In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von SexToy auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
SexToy
 
Größeres Bild
 

SexToy [Kindle Edition]

Kate Sturm , Emma Weisz
2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 2,68
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

58 S. = 11.668 Wörter

HINWEIS:
Alle Protagonisten sind volljährig, sie handeln völlig freiwillig und ohne Zwang.


Inhalt:

Maries Sexleben – wenn man das überhaupt so nennen kann – ist nicht besonders aufregend. Während ihres Studiums hatte sie zwar einige One-Night-Stands und ein, zwei feste Beziehungen gehabt, die niemals lange gehalten hatten, doch nichts von all dem schien sie sexuell befriedigt zu haben. Nicht einmal die kurzweilige Liaison mit ihrem Professor.
Nachts träumt sie immer häufiger von wilden GangBangPartys, in denen sie die Hauptrolle spielt, doch den Mut dazu, ihren Traum auch umzusetzen, hatte sie bisher noch nicht aufgebracht. Als sie eines Tages durch Zufall in einer renommierten Zeitschrift auf eine mysteriöse Anzeige einer ihr unbekannten Agentur stößt, die angeblich jede Frauenfantasie wahr werden lässt, entschließt sie sich, dort ihre ganz spezielle Fantasie zu buchen. Der Vertrag, den sie mit der Agentur abschließt, besagt, dass innerhalb einer Frist von drei Wochen ihre gebuchte Fantasie umgesetzt wird. Um die Show realistischer zu gestalten, wird dem Kunden nicht verraten, wann [und vor allem wo!] dieser Zeitpunkt eintrifft.
Und so wartet nun Marie sehnsüchtig darauf, endlich ihren GangBangTraum wahr werden zu lassen...


Leseprobe:

Als Marie mit rasendem Herzschlag vor der hohen, modernen Glasschiebetür stand, die in den Salon führte, atmete sie noch einmal tief durch. Sie fühlte, wie ihr das Adrenalin durch den Körper schoss. Sie spähte in den Raum hinein, und beobachtete das Geschehen im Inneren. Zig gut gekleidete Männer saßen auf mehreren Sofas verteilt und unterhielten sich angeregt miteinander. Sie alberten herum. Schienen sich über irgendetwas zu amüsieren. Wohl über sie und den bevorstehenden Fi*k, schoss es ihr durch den Kopf. Sie spürte, wie ihr die Röte ins Gesicht stieg. Doch war es nicht zu spät, sich wie ein albernes, kleines Schulmädchen zu genieren? Spätestens jetzt? Marie rang mit sich. In ihr tobten die unterschiedlichsten Gefühle. Schossen ihr wie kleine Blitze durchs Gehirn, betäubten ihren Verstand, der sie noch im letzten Moment davon zu überzeugen versuchte, schnell das Weite zu suchen. Doch war es nicht genau das, was sie wollte, was sie sich seit langem schon gewünscht hatte? Ja, genau das war es. Und nein, sie wollte nicht zurück. Sie würde nicht kneifen.

Unbewusst wich sie zwei Schritte zurück, als er auf die Glastür zukam. Mit einer schnellen Handbewegung hatte er sie aufgeschoben. Und dann trennte sie nichts mehr von der wilden, sexhungrigen Horde Männer, die sie mit gierigen Blicken anstarrte.

Damian sah auf die zierliche, junge Frau herab, berührte mit seinen Fingern ihre Wangen, glitt langsam mit seinen Händen über ihren Nacken und strich ihr dann zärtlich die Träger von den Schultern. Ihr Seidenkleid rutschte entlang ihres Körpers hinab zum Boden und bauschte sich um ihre Knöchel.

"Knie dich nieder, Marie.", sagte er mit rauer, kehliger Stimme.

Wie ein willenloses Tier ließ sie sich augenblicklich auf allen vieren vor ihm nieder und senkte den Blick. Sie schloss ihre Augen für einen kurzen Moment, dann schlug sie sie wieder auf und sah zwischen seinen Beinen hindurch in den Raum hinein. Die Hälfte der Männer hatte sich bereits erhoben.

"Wirst du uns gehorchen?", fragte er mit heiserer Stimme.
"Ja, Sir.", erwiderte sie leise.

'O mein Gott...', durchfuhr es Marie, als sein Schwanz noch mehr anschwoll, während er sich so zügellos in ihrem kleinen Mund hin und her bewegte.

Und während sie mit voller Inbrunst an seinem Schaft leckte und saugte, spürte sie plötzlich verschiedene Hände auf ihrem Hintern...

Ein anderer v*gelte sie zuerst nur ganz langsam, fast wie in Zeitlupe, doch seine Stöße wurden immer schneller, unkontrollierter...

Am Ende ram*elte er sie so hart in den ***, dass seine Hoden bei jedem erneuten Stoß auf ihr weiches Fleisch klatschten wie ein Peitschenhieb.

"O ja... fi*** mich!", schrie Marie den lüsternen Männern euphorisch zu.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 664 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 39 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00BYLQSVY
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

2.8 von 5 Sternen
2.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Okay 12. November 2013
Von Cartuun
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Eine recht kurze, aber heiße Geschichte. Scheint mir aber eher für Männer geschrieben zu sein, zumindestens meiner Frau gefiel die direkte, farbige Schreibweise nicht so sehr. Der Schreibstil ist okay, aber nicht brilliant
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ge-Täuscht 21. September 2013
Von Evy Heart
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich habe mich blenden lassen, von dem schönen Cover-Foto und der Kursiv-Formatierung. Bis ich merkte, dass die Schrift nicht passt und die Formatierung nicht besondere Wörter markiert, sondern willkürlich gewählt ist.

Die Grundgeschichte hat ihren Reiz: Eine Frau meldet sich in einer Agentur, damit sie eine Gangbang-Party erleben darf und landet mit dem Auto im Graben. In der Nähe findet sie ein großes Haus, einschließlich vieler Herren. Doch anders, als vermutet, handelt es sich nicht um eine Aktion des Unternehmens, sondern eine Verwechslung - die Männer halten sie für ein bestelltes Escort-Girl. Und dann schläft man miteinander.

Leider wird die Geschichte sehr schnell aufgelöst, sodass die Spannung weg ist. Des Weiteren fehlen Details (z.B. der Vertrag) und es gibt ein paar Sprünge. Die Logik ist nicht immer vorhanden (Wie kann sie viele Finger und gleichzeitig Penisse in allen KÖrperöffnungen haben?) und es gibt einen Fehler: Die Frau ist mittels Hundeleine gefesselt, stellt aber im letzten Drittel, ohne Absprache, Anforderungen an den Beischlaf und wird dafür nicht gezüchtigt.

Was nervt, sind die ständigen Wortwiederholungen und die übermäßige Verwendung von Schlüsselwörtern. Die Vulva wird nur als 'Möse' bezeichnet usw. Das macht den Ausdruck sehr sperrig. Bei der Beschreibung des Geschehens geht man nicht vorwärts, sondern alles kreist um diese Begriffe. Es soll erregend wirken, ist es aber nicht. Obwohl der Ausdruck sonst grammatikalisch meistens korrekt ist. Bis auf ein paar einfache Fehler (viel/fiel)...

Schlimm ist auch, dass die Perspektive zwischen der personalen der Frau und der Männer wechselt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert 30. August 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Dieses Buch habe ich in einem Rutsch ausgelesen. Anregend. Würde ich immer wieder kaufen. Kann ich jedem nur empfehlen. Schoen geschrieben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Muss nicht sein 28. September 2013
Format:Kindle Edition
Da es ein kurzes Buch ist, habe ich es interessehalber gelesen, aber ich weiss jetzt: Das ist nicht das, was ich brauche!
Eine Frau sucht Gang-Bang-Parties und beauftragt eine Agentur. Durch einen Zufall gerät sie in eine ebensolche.
Das Buch beschreibt diese Party aus der Sichtweise der Frau…
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden