• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Sexuelle Liebe auf gö... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: + schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung +
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,65 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Sexuelle Liebe auf göttliche Weise Taschenbuch – 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90
EUR 14,90 EUR 9,50
34 neu ab EUR 14,90 10 gebraucht ab EUR 9,50

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Sexuelle Liebe auf göttliche Weise + Deine Liebe leben: Über Liebe, Sex und Beziehung + Nur die Angst stirbt
Preis für alle drei: EUR 45,30

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 131 Seiten
  • Verlag: MB-Verlag; Auflage: 14, 2012 (2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3980750914
  • ISBN-13: 978-3980750912
  • Originaltitel: Making Love
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 1,5 x 20 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.432 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

178 von 186 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steve Waser am 24. Januar 2007
Format: Taschenbuch
Es ist so einfach und doch so schwierig. Aber der Weg lohnt sich! Dieses kleine Büchlein ist eine einfache Anleitung wie man Sexualität auch anders erleben kann. Wenn man sich darauf einlässt und ein paar einfache Regeln befolgt und übt, geht einem eine neue Welt auf. Eine so umfassende wunderbare Welt, dass man es kaum fassen kann. Der schwierige Part ist, dass man sich immer wieder selber im Weg steht. Man glaubt es kaum, dass es so einfach ist. Kein teurer Kurs, keine teure Therapie nur ein paar Regeln. Wenn man sich dessen bewusst ist, und dran bleibt, wird man nie wieder davon lassen. Wir praktizieren diese Lebensweise nun seit sechs Jahren in unserer Beziehung und nichts hat unser Liebesleben (überhaupt unser Leben) bis jetzt so nachhaltig verändert wie dieses Büchlein. Ich kann dieses Buch sehr empfehlen vor allem für Paare mit unausgeglichenem sexuellem Verlangen. Wer tiefer eintaucht wird plötzlich Zusammenhänge zwischen Bedürfnissen, Statussymbolen und Religionen entdecken. Denn diese Art von Liebe macht einem vollkommen wunsch- und bedürfnislos. Einfach tief glücklich! Ist dies nicht etwas wonach wir alle suchen?

Steve Waser, Informatiker aus der Schweiz
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
67 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von I. Wagner am 23. Oktober 2008
Format: Taschenbuch
Dieses Buch sollte jede Mutter Ihrem Sohn geben und jeder Pfarrer dem Brautpaar.
Würden alle es lesen, gäbe es nicht so viele Singles. Die Frauen hätten keine Kopfschmerzen mehr, weil der Mann einer Frau vermitteln könnte, dass er den Unterschied zwischen Sex und Liebe gelernt hat. Er weiß eine Frau richtig zu achten, und Vertrauen zu schaffen.
Es erfordert allerdings ein enormes potenzial an Erkenntnis , und ist eindeutig nicht für Menschen die der Meinung sind, dass Sex nach einem bezahlten Abendessen ja wohl selbstverständlich ist :-).geschrieben.
Wer es nicht versteht, wird aggressiv reagieren. Wer erkennt, dass es der einzig richtige Weg ist, wird eine schwere Zeit haben, bis er das darin beschriebene wirklich leben kann. Wer es durchsteht, wird die totale Erfüllung finden, und viel altes Denken glücklich über Bord werfen können.
Ich gönne jedem die Erfahrung, am meisten - mir ....denn es gehören immer zwei dazu, die ( gerne täglich) zusammen das wirkliche Glück von Liebe erleben wollen.
Ich würde lieber alleine bleiben, als in einer Beziehung wieder Kopfschmerzen vortäuschen zu müssen, damit der Haussegen nicht schief hängt.
Wünsche den Frauen Ehrlichkeit, und den Männern Mut.
Vorraussetztung ist nur Liebe für den Parner.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
117 von 129 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Gottwald am 30. März 2007
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Barry Long, ein selbsternannter westlicher Tantrameister starb vor einigen Jahren an Prostatakrebs. Da die Prostata nun mal ein sehr wesentliches Organ der männlichen Sexualität darstellt, warf das für mich schon vor der Lektüre des Buches die Frage auf, wie tief die tantrische Verwirklichung des "Meisters" wohl gewesen sein mag.

Natürlich sagt Barry Long viele interessante Dinge in diesem Buch. Aber vieles wirkt eben sehr angestrengt. Möglicherweise ist dies das Schicksal so manches Pioniers einer neuen Richtung. Allerdings ist es Long nicht gelungen, einen allgemein gut zugänglichen Weg entspannter Sexualität aufzuzeigen. Zu sehr ist er damit beschäftigt, die Frau zu glorifizieren und zugleich abzuwerten. Die Göttin, die er ehren will, steht zweifellos im Vordergrund, während aber die latente Abwertung der Frau als Objekt des Männlichen (nämlich als faktisch bei Long lebenslang austauschbares Objekt) zwischen den Zeilen und in so mancher Äußerung durchscheint.

Wenn er etwa von der Angst des Mannes vor der Furie in der Frau schreibt, liest sich das mehr wie der Ausdruck kindlicher jungenhafter Angst vor der vernichtenden Kraft des Zorns einer Mutter, denn wie ein Zeugnis eines erwachsenen Mannes ...

Wie gesagt, es sind einige Ansätze enthalten, die sich durchaus stimmig anfühlen, allerdings geht Long auch sprachlich sehr dogmatisch und fordernd vor, so dass sich der Leser nicht unbedingt eingeladen fühlt, sich zu öffnen und führen oder gar fallen zu lassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
86 von 95 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Harald Riedel am 29. Dezember 2002
Format: Taschenbuch
neugierde hat mich zu diesem buch gebracht und meine frau und ich möchtn die erfahrungen und erkenntnisse nicht mehr missen -wer sich durch diese buch hindurcharbeitet und dann einen partner hat der dies ebenso gewillt ist zu tun - dann ja dann kann aus einem orgassmus auch wenn er normalerweise schon eine verschmelzung mit göttlichen energien darstellen eine begegnug mit gott werden wenngleich dies nicht wirklich ausgedrückt werden kann was diesem erlebnis gleichkommt
ein tipp : mehrmals ausprobieren und alle aspekte einfach mal in das alltägliche leben mit übernehmen dann wird der samen dieses buches ein prächtiges gewächs - viel freude beim ausprobieren wünscht harald
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen