Gebraucht kaufen
EUR 3,96
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Happy-Book Kiel
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Sex vom Feinsten: 500 Tipps für heiße Nächte Taschenbuch – 9. November 2009

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,95
5 gebraucht ab EUR 0,95

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (9. November 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442171040
  • ISBN-13: 978-3442171040
  • Originaltitel: Redbook's 500 Sex Tips
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 3,6 x 18,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 648.088 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Judy Dutton studierte Englische und Amerikanische Literatur in Harvard und schreibt seither für zahlreiche bekannte Zeitschriften wie Cosmopolitan, Maxim, Glamour, Redbook und Women's Health. Dabei bearbeitet sie ein weites Themenspektrum, das von Gesundheit, Sex und Beziehungshilfe bis Finanzen, Nachrichten und Unterhaltung reicht. Sie lebt in Brooklyn, New York.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Kann Sex wirklich so gut sein? Aber nur einmal die Woche? Steigert Johanniskraut wirklich die Lust? Wie schaffe ich es, dass der Sex zwischen Kindern, Küche, Alltag nicht zur öden Routine wird?
Dieses Buch soll Ihnen Antworten auf all diese und noch viele weitere Fragen geben. Hier, in diesem kleinen Leitfaden, haben wir 500 Top-Tipps zusammengestellt, mit denen Sie Ihr Sexleben befriedigender, sinnlicher, rauschhafter, fantasievoller und ausgefallener denn je gestalten können. Die Seiten sind vollgepackt mit weisen Ratschlägen aus allen möglichen Quellen (neueste Forschungsstudien, aufschlussreiche Umfragen, erhellende Erkenntnisse aus den Mündern von Männern und Frauen wie du und ich). Nutzen Sie diese Tipps! Erproben Sie sie in der Praxis! Und Sie werden merken, dass erste Resultate nicht lange auf sich warten lassen. Denn seien wir ehrlich, ein erfülltes Liebesleben ist wichtig. Doch die prickelnde Erotik aufrechtzuerhalten ist gar nicht so einfach. Wo die meisten von uns wie selbstverständlich ein Kochbuch zu Rate ziehen, um Polenta zu kochen, oder durch die Gebrauchsanweisung blättern, um kleine Probleme mit dem Laptop zu lösen, sind wir, wenn es um Sex geht, eher unbeholfen, knipsen das Licht aus und hoffen das Beste. Kommt Ihnen das bekannt vor (und das dürfte es!)? Dann sollten Sie dieses Buch stets in Reichweite auf Ihrem Nachttisch haben für alle einschlägigen Nöte, Fragen und Belange ... oder schlicht für den Fall, dass Ihnen zu zweit so gar nichts einfallen mag, was Sie im Bett alles miteinander oder aufeinander anstellen könnten. Ideen haben wir mehr als genug.

KAPITEL 1

Klischees über Sex, die (Gott sei Dank!) nicht stimmen!

Alle Welt hat heißere, wildere und verrücktere Abenteuer im Bett als ich armes, kleines Ding! - So einen Gedanken hatten Sie bestimmt auch schon einmal, nicht wahr? Zugegeben, bei all den reißerischen Überschriften wie etwa "Stundenlanger Orgasmus!" in so ziemlich jedem bunten Heft, dazu eine Single-Freundin, die in einem fort über beinahe jedes Detail ihrer zahllosen One-Night-Stands plappert, fragt sich wohl jede Frau mit einigermaßen Sinn und Verstand, ob sie die einzige Langweilerin ist in diesem rings um sie wogenden Meer der ekstatischen Wollust. Aber ich sag Ihnen was: Wenn Sie durch das Schlüsselloch linsen und Paaren beim Sex zusehen könnten, dann wären Sie vermutlich überrascht zu sehen, wie ... ja, wie normal er abläuft. Da sind zärtliche Momente, stürmische, keuchende, unbeholfene, schweigende, innige, halbe Orgasmen, keine Orgasmen, albernes Gekicher, banales Geplauder ... All das macht ihn aus, den Stoff, aus dem die intimsten Momente unseres Lebens sind. Und das gilt für jeden von uns - ob Sie es glauben oder nicht.
Kurzum: Grämen Sie sich nicht weiter. Was auch immer Sie in Ihren Betten tun oder fühlen, Sie befinden sich damit in bester Gesellschaft. Und um Sie ins Bild zu setzen: Hier die Top Ten der Irrtümer in Sachen Sex, von denen wir Frauen überzeugt sind, dass sie stimmen, die aber schlicht an der schnöden Wirklichkeit vorbeigehen. Haben Sie erst einmal erkannt, dass all die aufgeblasenen Ammenmärchen nichts als heiße Luft sind, dann sind sie ganz schnell vergessen, und Sie konzentrieren sich auf das, was wirklich zählt: nämlich auf das, was Sie wollen. Denn wenn Sie Ihre sexuellen Wünsche und Neigungen kennen, dann gelingt es Ihnen auch, Ihr Liebesleben genau nach Ihrem Geschmack zu gestalten - heiß, wild, verrückt, die ganze Palette.

FALSCH: Sex - immer eine heiße Sache! RICHTIG: Manchmal bleibt die Küche kalt!

Da waren Sie ganz heiß auf eine wilde Liebesnacht, und am Ende kam nur eine mittelprächtige schnelle Nummer heraus? Möglicherweise ist einer von Ihnen beiden nicht zum Höhepunkt gekommen, hat einen Krampf im Fuß gekriegt oder die ganze Zeit einen so blöden Gedanken im Kopf gehabt wie Hab ich die Wertstofftonne rausgestellt? He, so etwas passiert. Manchmal gibt es Kaviar, manchmal Hausmannskost. Und manchmal bleibt die Küche kalt. Aber warten Sie deshalb mit der nächsten Liebesnacht nicht, bis die Sterne perfekt stehen (denn wann tun sie das schon?). Akzeptieren Sie es einfach. Außerdem: Auch mittelprächtiger Sex hat sein Gutes. Wenn nach einer verkorksten Nummer auch mal ein Lachen drin ist, ist bereits viel gewonnen. Vielleicht schlafen Sie danach Arm in Arm entspannt ein, denn immerhin konnten Sie etwas Dampf ablassen. Und das ist doch schon die halbe Miete! Meinen Sie nicht?

FALSCH: Bei allem Spaß - Sex ist Zeitverschwendung. RICHTIG: Sex tut gut - immer, jederzeit!

Sex dient der Steigerung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens - so ähnlich wie das Benutzen von Zahnseide oder der Besuch beim Seelenklempner. Das ist wissenschaftlich bewiesen. Also, wenn Sie sich das nächste Mal ertappen bei einem Gedanken wie Haben wir nichts Besseres zu tun, als uns in den Federn zu wälzen?, dann erinnern Sie sich doch einfach mal an folgende "Nebenwirkungen":

• Immunpower gegen Erkältungen. Nach einer Studie der Wilkes University haben Paare, die es ein- bis zweimal die Woche tun, dreißig Prozent mehr Abwehrkörper als solche, die im Schnitt darunter liegen.
• Qut für die Figur. Ein Orgasmus regt die Produktion von Phenetylamin an, einem natürlichen Amphetamin, das als Appetitzügler wirkt.
• Hält das Herz gesund. Regelmäßiger "Matratzensport" stabilisiert Herz und Kreislauf; Schwankungen werden seltener.
• Hält jung. Einer Studie zufolge sehen Frauen, die sich dreimal die Woche so richtig austoben, sieben bis zwölf Jahre jünger aus.
• Verbessert die Fruchtbarkeit. Regelmäßiger Sex (mindestens einmal pro Woche) führt zu einer höheren natürlichen Eisprungrate.
• Dämpft das Schmerzempfinden. Verspannungen und Kopfschmerzen verschwinden, da die beim Sex ausgeschütteten Endorphine und Oxytozine die Schmerztoleranz um bis zu siebzig Prozent erhöhen.
• Fördert Selbstvertrauen und eine positive Lebenseinstellung. Sex verfeinert das Einfühlungsvermögen sowie die Fähigkeit, eigene Gefühle besser zum Ausdruck zu bringen. Und das nicht nur bezogen auf den Mann, mit dem Sie gerade im Bett sind. Alle Menschen in Ihrem Umfeld - von Ihrem Chef bis zu Ihren Kindern - profitieren davon.
• Seelenbalsam. Die Hormonflut, die sich beim Orgasmus ergießt, baut Stress ab und stimmt positiv. Und Ä Höhepunkte machen glücklich - je öfter, desto mehr.

FALSCH: Guter Sex muss spontan sein. RICHTIG: Helfen Sie nach!

Natürlich ist es toll, wenn zwei Menschen sich magnetisch anziehen und in zügelloser Leidenschaft füreinander entbrennen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

1.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Caro am 15. März 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Leider finden sich in diesem Buch keine Tipps auf die man nicht von alleine hätte kommen können. Ebenso wird davon ausgegangen, dass beide Partner zusammen wohnen und sich beim Frühstücken verführen können. Schade!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden