• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Shark Night 3D [3D Blu-ra... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Shark Night 3D [3D Blu-ray]

3.2 von 5 Sternen 75 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
3D Blu-ray
EUR 17,99
EUR 6,50 EUR 2,74
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Universum Wunschfilme
Entdecken Sie Film-Highlights auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D, Serien, Filmschnäppchen und vieles mehr im Wunschfilme Shop rund um das Angebot von Universum Film.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Blu-ray-Player und Spielekonsole in einem: Alles rund um PlayStation 3 und PlayStation 4.


Wird oft zusammen gekauft

  • Shark Night 3D [3D Blu-ray]
  • +
  • Bait 3D - Haie im Supermarkt (inkl. 2D Version) [Blu-ray 3D]
Gesamtpreis: EUR 25,02
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Donal Logue, Sara Paxton, Dustin Milligan, Joel Moore, Katherine McPhee
  • Regisseur(e): David R. Ellis
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 27. April 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 91 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 75 Kundenrezensionen
  • ASIN: B006T9L1PY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.319 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Wildes Flirten, hemmungsloses Feiern und jede Menge Fun: Für Sara und ihre College-Freunde soll es das ultimative Party-Sommerwochenende im Ferienhaus ihrer Eltern auf einer kleinen Insel im Morris Salzwassersee, Louisiana werden. Die Stimmung ist ausgelassen, der See lockt und die Freunde stürzen sich mit ihren Wake-Boards ins Wasser. Doch die Partylaune sinkt schnell, als College-Footballstar Malik bei einem seiner übermütigen Stunts stürzt und wenig später an Land taumelt - mit einem abgerissenen Arm. Unter Schock machen sich die Freunde in einem kleinen Motorboot auf den Weg zum Krankenhaus Richtung Festland. Erst auf dem See wird ihnen klar: Es war kein Unfall. Unter ihnen lauert das Grauen. Im Wasser wimmelt es von monströsen, mordlustigen Haien, die sie in Sekundenschnelle in Stücke reißen werden. Was als perfider Racheplan einheimischer Jugendlicher rund um Saras Ex-Freund begonnen hat, wird für die Clique zum verzweifelten Kampf ums Überleben...

Movieman.de

Regisseur David R. Ellis versucht mit seinem Hai-Desaster einen Horrorfilm zu skizzieren. Die Story ist jedoch recht belanglos ausgefallen. Auch die Haie lassen des Öfteren erkennen, dass es sich um billige Attrappen handelt. Dafür bekommt der Zuschauer gleich mehrere Exemplare zu Gesicht. Es fließt eine Menge Blut, um die Bestien der Meere anzulocken. Bei der späteren Vernichtung der Monster kommt es erneut zu Blutfontänen, die ebenfalls nur bedingt schocken können. Jedoch die Umsetzung der Unterwasser-Szenen fallen ansatzweise überzeugend aus. Fazit: Noch recht annehmbarer Tier-Horro-Film

Moviemans Kommentar: Auf der Blu-ray ist sowohl die 2D, als auch die 3D-Version des Films enthalten. Die 3D-Version kann durch recht klare Bilder überzeugen. Die Aufnahmen unter dem Meer sind in 3D sehr überzeugend. Für die restliche Handlung reicht die 2D-Version des Films völlig aus.  Die Farben wirken in ihrer Intensität und Leuchtkraft sehr natürlich. Der Bildeindruck ist trotz der rasanten Kamerabewegungen sehr ruhig. Es lassen sich keinerlei Störungen feststellen. Auch der Kontrast ist sehr gut gestaltet. Konturschatten an Objekten und Personen sind gut erkennbar. Selbst in dunklen Szenen sind die Personen deutlich vor dem Hintergrund auszumachen. Die Bildschärfe ist sehr exakt. Jedes Detail ist klar zu erkennen. Die Feinheiten der Gesichter sind ebenso deutlich, wie die Zähne der Hai und die Sauerstoffblasen unter Wasser. Der Raumeindruck ist äußert präzise. Die Umgebungsgeräusche des Wassers klingen sehr natürlich. Die Dialoge sind gut verständlich. Bei den Effekten lassen sich Explosionen und Hundegebell verzeichnen. Die Angriffe der Haie sind ebenfalls akustisch hervorgehoben. Unter den Extras findet man ein interessantes Making-Of, Erläuterungen zu den Ausführungen der Haie, sowie zahlreiche weitere lohnenswerte Features rund um den Film. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Heute lassen wir uns mal wieder einen schmackhaften Tierhorrorfilm zubereiten. Das Gericht heisst SHARK NIGHT 2D (2011) und es besteht aus einigen altbekannten Zutaten :

- eine handvoll partylauniger Collegestudenten, die am Wochenende zum Chillen eine Kommilitonin besuchen, deren reiche Eltern im Sumpfgebiet von Louisiana ein propperes Ferienhaus mit Bootssteg unterhalten

- ein paar neidische und geistig zurückgebliebene junge Hinterwäldler (darunter auch der Dorfsheriff), die in einem speziellen Unterwassergehege verschiedene Arten von Haien züchten, von denen der eine oder andere auch mal ins freie Gewässer gelangt

- für die gute Laune : Sommer, Sonne, schicke Schnellboote, wendige Jetskis, flotte Drinks und Partymusik und die Studenten natürlich in Schwimmshorts und Bikinis

- die Hauptzutat : die bereits erwähnten Haie (Hammer-, Zigarren-, Bullen-, Tiger- und weisse Haie), immer bei gutem Appetit, aber nicht wirklich auf Menschenfleisch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Shark Night 3D. Spätestens jetzt muss man wissen, dass es sich hier um einen trashigen B-Movie handelt.

Mit dieser Erwartung habe ich Morden Film auch mit einem Kollegen angesehen und unsere Klischees wurden schon in den ersten paar Minuten bedient. College Kids fahren in den Urlaub und alles geht natürlich schief. Die Dialoge sind wie erwartet so schlecht, dass sie schon wieder lustig sind und die Haie sind zum schießen, absolut unauthentisch, vor allem, weil man in der meisten Zeit nur die Rückenflosse sieht.

Der einzige Wendepunkt besteht dann darin, WOHER die Haie überhaupt kommen. Der Grund dafür ist zwar an den Haaren herbeigezogen, aber eigentlich ganz witzig. Die Schauspieler handeln natürlich so, wie man es selbst nie machen würde - war ja klar.

Alles in allem hat uns der Film einen amüsanten Abend beschert, weil man sich super darüber lustig machen kann. Daher kommen wir letztendlich auf drei Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
1975 wurde mit "Der weiße Hai" ein Klassiker des Horror-Genres und Mitgründer des Tierhorror-Subgenres gedreht! Seit dem versuchten zahlreiche Filme mit einem Hai in der Hauptrolle die Klasse dieses Streifens zu erreichen, gelungen ist es aber keinem! Deshalb haben es mittlerweile die meisten Filmemacher aufgegeben hochwertige Hai-Filme zu produzieren und es wird sich immer mehr auf Tierhorror-Trash konzentriert! "Swamp Shark", "Haie im Supermarkt" und "2-Headed Shark-Attack" sind nur einige Beispiele!
Ein Vertreter ist auch "Shark Night", wobei man aber sagen muss, dass der Film eigentlich noch ziemlich gut gelungen ist! Natürlich werden schnell die bekannten Klisches hervorgehoben, denn auch der Handlungsort hier liegt weit entfernt von jeglicher Handy- oder Telefonverbindung! Doch wie sollte denn auch Spannung entstehen, wenn die Opfer einfach so Hilfe rufen und sich retten könnten?
Mit Sara Paxton ("The last House on the left"-Remake) und Joel David Moore ("Hatchet") sind ja schonmal 2 katastrophenerfahrene Horror-Experten mit von der Partie, womit die große Rettungsaktion vor den Haien, die die Insel, auf der einer der Freunde ärztliche Hilfe benötigt, starten kann! Doch wieder ans Festland zu kommen, ist selbstverständlich schwerer als erwartet! Denn immer wieder gibt es blutrünstige Hai-Attacken, die die Protagonisten zwar überhaupt nicht erfreuen, beim Zuschauer aber für den nötigen Blut- und Spannungsgehalt sorgen, um gute und kurzweilige Tierhorror-Unterhaltung zu bieten!
Und der Grund für das Auftauchen der vielen Haie und die damit verbundene Story sind auch mal ganz nett und sorgen ebenfalls für sehr viel Spannung!

FAZIT: KURZWEILIGES, SPANNENDES UND MIT VIEL BLUT VERSHENES TIERHORROR-ABENTEUER, BEI DEM "DER WEIßE HAI"-FANS AUFSTOßEN, WÄHREND DIE MEISTEN TEENS GUT UNTERHALTEN WERDEN!!
Kommentar 2 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 1. Juli 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Mit Tierhorrorfilmen ist das ja immer so ne Sache. Man braucht in vielen Fällen ein Faible für Billigschrott, sei es wegen einem bescheuerten Drehbuch, flachen und stereotypen Charakteren oder aber auch schlecht gemachten Tiermonsters.
Nicht jeder Tierschocker ist gleich ein "Jaws" oder ein "Jurassic Park". Beliebt sind sie aber allemal. Sie sind teilweise mit ihrer unfreiwilligen Komik geschätzt als gute Partyfilme, vor allem dann, wenn sich die Akteure so blöd verhalten, so dass es für das böse Tier - sei es eine Anaconda, ein Waran, ein Hai, ein Saurier, ein Krokodil - ein leichtes ist kraftvoll zuzubeißen.
Vor kurzem hab ich den Corman Billigstreifen "Dinoshark" gesehen...auch eine doofe Handlung, noch dazu ein eher billig gemachtes prähistorisches Monster.
Das Wichtigste gleich am Anfang und Vorsicht SPOILER:
Der Hund überlebt.
SPOILER Ende.
In "Shark Night 3D" sind die Effekte und die Haie doch um einiges besser gelungen, auf dem Höhepunkt des Films gibts auch noch ein paar nette Szenen und ein paar reisserische Sequenzen, die in 3 D natürlich sehr gut kommen - in dieser Phase ist der Film durchaus akzeptabel.
Allerdings muss sich der Zuschauer zuerst auf gut 45 Minuten einstellen, in denen sich ein extrem dämliches Drehbuch in Gang setzt.
Anfangs sieht ja alles noch gut aus. Zumindest für die sieben Studenten der Tulane University Sara (Sara Paxton), Nick (Dustin Milligan), Beth (Katherine McPhee), Gordon (Joel David Moore), Malik (Singua Walls), Maya (Alissa Diaz) und Blake (Chris Zylka).
Was muss man wissen: Nick betet heimlich Sara an, die für viele DIE Traumfrau ist, die scheint auch aus unerfindlichen Gründen keinen Boyfriend zu haben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
3D Blue Ray auf normalem Player? 0 01.06.2012
auch in 2d absspielbar ? 1 29.05.2012
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen