Menge:1
Shaft ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: HAM GbR (Preise inkl. Mwst)
In den Einkaufswagen
EUR 7,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Tradinio
In den Einkaufswagen
EUR 7,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Eliware
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Shaft
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Shaft


Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
25 neu ab EUR 1,73 74 gebraucht ab EUR 0,01 6 Sammlerstück(e) ab EUR 0,01
EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray in der Aktion 7 Tage Film-Angebote.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Shaft + S.W.A.T. - Die Spezialeinheit
Preis für beide: EUR 10,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Samuel L. Jackson, Vanessa L. Williams, Jeffrey Wright, Christian Bale, Dan Hedaya
  • Komponist: David Arnold, Isaac Hayes
  • Künstler: Eric Steel, Donald E. Thorin, Scott Rudin, Richard Price, Ruth E. Carter, John Bloom, Adam Schroeder, Patrizia Brandenstein, Danny Michael, Antonia Drimmelen, John Singleton, Paul Hall, Dennis Bradford, Shane Salerno, Steve Nicolaides
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Isländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 1. November 2003
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (63 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00005B5WN
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.746 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Nach einem heftigen Streit über die korrekte Behandlung dringend tatverdächtiger junger Herren aus hohen Häusern wirft Inspektor John Shaft seinen Vorgesetzten die Polizeimarke vor die Füße, um hinfort wie sein legendärer Onkel als Privatdetektiv für Gerechtigkeit zu sorgen bzw. einen zu Unrecht auf freiem Fuß befindlichen, rassistischen Mörder seiner gerechten Strafe zuzuführen. Letzterer war in der Zwischenzeit nicht untätig und hat ein Zweckbündnis mit einem gefürchten Druglord geschlossen. Shaft ist davon nicht beeindruckt.

Special Features:

Interviews mit Samuel L. Jackson, Christian Bale, Vanessa Williams, Richard Roundtree und Regisseur John Singleton

Behind the Scenes Featurette

Musikvideo von Isaac Hayes

Musikvideo von R. Kelly

Kinotrailer

Technische Daten:

Tonformat: DD 5.1 Deutsch, Englisch

Bildformat: 2.35:1

Amazon.de

Samuel L. Jackson spielt in John Singletons Hommage an den Action Klassiker der frühen siebziger Jahre einen hervorragend in die Gegenwart versetzten John Shaft. Der Film beginnt da, wo Richard Roundtrees legendärer Shaft aufhört. Shaft spielt in Manhattan und ist durchsetzt mit hervorragenden schauspielerischen Leistungen, dynamischen Action-Sequenzen und witzigen Sprüchen. Unglücklicherweise ist die Geschichte, die der Film erzählt, nicht besonders mitreißend, sondern vorhersehbar und eindimensional. Die Handlung, in der Shaft den Mord an einem jungen Afro-Amerikaner untersucht, ist ohne Spannung, da der Zuschauer von Anfang an weiß, dass der reiche Weiße Walter Wade (Christian Bale) den Mord begangen hat und dass Shaft ihn dafür bestrafen wird. Trotzdem ist der Film wegen seiner charismatischen Darstellungen sehenswert: Samuel L. Jackson (der, ganz der heutigen Zeit entsprechend, lebhafter und härter als sein Vorgänger ist), Toni Collette (als ängstliche Zeugin), der böse Bale und der absolut verblüffende Jeffrey Wright (Basquiat). Fans des alten Films werden sich an einem immer noch sehr gut aussehenden Richard Roundtree erfreuen, der einen kurzen Auftritt als Jacksons Onkel hat. Halten Sie auch Ausschau nach einem Cameo von Gordon Parks, dem Regisseur des Originalfilms Shaft. --N.F. Mendoza

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Scholz HALL OF FAME REZENSENT am 26. März 2001
Format: DVD
Yo, man! Vielleicht zuerst mal die passende Kurzkritik meiner Frau im Kino: "Mann, was für ein Poserfilm!"
Genau. Die Sprüche, die Gesten, die Klamotten, die Klischees, die Blicke, einfach alles war unglaublich... Cool? Und da ist auch das Problem dabei: Es IST Unglaublich. Am Anfang gings nämlich noch. Aber nachdem so etwa nach 20 Minuten klar war, daß der Jackson-Shaft den gesamten Rest des Films auf keinen Fall mehr anders reden, laufen, die Sonnenbrille auf und absetzen wird als in dieser Eiswürfel erzeugenden, bedeutungsschweren Coolness, war mir klar: Jetzt kann ich entweder abschalten, weil das nie ein ordentlicher Krimi mehr wird, oder ich lehne mich zurück und erfreue mich halt an der gestylten Kameraführung und den ausschweifend ausgestalteten Gewaltdarstellungen (im Gegensatz zur praktisch nicht vorhandenen Erotik, die eigentlich unbedingt zum 70er Shaft gehörte - aber da sind die Amis ja inzwischen prüder als der Papst).
Ich tat zweiteres, und siehe da, ich konnte dem Streifen doch noch etwas abgewinnen. Er hatte eine gute Story, die halt nur leider nie richtig zum Tragen kam und hatte die seit langem besten "Stadt"-Szenen, die ja inzwischen selten sind, weil eine Großstadt als Hintergrund ein riesiges logistisches Problem ist und auch nicht per Computer simuliert werden kann. Der Stil, auch wenn wie gesagt unfreiwillig komisch, war in sich stimmig und durchgängig. Identifikationsmöglichkeiten gabs freilich bei diesen überzeichneten Figuren nicht und so kam auch nur verhaltene Spannung auf.
Die DVD scheint mir gut ausgestattet zu sein (und kriegt daher ein Extra-Sternchen) und ich bin extrem gespannt darauf, ob mein negativen Eindrücke womöglich (wie so oft) nur an der deutschen Synchronisation liegen. Hochdeutsch sprechende Stadt-Thugs die trotzdem jeden Satz mit Yo! anfangen kommen nämlich schon ziemlich blöd rüber...
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jackbauer24fan am 16. Juni 2013
Format: DVD
Der Film von 2000 wurde von John Singleton und Samuel L.Jackson spielt die Hauptrolle.
Die Handlung:Am Anfang des Films kommt Polizeiermittler John Shaft(Samuel L. Jackson) zu einem Tatort,an dem ein Schwarzer vor einem Lokal
von einem Unbekannten erschlagen wurde.Shaft kann auch aufgrund von Hinweisen der Kellnerin Diane Palmieri(Toni Collette),welche sich später
als Augenzeugin der Tat herausstellt,einen Verdächtigen für die Tat ausfindig machen.Es handelt sich um den aus einer wohlhabenden Familie
stammenden Walter Wade Junior.Da die Kellnerin zuvor von Wade bedroht wurde, verschwindet sie unerkannt aus dem Lokal und taucht aus Angst
vor Wade unter.
Die Action ist klasse inszeniert und Soundtrack von David Arnold schafft eine lockere und coole Atmosphäre.
Die Darsteller können allesamt überzeugen.Samuel L. Jackson ist als Shaft saucool,Jeffrey Wright ist schön irre und Christian Bale überzeugt
als psychopathischer Killer.
Die Handlung hat selbstverständlich keinen großen Tiefgang und die Action hilft über die eine oder andere Länge hinweg.
Fazit:Guter Actionkrimi.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 9. Mai 2001
Format: DVD
Der Film hat mich wirklich überrascht, zumal alle behauptet haben, er sei so schlecht. Ich hab die alten "Shafts" vor Urzeiten mal gesehen und dennoch habe ich mich sofort an die Klassiker erinnert gefühlt: den ganzen Film über spielt Musik, Schießereien und Verfolgungsjagden zu Fuß dominieren die Szene. Leider hat man so ziemlich alle coolen Sprüche bereits im Trailer gesehen, dafür sollte man Hollywood echt manchmal erschießen. Dennoch nimmt der Film hier und da mal überraschende, mal völlig vorhersehbare Wendungen...Die Anarcho-Bullen Nummer beherrscht jedenfalls auch Samuel L. Jackson ganz gut und cool find ich auch, daß der Original-Shaft mit in die Story eingewoben wird, d.h. er wird nicht einfach ersetzt. Überzeugend ist aber vor allem, daß der Film nicht ein Neuaufguß von "In the heat of the night" ist, auch wenn es zunächst ein wenig danach ausschaut: der rassistische Bulle hilft Shaft hinterher, beide verabschieden sich mit Händedruck - nett. Abgesehen davon ist der Film gut photographiert, die Musik kennt jeder, der neue Shaft wirkt allerdings irgendwie weniger "physisch" präsent als der alte: irgendwie stellte der körperlich ein Mehr an Bedrohung dar, während Samuel L. Jackson die Antwort auf die Frage schuldig bleibt: "Warum ist der denn eigentlich so gefährlich?" Wahrscheinlich wegen des Blickes.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Jeden wird wohl noch die Blaxploitation-Film-Reihe Shaft mit Richard Roundtree in der Hauptrolle als Shaft bekannt sein. Hierbei handelt es sich um ein ausgezeichnetes Remake der heutigen Zeit mit Samuel L. Jackson, als Detective John Shaft der es mit dem Millionärssohn Walter Wade Junior (Christian Bale) zu tun bekommt, der vor den Augen einer Kronzeugin von Shaft einen Mord an einen Farbigen begangen hat. Die Tödliche Jagd ist angesagt bei dem nur einer überleben kann. "Shaft - Noch Fragen" gehört für mich zu den besten Actionern die bis bis jetzt gesehen habe. Samuel L. Jackson verkörpert den Shaft einfach nur mit Freude es macht spaß ihm zu zusehen. Die DVD gehört in jede Sammlung!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen