Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Shanghai Serenade

Gong Li , Li Baotian , Zhang Yimou    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Gong Li, Li Baotian, Li Xuejian, Shun Chun Shuisheng, Wang Xiaoxiao Cuihua
  • Regisseur(e): Zhang Yimou
  • Komponist: Zhang Guangtian
  • Künstler: Jean-Louis Piel, Bi Feiyu, Lü Yue, Wang Wei, Zhu Yongde
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Mandarin (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 18. Januar 2008
  • Produktionsjahr: 1995
  • Spieldauer: 103 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000Z1LXLY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.017 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Wer hat die Fäden in der Hand im Shanghai der 30er Jahre? Die schöne Cabaretsängerin Jinbao, der skrupellose Drogenboss oder sein junger Rivale im Spiel um Macht und Liebe?"

Produktbeschreibungen

Arthaus Shanghai Serenade, USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 18.01.08

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Im Netz der Triaden 14. März 2010
Von Mrs. Peel
Format:DVD
In fast all seinen Filmen konstruiert Zhang Yimou sein Sujet um bestimmte Frauenbilder. So auch in Shanghai Serenade, wo er ein die Sinne betäubendes Gemälde um die gefeierte Sängerin Xiao entwirft, die in einem mondänen Nachtclub im Shanghai der 30er Jahre die Hauptattraktion ist. Ihr Geliebter ist der einflussreiche Triaden-Boss Tang. Als Tangs Feinde dessen Anwesen überfallen, flüchtet er zusammen mit Xiao und ihrem 14-jährigen Diener Shuisheng, aus dessen Perspektive der Film erzählt wird, auf eine entzivilisierte Insel vor Shanghai. Sie wiegen sich in der Hütte einer Frau, die dort zusammen mit ihrer kleinen Tochter Ah Jiao lebt, in trügerischer Sicherheit.

Shanghai Serenade war der letzte Film, den Zhang Yimou zusammen mit seiner Muse und damaligen Lebensgefährtin Gong Li drehte, bevor sich das Paar sowohl beruflich als auch privat trennte. Erst 11 Jahre später im Jahr 2006 drehten sie in dem opulenten Epos "Der Fluch der goldenen Blume" wieder gemeinsam. In Shanghai Serenade inszeniert Yimou in einem klaustrophobischen Universum von ineinander verschachtelten Existenzen diese Nachtclub-Chanteuse Xiao (grandios gespielt von eben jener Gong Li) wie eine geträumte Halluzination, die in Form einer launischen, zappeligen und unnahbaren Diva ausgestattet mit göttlicher Schönheit dermaßen unreal ist, dass sie gar nicht echt sein kann. Sie wirkt auf den Zuschauer in ihrer bewusst erzeugten Unwirklichkeit wie eine transzendente Emanation. Denn diese männermordende Femme Fatale, die völlig von ihrem ureigenen "Ich" entrückt und entfremdet ist, ist in ihrer betont schnippischen Laszivität nichts weiter als das abgerichtete, künstliche Produkt der Machtphantasien des Triaden-Bosses.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Exzellent, eindringlich und wunderbare Bilder 17. Februar 2008
Von Mabuse TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Man möchte den Kameramann, den Regisseur und die Schauspieler 'küssen', nach dem man diesen Film gesehen hat. Die Geschichte ist wirklich eine Familiengeschichte um Macht innerhalb der Familie und beinhaltet typisch chinesische Motive, die aber auch von westlichen Sehern des Films recht einfach nachvollzogen werden können. Die Schauspieler liefern eine wunderbare und überzeugende Geschichte ab, so dass man nach 103 Minuten einfach noch mehr möchte.
Die Gechichte wird durch den Jungen vom Land Shuisheng erzählt der in die Großstadt Shanghai kommt und der Miss des Triaden Bosses Tang dienen muss. Li Baotian hat mich als der Boss Tang schwer beeindruckt. Natürlich ist auch Gong Li wie immer wunderbar als Jinbao Xiao.
Eine wirklich kurzweilige und interessante Gechichte in teilweise wunderschönen Bildern, die ich nur empfehlen kann.
Die DVD hat eine sehr gute Qualität und die deutsche Synchronisation hat mir auch sehr gut gefallen. Sound ist leider nur Dolby 2.0 aber die spärliche und sehr schöne Musik sowie die gute Bildqualität entschädigen dafür voll und ganz.
Zhang Yimou hat hier einen sehr eindringlichen und schönen Film abgeliefert, der zusätzlich noch sehr gut unterhält.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Rami
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Zhang Yimou ist einfach eine lebende Legende, kein anderer hat wie er so viele zeitlose Meisterwerke wie er geschaffen, so auch Shanghai Serenade. Die Bilder, die Musik und die unglaublich Atmosphäre wissen zu berauschen. Die Geschichte ist an sich sehr simpel aber es die vielen kleinen Details unter der Oberfläche die den Film zu einen ganzen machen und dieses starke menschliche Element was Zhang Yimou fast in allen seinen Filmen einwebt. Einfach wunderbar.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schanghai bei Nacht 22. September 2010
Format:DVD
Shuisheng, ein naiver Junge vom Lande, wird im Schanghai der dreißiger Jahre von seinem Onkel in den Dienst eines mit ihm verwandten Gangsterbosses gestellt und dessen Mätresse, einer Nachtclub-Sängerin (Gong Li), zugeteilt. Diese hat heimlich einen Geliebten und auch beruflich geht es mit dem Boss bergab: Er hat bei einem Bandenkrieg das Nachsehen und muss mit seinen Leuten auf einer Insel untertauchen. Hier bietet sich bald die Gelegenheit zur finalen Abrechnung mit seinem Verräter. Shuisheng kommt bei der Aufdeckung des Verrats eine Schlüsselrolle zu, obwohl er nur die Hälfte von dem versteht, was um in herum geschieht.

Der Film, für den der chinesische Autor Bi Feiyu das Drehbuch schrieb, zerfällt auffällig in zwei Teile: Teil 1 schildert in farbenprächtigen Choreografien die mondäne Halbwelt des damaligen Schanghai, Teil 2 das eher beschauliche Leben im Insel-Exil. Erst hier, und das ist reichlich spät, kommen einem die Figuren näher, erst hier gewinnt die Hauptfigur des kleinen Shuisheng Profil. Auch die mit auf die Insel geflohene untreue Geliebte des Bosses entdeckt Seite an Seite mit den schlichten Inselbewohnern ihre Menschlichkeit.

Im ersten Teil erliegt der Regisseur dagegen jener Gefahr, die viele seiner jüngeren Werke prägt: Er vernachlässigt das Erzählen zugunsten üppiger Tableaus. So bleiben zwar starke visuelle Eindrücke von "Shanghai Triad", so der wörtlich übersetzte Titel, aber von der Klasse seiner erzählerischen wie optischen Meisterwerke wie Ju-Dou oder
... Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xb1cfa724)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar