Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Positive srl In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Shadows Are Security

As I Lay Dying Audio CD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 11. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,49 bei Amazon Musik-Downloads.


As I Lay Dying-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von As I Lay Dying

Fotos

Abbildung von As I Lay Dying

Videos

Paralyzed

Biografie

Es ist schwer zu glauben, dass San Diegos Metalveteranen AS I LAY DYING nach bereits fünf Studioalben und einer glanzvollen zehnjährigen Karriere jetzt erst ihren vorläufigen Höhepunkt erreichen werden. Nachdem man ihr neues Album “The Powerless Rise” gehört hat, kommt man jedoch nicht um folgendes Urteil herum: Sie gehörten bis jetzt zu den besten des ... Lesen Sie mehr im As I Lay Dying-Shop

Besuchen Sie den As I Lay Dying-Shop bei Amazon.de
mit 13 Alben, 6 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Shadows Are Security + An Ocean Between Us + Frail Words Collapse
Preis für alle drei: EUR 20,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (20. Juni 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Metal Blade (Sony Music)
  • ASIN: B0009FHKPO
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.718 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Meaning in Tragedy 3:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Confined 3:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Losing Sight 3:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. The Darkest Nights 3:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Empty Hearts 2:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Reflection 3:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Repeating Yesterday 4:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Through Struggle 3:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. The Truth of My Perception 3:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Control is Dead 2:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Morning Waits 3:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Illusions 5:48EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die Protagonisten der US-Metalcore-Bewegung melden sich mit einem Album zurück, das definitiv mehr Metal als Core ist. Klar, die Truppe um Fronter Tim Lambesis setzt - wesentlich mehr als auf dem Growl-lastigeren Vorgänger Frail Words Collapse - auf das Wechselspiel von melodischem Cleangesang und rauen Death-Metal-Vocals. Rein musikalisch muss man den Hardcore-Anteil aber oft mit der Lupe suchen. Zwar durchaus vorhanden - etwa im zusätzlich mit ein paar Slayer-Zitaten angereicherten "Empty Hearts" -, ist die Masse der Songs jedoch deutlich näher an reinrassigen Schweden-Härtnern Marke At The Gates, Arch Enemy oder (älteren) In Flames. Meist gibt der Fünfer konsequent Vollgas und fräst sich vehement und dank der wirklich gelungenen Gesangsmelodien im Cleanbereich oft ohrwurmverdächtig in die Herzen der Metalcore-Gemeinde. Mit zunehmender Spielzeit ähneln sich die Songaufbauten dabei allerdings sehr stark, so dass ein Minimum an Abwechslungsreichtum in Form des erwähnten, ruppigeren "Empty Hearts" oder des sehr ruhigen, dabei aber alles andere als schnulzig-balladesken "Repeating Yesterday" geradezu überlebensnotwendig erscheint.

Stilistisch gibt es im Gegensatz zum Vorgänger keine großartigen Veränderungen. Die eigenen Stärken wurden lediglich konsequent in den Vordergrund gestellt und das Songwriting weiter verfeinert. Unterm Strich ein gutes Album, das vor allem von seinem sehr hohen Energielevel und der enormen Spiellaune der Band profitiert. -- Andreas Stappert


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MEHR GEHT NICHT !!!!!!!!!!!!!! 25. Juni 2005
Von pushhead
Format:Audio CD
Leute, diese Scheibe ist die Offenbarung in der überlaufenden Metalcoresuppe. Mehr und besser geht momentan nicht - ausser vielleicht mit dem nächsten Output der Band. 12 Hammerersongs (auch das schon bekannte Illusions), die alles und jeden wegblasen - nicht zuletzt mit einer Mordsproduktion. Die Band hat ihre Trademarks trotz der Auswechslung der Bass- und Gitarrenfraktion beibehalten: Brutal, schnell, wuchtig, melodiös, ruhig, alles da. Trotzdem konnte zum bekannten Sound noch eine Steigerung erreicht werden. So gibts jetzt vermehrt auch einige cleane Vocals durch den neuen Bassisten Clint Norris, der durchaus auch als Solosänger agieren könnte. Aber keine Sorge, nachwievor gibt's das gewohnte Brett von Megashouter Tim Lambesis, der auch wieder hervorragende Lyrics zu der Scheibe geschrieben hat. Es lohnt sich, sich auch mit den Texten zu beschäftigen. Auch das bekannte Monsterschlagzeugspiel von Jordan Mancino fehlt auf Shadows are Security nicht. Fans die die Band schon kennen, können bedenkenlos zugreifen. Für Skeptiker empfehle ich bitte die ultimative Abrissbirne "Confined" zu hören - ist auch das erste Video (eines der besten Metalvideos der letzten Zeit) zur Scheibe. Sowas gewaltiges gabs schon lange nicht mehr in der Metal(core)szene. Wer dann immer noch zweifelt, ist selber schuld. Anspieltipps: eigentlich das ganze Album, aber bemerkenswert, sicher das ungewöhnlich lässig lockere "The darkest Nights", ein Song der schon aus dem gewohnten As i lay Dying Spektrum heraussticht, Aber auch "Control is Dead" mit dem Zao Frontman an den Gastvocals, oder das anfangs ruhige "Repeating Yesterday" kann als Anspieltipp dienen. Bitte unbedingt die limitierte Version mit der DVD. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für ein Genuss! 3. Februar 2006
Format:Audio CD
Ich war anfangs etwas enttäuscht, ich hatte den starken Eindruck, dass die Abwechslung gegenüber "Frail Words Collapse" fehlt. Ausnahmen sind die wunderbaren cleanen Vocals in "Confined" und "The Darkest Nights", die sich perfekt in die Shouts von Tim Lambesis einfügen. Doch nach mehrmaligem Hören haben sich nicht nur diese Passagen, sondern auch die hammergeilen Riffs der Gitarren und auch die anderen Instrumente eingeprägt. Seit diesem Album denke ich in einer freien Minute fast immer an das Riff am Anfang von "Losing Sight". Für mich ist dieses Album eines der besten aus dem vergangenen Jahr (2005).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Leicht Enttäuschend 30. Oktober 2013
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Alles in allem ein gutes Album, jedoch nicht so hörenswert, wie ich die Lieder in Erinnerung hatte.

Die Melodien sind z.T. wenig abwechslungsreich und auch rhythmisch ist es nicht besonders ansprechend.
Es ist keine schlechte Musik, und man kann es sich hin und wieder mal anhören, aber auf Dauer wird es langweilig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Bemerkenswert! 3. Februar 2013
Format:Audio CD
Wie schon das Vorgänger-Album "Frail Words Collapse", verschießt auch dieses Album eine gehörige Ladung Blei in die Gehörgänge der MetalCore-Hörer. "Shadows of Security" bietet ein weiteres mal hochinzeniertes Material, technisch auf bemerkenswerten hohem Spielniveau. Wieder schaffen AILD es inuativ drauf zu haben eine ausgewogene Mischung aus entladenen Wutanfällen und überdosierten Gewaltschüben auf ein enorm hohes Level zu treiben. Die 5 Jungs geben mit recht schnellen einprägsamen Melodien vor, was jedem der 12 Nummern auch sofort anzumerken ist. Frisch, fetzig und vor allem genussvolle Uptempo-Nummern geben sich in Sachen Abwechslung keine blöße. Nach Eintönigkeit sucht man auf diesem Album hier allerdings vergebens. Auf "Shadows of Security" findet man neben dem üblichen Screams von Tim Lambesis auch einige emotionale Clean-Gesangspassagen vom damaligen Basser Clint Norris.

Tour-Edition: Ein klappbares Digipack inklusive CD plus Bonus-DVD, das neben den 3 Musik-Videos - "Confined", "Through Struggle" und "The Darkest Nights", auch zu jedem Video auch ein Making of findet. Welche die die DVD "This Is Who We Are" bereits haben, weil da ebenfalls die 3 Videos enthalten sind, können auf die DVD vielleicht verzichten. Eingefleischte AILD Fans schlagen hier dennoch bedenkenlos zu.

Fazit: Hervorragendes drittes Werk was jeder MetalCore-Fan sich unbedingt zulegen sollte bzw. im Schrank stehen haben sollte. Hier macht man absolut nichts verkehrt - im Gegenteil. Kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen SCHNELL UND HART, YES !!!! 6. Mai 2011
Von manos
Format:Audio CD
super harter sound der das herz und die schlag adern pochen lässt!
super cd, guter sound......
besser als die neuen sachen von ihnen....
wer harten metalcore hören will ist hiermit gut bedient!
eine band die sich nicht verkauft hatt.....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Außergewöhnlich im Whitemetalbereich 2. September 2009
Format:Audio CD
Ich war erstaunt über die rhytmische Vielfältigkeit und die Gitarrenriffs dieser Band. Die Basslines sind ebenfalls abwechslungsreich und zum Nachspielen echt geeignet (sofern man Musiker ist).

Habe die Band im YOUTUBE angehört und fand diese Band im White-Metal-Bereich außergewöhnlich gut. Selten eine CD gehört die mir vom Anfang bis zum Ende gefiel.

Wer auf diese Musikrichtung abfährt macht bei dieser CD garantiert keinen Fehlkauf.

TIPP: Hörste die CD im Auto dann nur halbe Lautstärke wenn Kinder an Bord sind...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Shadows Are Security
Dieses Album ist einfach nur geil! Tim Lamesis' stimme ist richtig düster und rau wie man es normalerweise von AILD nich soo kennt... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. April 2011 von BoXXer92
3.0 von 5 Sternen leider nur Mittelmaß
Blind gekauft ohne rein zu hören. Ich hatte mir mehr davon versprochen. Für Metalcore einfach zuviel Gesang. Allerdings sind deren andere Scheiben wirklich zu empfehlen.
Veröffentlicht am 2. Juni 2009 von Göran
5.0 von 5 Sternen Wie immer ein geniales Album von AILD
Wie immer eine geniale CD von As I Lay Dying! Die CdŽs sind vor allem genial designt. Das Booklet ist passend zum Cd-Layout und mit dem Wichtigsten, wie zum Beispielden Lyrics... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. August 2008 von Roman Mach
5.0 von 5 Sternen Überraschend GEIL !!
am anfang habe ich AILD gehasst doch dann aufeinmal habe ich sie geliebt ^^
und mir dieses album zu Ostern gewünscht und ich höre seitdem andauert die lieder =)... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Juni 2008 von Gerlinde Kneip
5.0 von 5 Sternen Übelst geiles Album!
Dieses Album kann ich allen Metal-Freunden wärmstens weiterempfehlen.
Absolut keine Verschlechterung zum Vorgänger.
Die 10€ sind hier sehr gut investert.
Veröffentlicht am 30. April 2008 von Faulhaber
3.0 von 5 Sternen Kein Klassiker, aber hörenswert
Veröffentlichung: USA 2006

Genre: Metalcore

Label: Metalblade

Website:

Für Hörer von... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. April 2008 von Christian Finck
3.0 von 5 Sternen nicht überbewerten...
Tut mir leid Jungs,
mit Neugier und Wohlwollen bin ich an die sogenannten Metalcore-Götter herangetreten. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Oktober 2007 von Reinhard Marx
5.0 von 5 Sternen Brutales Brett!!!
Eins vorweg. Eigentlich steh ich auf death metal und habe nichts für metalcore übrig aber diese band ist eine ausnahme weil sie mich schon immer überzeugen konnte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Juli 2007 von C. krufixius
3.0 von 5 Sternen As I Lay Crying...
hmm...also

Die erste Hälfte gut, die zweite Hälfte naja...

Insgesamt ist die Zusammenarbeit von Gitarre un Drums schön. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Juli 2007 von I. Lappin
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar