oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

In Shadows Lost from the Brave

Saint Deamon Audio CD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 47,25 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 11. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen


Saint Deamon-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Saint Deamon-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

In Shadows Lost from the Brave + Pandeamonium
Preis für beide: EUR 55,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Pandeamonium EUR 8,60

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (25. Januar 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Frontiers Records S.R.l. (Soulfood)
  • ASIN: B000ZLNWOU
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 201.861 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. The Exodus (Intro)
2. Mu Judas
3. In Shadows Lost From The Brave
4. My Heart
5. The Burden
6. No Mans Land
7. Ride Forever
8. Black Symphony
9. Deamons
10. The Brave Never Bleeds
11. My Sorrow
12. Run For Your Life

Produktbeschreibungen

IN SHADOWS LOST FROM THE BRAVE

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neuer Schwung im Melodic Metal-Bereich 12. Februar 2008
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Vor ca. 2 Wochen habe ich durch Zufall einen Hinweis auf diese Band gefunden. Nach einigen Recherchen und Probehören habe ich mich entschieden, mir die CD zu bestellen. Da ich nur Song-Ausschnitte kannte und bereits von diesen sehr angetan war, war ich nach dem ersten Durchhören vor 5 Tagen noch mehr erfreut, welches kleine Meisterwerk ich mir da angeschafft habe.
Natürlich sind die typischen skandinavischen Elemente an vielen Stellen zu hören aber es gibt auch einige Dinge, die man so noch nicht gehört hat.
Insgesamt sind die Songs und auch die Songauswahl sehr abwechslungsreich.

"My Judas" beginnt sehr düster und wird dann durch den Einsatz des Gesangs und den netten Refrain eine ganz melodische Nummer.

"In Shadows Lost From The Brave" ist ein schnelles Stück und erinnert an die alten Gamma Ray. Auch dieser Song glänzt durch einen schön Refrain.

"My Heart" ist ein schleppend beginnenender Song mit einem Supergesang. Wenn dieser Song entsprechend gepusht werden würde, könnte er sicherlich groß "rauskommen".

"The Burden" klingt ein wenig nach Judas Priest. Hier zeigen sich auch weitere gesangliche Qualitäten (extrem hoch) von Sänger Jan Thore Grefstad.

"No Mans Land" ist mein absolouter Lieblingssong. Der Song ist super-abwechslungsreich und hat einen Wahnsinns-Chorus, den man bein Song-Beginn so nicht erwartet.

"Ride Forever" ist ein klassischer Metal-Stampfer. Hier sind Anleihen bei Hammerfall zu erkennen.

"Black Symphony" ist ein typischer Skandinavien-Melodic-Metal-Song. Wem Stratovarius und Sonata Arctica gefallen, wird hier seinen wahren Spaß haben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Das ist doch mal ein erfreuliches Debüt: Der Bandgründer und Drummer von SAINT DEAMON, Ronny Milianowicz, hat illustre Mitstreiter gefunden, um eine CD in bester skandinavischer Melodic Metal Manier vorzustellen. Von seiner früheren Band DIONYSUS hat er sich auch gleich den Bassisten Nobby Noberg geholt, den Gitarristen Toya Johansson (der auch auf den 2007 Alben von RIDE THE SKY und SINNER die Saiten bediente) kennt er noch aus seiner Studienzeit und der fantastische Sänger Jan Thore Grefstad (ehemals HIGHLAND GLORY und WILD WILLYS GANG) wurde ihm empfohlen. Sehr gute Entscheidung. Der Norweger hat eine absolut reine und melodiöse Stimme, die auch bei den hohen Passagen nicht wegkippt und sehr angenehm und unaufdringlich klingt.

Nach dem Intro geht es mit "My Judas" schon sehr gut los, geht so in Richtung von ganz kommerziellen DREAM THEATER ("Images & Words"), bevor mit dem Titelsong "In Shadows Lost From The Brave" das Tempo deutlich anzieht. Hier dienen STRATOVARIUS als perfektes Beispiel. Da darf sich Ronny an seinem Schlagzeug so richtig austoben, die DoubleBass rotiert und da ist der Ronny auch richtig stolz auf sein Spiel. Zu Recht! Danach kommt mein absoluter Favorit, nicht nur wegen einem tollen Video, das auch als Bonus auf der CD erscheint: "My Heart" ist ein episch getragener Kracher, mit Hammergitarren und einem genial verzögerten schleppenden Refrain, der mir Gänsehaut vor Freude verursacht. "The burden" ist dann etwas düster, geht in Richtung PRIMAL FEAR. Der Refrain von "No Mans Land" hat dann was happy-mässiges, erinnert an alte VICE-Songs. Sehr direkt und kräftig gehen die nächsten beiden Songs "Ride Forever" und "Black Symphony" wieder zurück auf Kurs. Wie STRATOVARIUS oder HAMMERFALL.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen traumhafter Melodic-Power-Metal 5. März 2008
Von Metalhead
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Es handelt sich hier um das Debut-Album einer sehr vielversprechenden Melodic-Power-Metal-Formation, wobei die Musiker keineswegs Anfänger sind. Der Bassist und der Schlagzeuger haben mit der Band Dionysus schon sehr ansprechenden Melodic-Metal fabriziert und dies setzen sie hier mit einem sehr ausdrucksstarken, sicheren Sänger (ehemals Sänger der Band Highland Glory) und einem nicht minder begabten Gitaristen fort. Jeder einzelne Track ist für Fans von z. B. Sonata Arctica, Nocturnal Rites, Edguy, Thunderstone oder eben Dionysus ein Traum. Dabei ist die CD auch noch sehr abwechslungsreich. Es gibt sehr eingängige Songs wie "In Shadows lost from the Brave", "No Mans Land" oder "Deamons". Daneben stehen aber auch düstere, dissonantere Songs wie "My Judas" und "The Burden", die aber gleichwohl über sehr viel Power und tolle Melodielinien verfügen. Abgerundet wird dieser äußerst schmackhafte Melodic-Power-Metal-Cocktail durch zwei Balladen ("My Heart", "My Sorrow"), die selbst einem abgehärteten Metalhead wie mir noch sehr ans Herz gehen. Gerade auch im Vergleich zu dem aktuellen Debut-Album der Band "Orden Ogan", die ebenfalls Melodic-Power-Metal spielen, dominiert dieses Album eindeutig. Denn bei Saint Deamon werden Melodien mit Wiedererkennungswert und zwingende Refrains geboten und nicht wie bei Orden Ogan uninspiriertes Herumgeeiere, das auch beim zehnten Hördurchlauf nicht zünden will.
In diesem Sinne kann ich allen Melodic-Power-Metal-Fans nur empfehlen, dieses starke Album anzutesten oder am besten gleich blind zu kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Geniale Melodien, klasse Sänger
Diese Scheibe ist der absolute Knaller in Sachen Melodic/Powermetal!
Warum die CD hier aber so überteuert ist, weiss ich leider auch nicht. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Jvo Julmy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Debüt mit grossem Potential
Um heute aus der Flut von Veröffentlichungen herauszustechen, bedarf es schon einigem. Was haben die "Heiligen Dämonen" aus Skandinavien vorzubringen, um nicht auch nur... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Dezember 2009 von Saeda
5.0 von 5 Sternen super Melodien
In den meisten Printmedien sehnt man sich offenbar immer nach Neuerungen um etwas als gut zu empfinden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. September 2009 von Ocean Of Bliss
4.0 von 5 Sternen Guter Einstand
Aber es gibt noch ausreichend Möglichkeiten eine Steigerung herbei zu führen. Eineerseits ist die Spielzeit des Albums so ziemlich um einen Titelo zu kurz. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. April 2009 von Ralf
5.0 von 5 Sternen Echt klasse!
Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Eine super Scheibe für alle Freunde des "True Melodic Metals". Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. August 2008 von Karsten
5.0 von 5 Sternen Neuer Stern am Metalhimmel....
Beim stöbern bin ich auf dieses Kleinod gestoßen, und es hat mich sofort gefesselt. Klingt wie eine Mischung aus Stratovarius (zu Eclipse- Zeiten, vor allem... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. April 2008 von Michael Baumann
5.0 von 5 Sternen Da schlagen die Metal-Herzen höher'.
Ja, wen haben wir denn hier? Saint Deamon. Noch nie gehört? Ist ja logisch, denn diese Herren hauen uns mit -In shadows lost from the brave- ihr Debut um die Ohren. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. März 2008 von Mathias Klammer
5.0 von 5 Sternen Geile Überraschung !
Ich höre gerne Power Metal... ja... so sehr, dass ich mir jegliche CDs zulege und hoffe, dass sie ihr Soll erfüllen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. März 2008 von Lotti
4.0 von 5 Sternen Pflichtkauf für alle Melodic Power Metal Maniacs!
Vorweg: Wer auf Nocturnal Rites, Thunderstone, Bloodbound & Edguy steht, der springt beim Anhören von 'In Shadows Lost From The Brave' fast durchgehend im Dreieck. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Januar 2008 von P. Schneider
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar