Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
Shadows & Dust

Shadows & Dust

28. Dezember 2004

EUR 8,91 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
2:48
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
4:11
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
4:59
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
3:14
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
3:24
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
5:20
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
5:57
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
5:10
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
5:16
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 23. September 2002
  • Erscheinungstermin: 23. September 2002
  • Label: Nuclear Blast
  • Copyright: 2002 Nuclear Blast GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 40:19
  • Genres:
  • ASIN: B001SMAB1M
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 134.647 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 14 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Hirschmann am 19. Oktober 2002
Format: Audio CD
Knapp ein Jahr ist es her, seit die kanadischen Deather Kataklysm mit ihrem Album "Epic (The Poetry of War)" eindrucksvoll demonstrierten, wie extrem brutaler Death Metal mit Melodien verbunden werden kann, so daß es auch noch gut klingt. Mit "Shadows and Dust" liegt nun der neueste Output der Band vor und das Warten hat sich in der Tat gelohnt!
9 Tracks, gut 40 Minuten Spielzeit sind es leider nur geworden. Weniger als auf "Epic (The Poetry of War)" und auch weniger als auf "Prophecy (Stigmata of The Immaculate)", dem 2000er Album. Das weniger trotzdem mehr sein kann, beweisen die Kanadier wirklich extrem eindrucksvoll.
"Shadows and Dust" geht wieder eher zurück zu der rauhen Brutalität und Härte von "Prophecy" und bringt damit die Stärken der Band eindeutig zum Tragen. Rauh, brutal, heftig walzen die vier Männer um Maurizio Jacono (Vocals) alles nieder, was sich ihnen in den Weg stellt.
Kataklysm haben sich mit "Shadows & Dust" eindrucksvoll zurückgemeldet und unzweifelhaft klar gemacht, daß die Referenz im Death Metal-Bereich nicht in den sonnigen Gefilden Floridas oder anderswo in den US of A zu suchen ist, sondern etwas nördlicher, beim "ungeliebten, kleinen Bruder!".
Uneingeschränkte Kaufempfehlung für dieses Album. Wer Nackenwirbel ohnehin schon immer für eine störende Einrichtung hielt, der soll sich dieses Album zulegen und bangen bis der Schädel qualmt!
Besser geht's vermutlich nicht mehr!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Corn am 27. September 2002
Format: Audio CD
Diese Platte ist ein Meilenstein! Das unglaubliche ist, dass sie erst wenige Tage auf dem Markt ist. Die geilste Death Metal Scheibe, die ich je gehört habe! Es stimmt alles: ein mörderischer Groove, perfekt alternierend mit niemals nervigen, virtuos dargebrachten, tierisch brutalen und absolut kataklysmtypischen Blast-Passagen. Die Produktion, die den Charakter der Musik perfekt unterstreicht ist erdig, aber nicht trashig und extrem druckvoll und heavy. Der Gesang der Sänger (!) ist variabel und stets passend ohne je an Brutalität einzubüßen, wobei die Leistung der Musiker einem die Freuden- (und Neides-)tränen in die Augen treibt! Die Songs sind abwechslungsreich und jeder einzelne rockt extrem, so dass man fast Angst bekommt, sich vorzustellen, was bei einem Live-Konzert im Mosh-Pit abgehen wird! Die Lyrics sehr gut gelungen und wenn man die CD von Beginn bis Ende ohne Unterbrechung angehört hat, fühlt man sich wie von einem Panzer überrollt.
So muß moderner, technisch perfekter Death Metal klingen. Kataklysm haben vor langer Zeit mit einem legendären Demo angefangen und sich von Album zu Album (dies ist No.5) gesteigert. Heute gehören sie für mich zu den besten Death Metal Bands überhaupt!
Fazit: Wer Death Metal liebt kommt an dieser Platte auf keinen Fall vorbei! Das Teil ist ein absoluter Killer!!!!!
Anspieltip: Where the Enemy sleeps...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von metallbirne am 8. Juli 2006
Format: Audio CD
Mit "Shadows & Dust" zeigen Kataklysm erstklassiges Songwriting auf und vor allem, dass sie nicht nur wild drauf los hämmern.

Gut, der Opener "In Shadows & Dust" knallt doch schon mal ganz fett aber mit "Beyond Salvation" wird man dann schon etwas technischer, ohne an Brutalität zu verlieren. Das selbe bei "Illuminati".

Man kann nicht sagen, dass Kataklysm hier durchgängig brutal oder durchgängig innovativ sind. Von beidem ist auf jeden Fall reichlich drauf. "Shadows & Dust" ist vielleicht nicht das brutalste oder das innovativste Album, das aus dem Death Metal hervorgeht, aber es macht auf jeden Fall jede Menge Krach und massig Spaß. Ich kann dieses Album nur jedem, der etwas von Death Metal hält, ans Herz legen. Es ist wirklich gut!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karl Kampfhörspiele am 7. Juni 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zweifelsohne gehört Kataklysm mittlerweile zu den Bands, die in der Death Metal Szene wohl beinahe jeder kennt. Und das auch völlig zurecht. Mit unter anderem diesem Release hatten Kataklysm auch ihren Durchbruch.

Zur Musik: Die Songs sind ziemlich schnell, jedenfalls weisen sie viele schnelle Drumparts auf, diese "northern Hyperblasts", so die Bezeichnung der Band dazu, haben die Geschwindigkeit von Blastbeats. Die Stimme von Maurizio ist derart markant, dass wohl jeder, der sie schon einmal gehört hat, sofort wieder erkennt, weil sie derart charakteristisch ist. Trotz seines tiefen gutturalen Gesangs, in Abwechslung mit Screams, sind die Texte einfacher zu verstehen, als bei den meisten anderen Bands aus dem Segment. Aber deswegen sind sie noch lange kein Melodic Death oder ähnliches. Nein, sie sind zurecht für aggressiven Death Metal bekannt.

Jeder Song ist hier ein tolles Stück für sich, es wäre fast unfair das Album auf ein paar Highlights zu beschränken. Eine gute Instrumentalarbeit, geniale, wirklich schon teils epische Hooklines, dynamische Songs. Gut, manche Songs, wie der Titelsong, sind dann mehr Geknüppel als Liebäugeln mit hin und wieder auftauchenden Melodien, aber das ist ja grade das tolle: Die Songs sind alle verschieden und gelungen.

Die Produktion ist auf diesem Album nicht besonders modern ausgefallen, inbesondere auf die Gitarren trifft das zu. Für mich zeigt dieses Album jedoch gut, dass die instumentale Aufbereitung bis zur völligen Sterilität kein Muss ist, so wie man es von nicht wenigen Releases der heutigen Zeit kennt. Und da man die Instrumente alle klar heraushört, stört mich das auch nicht weiter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden