Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Shakespeare-Handbuch Gebundene Ausgabe – 21. Juli 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 21. Juli 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 34,90 EUR 17,02
3 neu ab EUR 34,90 4 gebraucht ab EUR 17,02
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Passende Reiseführer und Karten für Ihren Sprachurlaub finden Sie im Reise-Store. Hier klicken

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 955 Seiten
  • Verlag: Kröner, A; Auflage: 4., vollst. neubearb. Aufl. (21. Juli 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3520386046
  • ISBN-13: 978-3520386045
  • Größe und/oder Gewicht: 18,1 x 11,9 x 4,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 384.550 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"... eine erste Adresse beim Einstieg in jegliche Beschäftigung sowohl mit dem Werk als auch mit dem geistes- und mentalitätsgeschichtlichen Hintergrund, der Biographie und der Rezeptionsgeschichte des großen elisabethanischen Dramatikers." (Stiftung Lesen) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Über den Autor

Prof. Dr. Ina Schabert, geboren 1940, lehrte Englische Literaturwissenschaft an der Universität München. Sie ist Herausgeberin des Shakespeare Handbuchs. Neben Shakespeare gelten ihre Veröffentlichungen der englischen Lyrik und Poetik, der fiktionalen Biographie, der Rezeptionsästhetik und der literatur- und kulturwissenschaftlichen Geschlechterforschung. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Philosophus am 15. Mai 2001
Ina Schaberts Shakespeare-Handbuch ist eine der besten Anlaufstellen für jeden Studenten, der Informationen zu Englands berühmtesten Dichter sucht. So findet man darin jedes seiner Werke mit einer kurzen Inhaltsangabe sowie einer kurzen, aber dafür sehr inspirierenden Interpretation. Darüber hinaus sind in dem fast tausend Seiten umfassenden Band Artikel zu der Person Shakespeares sowie einiger seiner Zeitgenossen versammelt; auch über die Theaterbedingungen der elisabethanischen Bühne und dem elisabethanischen Zeitalter im allgemeinen wird man reichhaltig informiert. Kurzum: ein Muß für jeden Anglisten und Shakespeare-Liebhaber!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Davina am 6. Juli 2007
Für alle, die es noch nicht wissen: Das Shakespeare Handbuch von Ina Schabert ist der deutsche Klassiker der Shakespeare Forschung schlechthin. Und nicht umsonst. Natürlich gibt es zahlreiche Konkurrenzprodukte, der Markt wird regelrecht überschwemmt mit sogenannten Gesamtdarstellungen zu Shakespeare, die größtenteils auch preiswerter sind als dieses. Ich würde allerdings immer als erstes dieses Buch empfehlen, denn keine Darstellung ist so hilfreich, vollständig und renommiert (dank der vielen kompetenten Autoren, von denen jeder über sein Spezialgebiet schreibt und unter welchen sich auch der berühmte Manfred Pfister befindet) wie das Shakespeare Handbuch.

Das Schöne ist, dass es nicht nur einen ersten Überblick liefert (das kann es natürlich auch) wie so viele, sondern auch, soweit möglich, in die Tiefe geht. Man kann es problemlos als Grundlage für eine Hausarbeit o.ä. über Shakespeare heranziehen. Das einzige, was Ina Schabert leider nicht bietet, ist eine ausführliche Darstellung der Dramen. Die kommen etwas kurz weg (ich empfehle zu diesem Thema Naumann "Die Dramen Shakespeares"). Aber dafür erfährt man alles über England in der frühen Neuzeit, die dramatische Tradition, das elisabethanische Theater, Shakespeares Leben, Verfasserschaftstheorien, den Text, die theaterbezogene Kunst, das ideologische Profil, die Wirkungsgeschichte und vieles mehr.

Ein rundum gelungenes Buch, das aus der deutschen Anglistik nicht mehr wegzudenken ist und das jedem, der sich ernsthaft mit Shakespeare beschäftigen möchte, hiermit ans Herz gelegt sei.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 22. April 2002
Der Band bietet umfassende Informationen zu Shakespeare, seinen Werken, seiner Zeit, Theatertradition, Shakespeare-Rezeption etc.....
Selten bieten sich einem so viele und weitgestreute Informationen in einem Band.
Mit Werk- und Personenregister. Ein Stichwortverzeichnis vermisse ich leider. Bisher ist das aber der einzige Kritikpunkt.
Generell kann ich das Shakespeare Handbuch nur empfehlen. Es wird seinem Namen als Handbuch gerecht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen