Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sharkoon SATA externe Festplatte Quickport Duo V2

von Sharkoon

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:



Hinweise und Aktionen

  • Alles rund um Speicherlösungen: Lernen Sie alles über Festplatten, SSDs und mehr in unserem Ratgeber Speichern und Archivieren.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeSharkoon
Artikelgewicht535 g
Produktabmessungen13,2 x 14,8 x 7,1 cm
Modellnummer4044951008421
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen1
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB001E03444
Produktgewicht inkl. Verpackung1,1 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit7. August 2008
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Eigenschaften:
* Ermöglicht den direkten Anschluss zweier SATA-Festplatten an Ihren PC
* Geeignet für 2,5"- und 3,5"-SATA-Festplatten
* Externe Schnittstellen: 1x USB 2.0 und 1x eSATA
* Hochwertige Verarbeitung
* LEDs für Strom und Festplattenzugriff
* Unterstützte Betriebssysteme: Win XP/Vista/7 (32-bit und 64-bit), Mac OS
* Abmessungen: 148 x 132 x 71 mm (L x B x H)
* Gewicht: 533 g

Verpackungsinhalt:
* SATA QuickPort Duo
* Netzteil
* USB2.0-Kabel (Länge: 150 cm)
* eSATA-Kabel (Länge: 100 cm)
* Kurzanleitung

Hinweis: Damit bei diesem Modell beide SATA-Festplatten angesprochen werden können, muss der eSATA-Controller des Mainboards Port-Multiplier-fähig sein.

Produktbeschreibungen

Sharkoon SATA QuickPort Duo V.2, Neuware vom Fachhändler

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

64 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ZooM auf 6. Februar 2009
Verifizierter Kauf
Ich habe dank dieses Gerätes (besitze auch schon den Quickport Pro mit einem Schacht) von mobilen USB-Festplatten umgestellt auf dieses System. Mit mehreren Quickports kann ich nun verschiedene Platten nutzen und einfachst an verschiedenen Rechnern andocken, die eine solche Station haben.

Die Installation geht einfach von der Hand, keine Treiber notwendig unter Windows XP. Die notwendigen Kabel sind mitgeliefert, mittels E-SATA funktioniert die Datenübertragung genauso schnell, wie bei einer interen S-ATA Festplatte.

Zur Entnahme einfach Power off schalten, einen Moment warten, bis die Platte steht und dann den Entnahmeknopf drücken und die Platte entnehmen. Nichts hakelt oder klemmt. Die Power-Schalter sitzen in der Mitte der jeweiligen Kontrollleuchten für die beiden Schächte, die sich so getrennt ein- und ausschalten lassen.

Die Kontrollleuchten zeigen blau die Bereitschaft der Platten und rot den Datenzugriff an.

Mit der Entnahme habe ich persönlich keinerlei Schwierigkeiten. Das Gerät steht links von mir auf dem Tisch, ich erreiche ohne Probleme mit der linken Hand die Entnahmetasten und nehme dann mit der rechten Hand die Platten aus dem Schacht.

Das Gerät ist genügend schwer, dass es solide steht und bei der Entnahme nicht "mitgenommen" wird, das Netzteil ist ein Durchgangsgerät, der Stecker belegt also nur eine einfache Euro-Buchse. Kühlung der Platte ist nicht erforderlich, also ist die Lautstärke höchstens die der Platten.

Ich habe das Gerät auf eine Schaumstoffunterlage gestellt, damit übertragen sich keine Vibrationen der Platte auf den Schreibtisch und z.B. meine Samsungs 500/750 GB sind damit nahezu unhörbar.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Reinhold Colle auf 9. August 2009
Verifizierter Kauf
In der Handhabe und durch die zwei unterschiedlichen Schnittstellen
1 x USB und 2 x e-SATA für bis zu 2 externe 2,5" und 3,5" Festplatten
oder SSDs universell verwendbar.
Eingesteckte Festplatten werden beim Rechnerstart oder auch im laufenden Betrieb sofort als externe Datenspeicher erkanntund sind einzeln zu-oder abschaltbar.
Übertragungsraten sind gut und entsprechen der jeweiligen Schnittstelle.
Auch die gleichzeitige Verwendung an einem über USB und einem über eSata
angeschlossenem Laufwerk an zwei Rechnern ist problemlos möglich.
Rundum erfüllt der Quickport alle Funktionen, die ich erwartet habe.
Deshalb 5 Punkte.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von claudejazz auf 16. April 2011
Verifizierter Kauf
Nachdem ich bereits ein Quickport Duo Version 1 hatte und damit sehr zufrieden bin (ist bei mir mit 2x eSATA angeschlossen), habe ich noch einen Quickport Duo für einen anderen PC gekauft. Leider ist die Version 1 nicht mehr erhältlich.

Bei der Version 2 gibt es nur noch einen eSATA-Anschluss, was bedeutet dass man zwei Festplatten per eSATA nur betreiben kann wenn der PC "port multiplying" unterstützt, was noch nicht standardmässig der Fall ist. Ich schließe den Quickport per USB an, dort gibt es keinen Unterschied zur Version 1. USB ist natürlich langsamer, aber für nicht allzu grosse Kopieraktionen reicht mir das.

Ein weiterer Unterschied der Version 2 gegenüber dem Vorgänger ist, dass nur noch ein Ein/Ausschalter vorhanden ist, während bei der Version 1 die Festplatten getrennt ein- und ausgeschaltet werden konnten. Man konnte also eine Festplatte wechseln während die andere weiter lief. Jetzt muss man den Betrieb beider Platten unterbrechen, wenn man eine wechseln will. Ob man eine Festplatte ohne Ausschalten wechseln kann möchte ich lieber nicht ausprobieren. Prinzipiell ist Hot-Plugging bei SATA möglich (z.B. bei Festplatteneinschüben, die keinen Stromschalter haben), aber möglicherweise könnte das hier Schaden verursachen. Der kleine Beipackzettel geht nicht auf das Thema ein.

Fazit: Version 1 war besser, aber auch dieses Produkt kann ich Nutzern empfehlen die häufig verschiedene "nackte" Festplatten schnell an den PC anschliessen möchten.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bastler auf 29. März 2009
Betreibe den Sharkoon SATA Quickport Duo an einer 2-Port Hama eSATA PCI-Card mit zwei Samsung Spinpoint F1 HD103UJ mit je 1 TB. Funktioniert alles wunderbar, der Datenaustausch über eSATA ist extrem schnell und ich habe Speicherplatz ohne Ende. Die Festplatten lassen sich einzel über Hot swapping auch im Betrieb ohne erneutes Booten einzeln über je eine Taste starten. Beim Anschluss über USB benötigt man nur ein Kabel, beim Anschluss mit eSATA müssen zwei recht dicke und etwas unflexible Kabel angeschlosen werden. Die Festplatten werden auch im Dauerbetrieb nur Handwarm. Tolle Lösung. Bin sehr zufrieden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andre Mühlbauer auf 27. August 2009
günstige möglichkeit mehrere Platten zu benutzen ohne für jede extra ein Gehäuse zu erwerben oder die Platte fest einzubauen . Platte einfach einstecken , einschalten ....fertig .Da Anschluß Sata ist hat auch XP keine Schwierigkeiten die Platten zu erkennen . Habe bei mir zur Zeit zwei 1 Tb Samsung drinnen und da diese sehr leise sind und ohne Lüftung auskommen bemerkt man den Quickport kaum .Einziges kleineres Ploblem ist , das die Platten sehr locker drinnen stecken und eigentlich nur durch ihr Eigengewicht halten wodurch eine manchmal etwas vibriert so das ich sie etwas festklemmen mußte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen