with a full-on battle with shark poachers in Guatemala, resulting in pirate boat rammings, gunboat chases, mafia espionage, corrupt court systems and attempted murder charges. This remarkable journey of courage and determination changes from a mission to save the world's sharks into a fight for his life, and that of humankind. Featuring an original score from Jeff Rona (Original Music, The Lion King), plus tracks from Moby, Nina Simone, Portishead, Aphex Twin and more. DVD Special Features include Chapter Index Dolby Digital 5.1 audio track Dolby Digital 2.0 stereo audio track Making Of Virtual Ocean - EXCLUSIVE TO BLU-RAY United States Air Force Training Film Original Theatrical Trailer

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Engagierte Dokumentation und Liebeserklärung an den als Menschenfresser verrufenen Hai. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

40 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Mersch am 2. Januar 2009
Format: DVD
Ein Raubtier, gerissen, brutal und erbarmungslos, bedroht das Überleben eines anderen Raubtiers, weil es ihm genau diese Eigenschaften nachsagt.
Die Jagd des Menschen auf den Hai ist getrieben von Angst, Vorurteilen und, wie sollte es anders sein, Gier.
Die Doku "Sharkwater" zeigt den Kameramann, Haikenner und Taucher Rob Steward, der sich zusammen mit dem ehemaligen Greenpeace Aktivisten Paul Watson der Rettung des Hais verschrieben hat. Der Film gibt uns in beeindruckenden und erschütternden Bildern eine klare Vorstellung von der immer lauernden Gefahr, der die Protagonisten ausgesetzt waren. Gefahr, die ausschließlich von Menschen ausging.
Endlich sehen wir auch den Hai in einer Rolle, die wir beim Wal längst verinnerlicht haben: als Opfer. Und wieder einmal stellt man fest wie absurd unsere Ethik ist, die zwischen wertvollen und wertlosen Spezies unterscheidet. Eine Ethik, die Todesurteile nach den Kriterien Nutztier oder Schädling, süß oder ekelig fällt.
Glück für Knut - Pech für Bruno.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
45 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L. Walotek-Scheidegger am 9. Dezember 2008
Format: DVD
Obwohl die Brüder Grimm kein Rotkäppchen der Meere verfassten, leiden die Haie unter einem weitaus schlechterem Image, als der Wolf. Es sind erschreckende Zahlen, die der Film mitteilt. Erschreckend für die Haie. Es werden jährlich 200 Millionen dieser Tiere vom Menschen getötet. Meistens durch so genanntes Hai-Finning: Nur die Flossen werden dem Hai bei lebendigem Leibe abgeschnitten und beibehalten, der Rumpf selbst gilt als Abfall. Da Haie nur atmen können, wenn sie sich bewegen, sterben sie einen qualvollen Tod. Als lebendiger Kadaver, dem Wasser überlassen, verbluten und ersticken sie zugleich.
Rob Stewart räumt in seinem Dokumentarfilm mit einer ganzen Fülle von Vorurteilen und falschen Beschreibungen, die sich um diese geheimnisvollen Fische ranken. Er macht es auf einer äußerst einfühlsame Art und Weise, als wenn ein Freund von seinen Freunden erzählen würde. Seine Feststellung, Haie haben ihn schon immer fasziniert, ist glaubwürdig.
Vom Menschen zu einem blutrünstigen Monstrum abgestempelt, sind Haie in Wirklichkeit ein vollkommenes Beispiel für die Entwicklungsfähigkeiten der Meeresfauna. Es gab sie schon in den Ozeanen bevor die Dinosaurier kamen. Gleichzeitig ist es ein Jammer, dass der Mensch imstande ist, sie in den nächsten zehn Jahren auszurotten. Haie sind längst keine Räuber mehr, sondern Opfer.
Der Film ist ein Plädoyer für das Anrecht der Haie auf Leben und ihre Anwesenheit in Meeren und Ozeanen. Sie sorgen für das Gleichgewicht des maritimen Ökosystems, ohne sie wird es kollabieren. Dies hätte weitreichende Folgen für den Menschen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sabina am 21. Dezember 2008
Format: DVD
Ich bin 30+ Jahre alt und ich wünschte nur ich hätte diesen Film vor Jahrzehnten gesehen, vor allem bevor ich "Der Weisse Hai" gesehen habe. Ich werde meine Sommerurlaube von jetzt an ganz bestimmt entspannter verbringen.
Außerdem hat mich der Film zutiefst inspiriert mich da einzumischen... Auf jeden Fall empfehlenswert! Ich habe ihn schon 2mal gesehen und über 10 DVDs gekauft, da ihn meine ganze Familie zu Weihnachten bekommt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Buzz-Lightyear am 21. Juli 2010
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Als erstes möchte ich sagen, dass ich in meiner Rezension weniger auf die Blu-ray eingehen werde als auf den Film.
Das Bild der Blu-ray schwankt von sehr gut bis ausreichend was teilweise an dem älteren Filmmaterial liegt.
Der Sound ist für meine Begriffe recht ordenlich ausgefallen.
Nun zum Film:
Selten oder besser gesagt noch nie hat mich ein Film so wütend und traurig zugleich gemacht, was mit Sicherheit auch daran liegt, das dass hier gezeigte keine Fiktion ist....es ist grausame Realität.
Es ist einfach nur erschreckend was wir hier zu sehen bekommen und damit wir nicht zu sehr in Apathie verfallen sollte jeder diesen Film gesehen haben.
Teilweise sind auch wunderschöne Aufnahmen zu sehen aber unterm Strich hinterlässt der Film einen eher nachdenklichen und verstörenden Eindruck.
Nichts desto trotz ist er absolut sehenswert.

Fazit: Augen öffnende Dokumentation über die menschliche Grausamkeit und das Sterben einer wunderschönen Spezies!

5 / 5 Sternen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Parsec TOP 500 REZENSENT am 29. Mai 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich kann meinem Mitrezensenten nur zustimmen: für Taucher und / oder Haifans ist SHARKWATER ein Muss - und jeder andere, den das Thema Umweltschutz nicht völlig kaltlässt sollte sich diese überragend wichtige Dokumentation auch nicht entgehen lassen.

SHARKWATER ist in meinen Augen ein Film, welcher schon längst einmal überfällig war: nicht nur zeigt Stewart beeindruckende Unterwasseraufnahmen (nicht nur von Haien!), die zum besten gehören, was momentan so erhältlich ist, sondern präsentatiert auch eindrucksvoll die Wichtigkeit der Haie für das größte Ökosystem der Welt.
Gleichzeitig räumt er gnadenlos mit all den Mythen über die angebliche Gefährlichkeit dieser wunderschönen und scheuen Tiere auf und zeigt die grausame Wahrheit: aus reiner Profitgier wird diese Spezies grade gnadenlos ausgerottet.
Genau der letzte Punkt nimmt den zentralen Stellenwert bei SHARKWATER ein - und hier sieht man Bilder (teilweise mit versteckter Kamera gedreht), die einem unter die Haut gehen, schockieren und aufwühlen.

Bei Alledem darf eines nicht vergessen werden: das Thema von SHARKWATER, welches mitnichten die Schönheit der Haie ist, sondern ihre sinnlose und grausame Ausrottung. Wer also eine reine Haidokumentation sucht wird vermutlich etwas erstaunt und vielleicht sogar enttäuscht sein - aber wer sich für Haie oder den Ozean interessiert sollte sich mit SHARKWATER auseinandersetzen.

Alles in allem: eine äußerst wichtige Dokumentation, die ihre zahlreichen Preise völlig zu Recht bekommen hat. SHARKWATER muss man einfach gesehen haben und unterstützen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen