In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Shakespeare's Sonnets (English Edition) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Shakespeare's Sonnets (English Edition) [Kindle Edition]

William Shakespeare
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,00 Einschließlich kostenlose internationale drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,00  
Gebundene Ausgabe EUR 6,44  
Taschenbuch EUR 5,47  
Audio CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe EUR 12,99  
Unbekannter Einband --  
Kindle eBooks
Über 1,5 Millionen weitere eBooks im Kindle-Shop
Entdecken Sie eine große Auswahl an Kindle eBooks, viele Bestseller und aktuelle Neuheiten, englische und internationale eBooks sowie Zeitungen & Zeitschriften im Kindle-Shop. Einfach stöbern, drahtlos herunterladen und in weniger als 60 Sekunden mit dem Lesen beginnen. Hier stöbern


Produktbeschreibungen

From Library Journal

Shakespeare is again the hottest ticket in town: he has been voted the person of the millennium in Great Britain, while an Oscar-nominated film about his love life is burning up box offices. Along with being the world's greatest playwright, his unparalleled genius for rhyme and meter make him also one of the greatest poets, evidenced by the 154 sonnets he penned throughout his life. This beautiful hardcover offers them all, with illustrations and an index of first lines. A real top-shelf edition.
Copyright 1999 Reed Business Information, Inc.

Pressestimmen

'These tapes are invaluable not just because of the quality of the diction and presentation but because they are based on the complete text as established by Philip Edwards for the New Cambridge Shakespeare edition of the plays. They may be used in conjunction with the plays or simply listened to for the sheer joy of hearing Shakespeare's wonderful language without having to endure the absurdities of so many modern productions.' Contemporary Review

'Well worth acquiring for any good audio collection.' AVL-Multimedia Information

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 142 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 313 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1466256931
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B004TPEMLK
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #1.111 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "When thou, my music, music playest..." 27. Februar 2007
Format:Audio CD
Wer Shakespeares Sonette mag, der wird auch an dieser Audio-CD seine Freude haben. Enthalten sind sämtliche Sonette des Dichters, die in ihrer sprachlichen Komplexeität und inhaltlichen Tiefe kaum noch zu überbieten sind und gleichzeitig den Höhepunkt der englischen Sonettdichtung darstellen. Man wird hier immer wieder einen neuen Favoriten entdecken, sei es unter den "Procreation Sonnets" 1-17, den Sonetten 18-126, die an den "Lovely Boy" adressiert sind oder den späten Gedichten, die eine gewisse "Dark Lady" ansprechen.
Der britische Theater- und Filmschauspieler Alex Jennings (der bereits in vielen Shakespeare-Stücken mitgewirkt hat) liest die Gedichte in einer Weise, die deren sprachliche Vielfalt und lyrische Schönheit wunderbar zur Geltung bringt. Ein Kritiker bemerkte einmal "Jennings sculpts words like marbles" und das trifft es wohl perfekt. Untermalt wird das ganze mit passenden musikalischen Zwischenspielen.
Fans englischer Lyrik sollten sich diese Audio-CDs nicht entgehen lassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Produktion 9. März 2005
Von Udo Reb
Format:Audio CD
Die CDs lassen sich sehr angenehm hören und sind in einem sehr sauberen Englisch gesprochen, daß auch von einem weniger kundigen Hörer leicht verstanden werden kann. Die einzelnen Stücke sind durch kleine Musikstücke abgesetzt, so daß man die Sonnette auch am Stück hören kann, ohne strapaziert zu werden oder den Faden zu verlieren. (Tracknamen bei Gracenote CDDB). Handwerklich sehr gut gemacht und künstlerisch sehr ansprechend und verständlich langsam gelesen in einem absolut sauberen BBC-like Englisch. Das Booklet listet die Tracks auf, und deshalb sollte die zusätzliche Anschaffung eines Textes der Sonnette (z.B. von Cambridge University Press, Hg: Rex Gibson) erwogen werden. Uneingeschränkt zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr ruhig und gelassen 18. November 2012
Von lupo
Format:Audio CD
Im Vergleich zu anderen Vorlesern wie Sir John Gielgud auf HarperCollins (1963) oder Bob Peck und Michael Williams auf Penguin Audiobooks (1995) liest Alex Jennings zurückhaltend, etwas unterkühlt. Das macht er dann exzellent, in einem blitzblanken sauberen Oxford-English in sehr guter Aufnahmequalität. Das Mikrofon hat den idealen Abstand zum Sprecher, jedenfalls wird die Art und Weise des Gerard Logan in "The Rape of Lucrece" vermieden, wo ständig das schwere Atemholen (aus Leidenschaft?) mit ins Mikrofon eingesogen wird.
Nicht dass ich falsch verstanden werde: Jennings liest mit Bedacht und Sinn und sparsamen Betonungen an Stellen, die er hervorheben möchte, mit dem Trick der kurzen Pause vorher oder mit leichtem Bremsen und Beschleunigen des Tempos oder mäßigen Lautstärkeänderungen. Aber er bleibt dabei doch immer kühl erhaben über den Inhalt der Sonette.
Man kann diese Aufnahme als einen Kontrapunkt zu der wohl klassischen Aufnahme von Gielgud (eine Auswahl von 120 Sonetten) ansehen. Gielguds Vortrag geht in die Richtung von pathetisch. Oder vielleicht sollte ich eher nur "leidenschaftlicher" oder "mitfühlender" sagen?
Wenn ich z.B. an die Sonette No. III denke, dann kann man diese doch nicht nur einfach so vorlesen, als wenn man eine neutrale Information weitergibt:

Look in thy glass and tell the face thou viewest
Now is the time that face should form another;
Whose fresh repair if now thou not renewest,
Thou dost beguile the world, unbless some mother.

For where is she so fair whose uneared womb
Disdains the tillage of thy husbandry?
Or who is he so fond will be the tomb
Of his self-love, to stop posterity?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Inhalt brillant, Darstellung mangelhaft 25. April 2014
Von NiRed
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das sind Sonnette, daher sollten Sie auch optisch in Strophen dargestellt werden, was nicht der Fall ist. Schade! Das schmälert das Vergnügen erheblich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Shakespeare ist der Größte 27. Februar 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Mine eye and heart are at a mortal war,
How to divide the conquest of thy sight;
Mine eye my heart thy picture’s sight would bar,
My heart mine eye the freedom of that right...
Es ist einfach ein Genuss, diese Zeilen im Original zu lesen, denn auch die beste Übersetzung muss bei diesen Klanggedichten immer Kompromisse eingehen. Für jeden Shakespeare-Fan gehören seine Sonette einfach dazu.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Hat sich ausgezahlt die CDs zu kaufen 9. Mai 2015
Von Cain
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Es zahlt sich wirklich aus die CDs zu kaufen wenn man an der englischen Aussprache sich arbeiten möchte. Der Text wird sehr deutlich und englisch ausgesprochen. Die Qualität des Youtube Videos ist mit diesem überhaupt nicht vergleichbar
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden