oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
sofort lieferbar In den Einkaufswagen
EUR 12,94
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Shark Attack III

Jenny McShane , John Barrowman , David Worth    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
2.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 2. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Shark Attack 3 auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Shark Attack III + Shark Attack 2 + Shark Attack
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Shark Attack 2 EUR 10,49
  • Shark Attack EUR 10,49

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jenny McShane, John Barrowman, Ryan Cutrona
  • Regisseur(e): David Worth
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Highlight
  • Erscheinungstermin: 5. Juni 2003
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00009CR72
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.502 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Eine Serie brutaler Haiangriffe zerstört die Strandidylle. Nick Harris entdeckt beim Tauchen einen seltsamen Zahn. Als er ein Bild des Fundes ins Internet stellt, wird die Paläontologin Cataline Stone auf ihn aufmerksam. Für sie ist klar: Der Zahn stammt von einem Megadolon - der prähistorischen Riesenvariante des Weißen Hais. Nick und Cat werden Zeuge, wie ein Schnellboot angegriffen wird. Zwei Menschen sterben, also beschließen sie, die Bestie zu töten, und werden um ein Haar selbst zu Opfern. Cat kann den Killerhai im letzten Moment erschießen. Der Schock sitzt noch tief, als sie von einem anderen Monster angegriffen werden. Ein zweiter Megadolon mit einem Maul so groß wie ein Reisebus. Nur Nicks spleeniger Freund Roy Bishop kann jetzt noch helfen. Mit seinem Hightech-U-Boot und Torpedos wollen sie die Kreatur vernichten. Eine Schlacht unter Wasser beginnt..."

Produktbeschreibungen

Shark Attack 3

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein grottenschlechter Film - aber so komisch! 12. November 2008
Von Nanny Ogg
Format:DVD
Vorneweg: um zu entscheiden, ob man diesen Film sehen will/kann/soll, muss man sich zunächst erst einmal zwei Fragen stellen:
1. ist man ein Fan des Schauspielers John Barrowman?
2. mag man trashige Horrofilme, deren Wirkung mehr darin liegt die Leute zum Lachen denn zum Gruseln zu bringen?
Lautet die Antwort auf beide Fragen nein, sollte man von diesem Werk wirklich die Finger lassen - siehe die bisherigen Rezensionen: die Story ist schlecht die Schauspieler nicht eben talentiert (Barrowman kann mehr, aber bei der "Regie" und einem grottenschlechten Drehbuch kann auch er da nicht viel rausholen; und die weibliche Hauptrolle...?! Oh mein Gott! Die Dame dürfte nicht einmal in einer Vorabend-Seifenoper einen Job finden!) und die Effekte wirklich sensationell... schlecht.
Kann man aber zumindest eine der Fragen mit "ja" beantworten, kann man an diesem Film viel Spaß haben. Barrowman-Fans können ihr Idol in engen Taucheranzügen bewundern, Trash-Fans können sich über das "Gesamtkunstwerk" herrlich amüsieren. Nicht zu vergessen die "Klasse" des Regisseurs bewundern, der einen Witz Barrowmans am Set, mit dem er wohl nur seine hölzerne Filmpartnerin zumindest etwas aus der Reserve locken wollte, nicht aus dem Film schnitt, was den wirklich übelsten Anmachspruch der Filmgeschichte zur Folge hat.
Für mich als Trash- und Barrowman-Fan daher 5 Sterne, Abzug allerdings für wirklich null (!) Extras. Nicht einmal englische Untertitel sind verfügbar.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:DVD
...ganz lustig. ich gucke prinzipiell jeden haifilm der im deutschen fernsehen läuft, und um ehrlich zu sein- sie werden immer niveauloser. bei diesem hier fehlt die spannung, die handlung ist die vom "weißen hai 3" (böser reicher mann setzt menschenleben aufs spiel um noch mehr geld zu kriegen). nur das vieh dieses mal hat mich interessiert, weil ich eh schon paläontologisch interessiert bin, und schon viel vom megalodon gehört hab. es besteht übrigens tatsächlich die möglichkeit, dass er noch irgendwo herumschwimmt. dass es in tiefseegräben "überwintert" hat, finde ich ja noch am rande des glaubwürdigen- dass es auf kabel reagiert, ist auch nicht weiter ungewöhnlich, dass es menschen frisst gehört dazu, nur dass den ganzen film durch das baby gejagt wird und am ende mami megalodon auftaucht, ist alles andere als realistisch. Allerdings ist das zugleich meine lieblingsszene. maul auf, motorboot (ca 20 qm, mit 1 insasssen) weg. geile vorstellung. nebenbei vergleiche ich immer noch die haie. um ehrlich zu sein, ich fand diesen hai sehr gut animiert, verglichen mit anderen (dem 3. weißen hai, zB), und da niemand weiß, wie er wirklich aussah, konnte ich nicht umhin, seine schönheit zu bewundern. (vielleicht war er ja in wirklichkeit hässlich). es war jedenfalls angenehm vom klischee genmanipulierte haie weg zu kommen. (vgl deep blue sea, shark attack-the killer is back...)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich liebe diese C-Movies 29. März 2012
Von Ottomops
Format:DVD
aber mehr als drei Sterne kann ich nicht vergeben. Das ist gegenüber richtigen Filmen nicht zu vertreten. Aber man muss zugeben, als der Hai auf dem UBoot rumkaut und dabei von dem Torpedo getroffen wird, welches wie eine Nuklearwaffe hochgeht, das hat schon was. Vor allem weil der Taucher dirket daneben überlebt. Auch die Schauspieler haben was, die krampfhaft versuchen natürlich zu spielen und dabei rüberkommen wie die schlecht synchronisierten Sprecher in den Dauerwerbesendungen. "Oh - ein Hai ... wie schrcklich". Messen müssen sich solche Filme immer an "Plan 9 From Outer Space". Dem Hai-Film würde ich 60% geben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen So schlecht, dass er fast schon wieder gut ist 25. Februar 2010
Von Mania
Format:DVD
Ein Hai, der zwar gigantisch ist und manchmal so groß ist, dass er ein Boot verschlingt, dann aber wieder so klein, dass er an einem Menschen ganz schön rumzukauen hat? Check.
Special Effects, die selbst ein 4jähriger mit Paint besser hingekriegt hätte? Check.
Nicht vorhandene Storyline in Verbindung mit klischeehaften Charakteren und strunzblöden Dialogen? Check.
Gratulation! Sie haben soeben das Rezept für den perfekten "Samstagabendfilm, den man am besten besoffen gucken kann" entwickelt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Es zählt der Versuch,trotzdem für mich F-Movie 17. November 2013
Format:DVD
Dieser Film ist ein Parradebeispiel dafür,das Tierhorrorfilme einfach keinen Anspruch haben.Nur viel blut und so schlechte Effekte,das es schon komischist,gut,normal mag ich die Art von Filmen und es gibt durchaus Tierhorror,derdie Messlatte höher anlegt,aber trotzdem war dieser Film zu schlecht,um von B-oder C.Movie zu reden,sich diesen Film mehr als 0-mal anzusehen ist zeitverschwändung.
Er ist zwar Actionreich,aber sowohl Dialoge als auch Effekte,Handlung und Synchro sind mehr als schlecht(erinnerte mich stark an Supershark).
Ich empfehle den Film auf keinen Fall,der ist nicht mal zum Lachen gut,2 Sterne trotzdem,ich will ihn nicht auf die gleiche Stufe stellen,wie Negadon oder AVP.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Shark Attack 14. August 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Nach ansehen dieses Filmes, konnte ich 3 Tage nicht nehr schlafen, seit dieser Zeit getraue ich nicht mehr ins tiefe Wasser des Meeres.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar