Spezial Angebot

Sichern Sie sich dieses Hörbuch
für 0,00 Euro im Probeabo

Bei Audible.de im Probeabo kaufen
oder
Bei Audible.de kaufen

Hörbuch-Downloads verfügbar bei

Ihr Vorteil
Als Amazon Kunde können Sie Ihr Amazon-Konto auch bei Audible verwenden.
Shades of Grey 1: Geheimes Verlangen
 
Größeres Bild
 

Shades of Grey 1: Geheimes Verlangen [Hörbuch-Download]

von E. L. James (Autor), Merete Brettschneider (Erzähler)
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4.066 Kundenrezensionen)
Regulärer Preis bei Audible.de: EUR 12,95 Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis:EUR 12,05 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Sie sparen:EUR 0,90 (7%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

So funktioniert das Probeabo von Audible.de
  1. Sie erhalten einen Hörbuch-Download Ihrer Wahl für 0,00 Euro.
  2. Melden Sie sich bei Audible mit Ihrem Amazon-Konto an.
  3. Schließen Sie das Probeabo ab und wählen Sie ein Hörbuch frei aus über 100.000 Titeln.
  4. Nach 30 Tagen geht der Probemonat in das monatlich kündbare Flexi-Abo über. Im Flexi-Abo erhalten Sie für monatlich 9,95 Euro ein Hörbuch Ihrer Wahl pro Monat.
  5. Den Probemonat, sowie das Flexi-Abo, können Sie jederzeit online oder per E-Mail kündigen.
  6. Wenn Sie das Probeabo innerhalb der ersten 30 Tage kündigen, entstehen Ihnen keine Kosten.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe EUR 16,99  
Taschenbuch EUR 12,99  
MP3 CD, Audiobook, MP3 Audio, Ungekürzte Ausgabe EUR 10,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 12,05 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Videos ansehen

 
   


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 17 Stunden und 34 Minuten
  • Format: Hörbuch-Download
  • Version: Ungekürzte Ausgabe
  • Verlag: Der Hörverlag
  • Audible.de Erscheinungsdatum: 28. Juni 2012
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008GUYFPC
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4.066 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe - in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht...

Große Gefühle und dunkle Leidenschaften, Romantik und Erotik: der Sensationserfolg aus den USA!

©2012 Wilhelm Goldmann Verlag; (P)2012 Der Hörverlag

Tags, die Kunden mit diesem Produkt verbinden

 (Was ist das?)
Klicken Sie zum Suchen verwandter Artikel, Diskussionen oder Personen auf ein Tag.
 
(1)

 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4.813 von 5.076 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grauenhaft! 17. September 2012
Format:Kindle Edition
Ich habe das Buch in einer Tausch-Bibliothek im Urlaub gefunden. Es schockiert mich doch sehr, dass sämtliche Frauen im Freundes- und Bekanntenkreis mit den unterschiedlichsten Leseneigungen dieses Buch wärmsten empfohlen haben und wirklich alle total umgehauen wurden von der Tatsache 'wie heftig es da zur Sache geht'. Und jetzt denk ich mir so: Hä? Ihr seid alle um die 30 und DAS haut Euch um???
Abgesehen von zweimal nekisch patschi-patschi mit der Reitgerte kitzeln passiert da doch nicht mehr als simples Gevögel. Jede Stellung wird mal durchgenommen, die unerfahrene Ana zerfällt ständig "into 1000 pieces" und er kann nur noch stöhnen wir verrückt sie ihn macht. Herzlich willkommen in einem schnöden Porno.
Hinzu kommt noch, dass beide Charaktere super unsympathisch sind. Sie ist mit 21 NATÜRLICH noch Jungfrau, aber nicht weil sie ne schäbbige pummelige Olle ohne soziale Kontakte ist, sondern weil... ja, warum eigentlich? Ach ja, noch kein Mann ein Kribbeln verursacht hat. Selbstredend, dass das scheue Reh auch noch NIE masturbiert hat. (Ich muss schon wieder mit den Augen rollen...) Hinzu kommt, dass sie peinlich wenig Selbstbewusstsein hat, sich ständig auf der Lippe kauen und auf ihre Hände starren muss, sie bei der kleinsten Kleinigkeit (wie eine anzügliche Bemerkung über ihre glanzvollen Leistungen in der Kiste) wie eine Klosterschülerin errötet, ihrem Traummann aber DANN beim aller aller ersten Mal den Chrom von der Stoßstange lutscht. Ist klar...!
Er hingegen ist einfach zu perfekt (mal abgesehen von der Neigung Frauen zu verdreschen) um noch als sympathisch durchgehen zu können.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.768 von 1.892 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Es scheint, dass alle von mehreren Ticks geplagt sind 6. November 2012
Von Karin
Format:Taschenbuch
So, ich habe endgültig aufgegeben. Ich hoffe ich habe noch rechtzeitig aufgehört zu lesen und werde keinen bleibenden Schaden davon tragen. Ich konnte schon spüren wie meine IQ Punkte schrumpfen und wie ich meine Gehirnzellen verliere.
Viel mehr Spaß hat mir die Auswertung folgender Statistik beschert:

Es ist unschwer zu erkennen, dass die Lieblingsfarbe unserer Heldin rot ist. Sie trägt sie besonders gerne in ihrem Gesicht. Für meinen Geschmack viel zu oft, sage und schreibe 85 Mal. Und zwar in allen Facetten, von tiefrot und knallrot, über feuerrot und schamrot bis zu puterrot. Alleine der Satz „Ich werde rot.“ kommt 32 Mal vor.

Der Adjektiv „köstlich“ ist ihr besonders ans Herz gewachsen. Dabei geht es keinesfalls nur um so profane Sachen wie das Essen oder Trinken, sondern sie findet, dass auch die Wunde, die Folter, der Schmerz sogar der elektrische Schlag insgesamt 44 Mal köstlich sein können. Der Höhepunkt sind aber eindeutig die Muskeln in ihrem Unterleib, die sich 27 Mal auf köstliche Weise zusammengezogen haben.

Wann immer sie kann, widmet sie sich ihrer präferierten Beschäftigung: Unterlippe kauen. Das hat sie genüsslich 34 Male gemacht. Sie hat auch versucht ihre Lippen zu schürzen, leider nur 6 Mal. Das liegt wahrscheinlich daran, dass man dabei die Lippen nach außen stülpt und man strengt sich zum Denken an, was ihr mit ihren fünf Gehirnzellen unmöglich gelingen kann.

Sie hat zwei unzertrennliche und treue Begleiter. Ihr Unterbewusstsein steht ihr mit Rat und Tat mehr schlecht als recht 81 Mal zur Seite.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.107 von 2.280 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kritik in vier Zeilen 5. August 2012
Format:Taschenbuch
"Junges Fräulein, darf ich's wagen?
Ich bin schön und habe Geld!"
- "Na, dann dürfen sie mich schlagen!"

Und das liest die halbe Welt...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
640 von 710 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unfreiwillig komisch... 1. Juli 2012
Von Eskalina TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Wenn sogar Hollywood bei diesem Buch großes Interesse angemeldet hat, so fragt man sich natürlich, wie sie diesen Stoff filmisch umsetzen wollen, denn in der Hauptsache geht es in diesem Buch um Sex - und zwar um SM-Praktiken, die wohl in der Vorstellungswelt der Autorin schon richtig schlimm sind, zumindest wird das in der Handlung immer wieder hervor gehoben. Hollywood müsste also, würden sie das Buch verfilmen, einen Soft-Pornofilm drehen.

Es geht um Anastasia, die den Milliardär Christian Grey bei einem Interview für ihre Studentenzeitschrift kennen lernt. Christian lässt sie nicht mehr los und es kommt, wie es kommen musste, sie verliebt sich in ihn und ist fasziniert von seiner undurchschaubaren Art. Schon recht bald offenbart er ihr, dass er auf SM steht und Ana muss sich entscheiden, ob sie sich auf seine Spiele einlassen will.

Soweit nichts neues, ich weiß nicht genau, was so viele Leserinnen an diesem Buch so fasziniert - es lässt sich zugegebenermaßen recht schnell und flüssig lesen und das Knistern zwischen den beiden Hauptfiguren ist gut zu spüren, doch der Schreibstil der Autorin ist ziemlich platt und sie lässt kein Klischee aus. Auf fast jeder, aber wirklich fast jeder Seite knabbert Ana an ihrer Unterlippe und unzählige Male stammelt, murmelt und errötet sie, ab und zu flüstert sie auch, wohingegen Christian (seine grauen Augen sind ebenfalls recht oft ein Thema) beinahe jedes Mal in ihr Ohr haucht, dass sie gut riecht. Auch der Sitz seiner Hose und das tadellos aussehende Leinenhemd waren für die Autorin gefühlte hundert Mal so erwähnenswert wichtig, dass man sich fragt, ob sie eventuell ein Textbaustein-Programm verwendet hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Finger weg vom Hörbuch wenn...
sie keine Apple Produkte benutzen. Ich wollte das Hörbuch für mein Android Handy und die Technik ist mehr als unausgereift. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von B. Caroline veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wow
in wenigen Tagen gelesen, einfach super vor allem auf den Kindle hd... ein super Buch, ich werde mir gleich die Fortsetzung kaufen... danke für das tolle Buch.
Vor 2 Tagen von Yvonne. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen I love it!
Es ist das beste Buch, das ich je gelesen habe... Ich kann es nur weiterempfehlen, denn es ist besonders für Frauen, die sich nach etwas Liebe sehnen geeignet.
Vor 3 Tagen von Aleksandra veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Macht süchtig
Das Buch hat mir sehr gut gefallen, sodass ich auch gleich noch die weiteren Teile gelesen habe. Für jungendliche Mädchen und Frauen sehr zu empfehlen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Tagen von Saskia Nitschmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen überraschend
Mit viel Neugier habe ich dieses Buch in die Hand genommen und war schnell gefesselt. Das lag allerdings daran, dass ich zwischen Schmunzeln und Sex mich angenehm unterhalten... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Tagen von Manuela Schülke-Krolik veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Buch muss man gelesen haben
Ich habe schon lange nicht mehr ,so einen fesselnden Roman gelesen. Von der 1. bis zur letzten Seite wirklich spannend. In meinem Bekanntenkreis hat jeder die Bücher gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Tagen von marion gillich veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach super
Ich habe geweint und Mitgefühl für beide
ein sehr schönes Buch ich lese es zum 3mal und mir . kommen immer noch tränen
Vor 4 Tagen von Andrea Merkens veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unfassbar fesselnd
Dieses Buch hat mich von der ersten Seite an gefesselt, so das es binnen 3 Tagen gelesen war. Band 2 liegt schon bereit.
Vor 5 Tagen von sw1508 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen laaaangweilig.......Hälfte der Seitenzahl hätte gereicht
es ist schon alles über dieses Buch geschrieben worden und ich kann mich den negativen Bewertungen nur anschließen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von lesespass veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Perfekt
Ich habe schon alle Romane gelesen besser verschlungen. Super geschrieben man möchte garnicht mehr aufhören. Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen.
Vor 6 Tagen von B.K veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar


ARRAY(0xa0c1c75c)