Jetzt eintauschen
und EUR 3,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Sex für Fortgeschrittene: Faszinierende neue Tipps zur Steigerung der Lust [Ungekürzte Ausgabe] [Taschenbuch]

Arne Hoffmann
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. Februar 2009
Dieser Erotik-Ratgeber fängt da an, wo andere aufhören. Schnörkellos werden ungewöhnliche Ideen und Tipps präsentiert, wie sich das Sexleben bereichern lässt: faszinierende Techniken, die zu intensivsten Ultra-Orgasmen führen, und wenig bekannte sinnliche Spielarten für den vielleicht besten Sex des Lebens. Lange Zeit ein Geheimtipp für Eingeweihte – jetzt erstmals im Taschenbuch!


Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (1. Februar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426782243
  • ISBN-13: 978-3426782248
  • Originaltitel: Sex für Fortgeschrittene
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 404.860 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Der Medienwissenschaftler Arne Hoffmann ist einer der Vordenker der Männerrechtsbewegung (Maskulismus) in Deutschland. Sein Blog Genderama versteht sich als Sprachrohr des linken Flügels dieser Bewegung und eröffnete die Debatte, wie eine linke Männerrechtspolitik aussehen kann. Dieses Thema verfolgt Hoffmann auch in seinem aktuellen Buch "Plädoyer für eine linke Männerpolitik", dessen gekürzte Fassung unter dem Titel "Not am Mann" im Gütersloher Verlagshaus erschienen ist. Zuvor profilierte sich Hoffmann durch zahlreiche Artikel für politische Magazine sowie vieldiskutierte Sachbücher wie "Sind Frauen bessere Menschen?", "Männerbeben" und "Rettet unsere Söhne".

Neben Professor Gerhard Amendt, Professor Klaus Hurrelmann und anderen Autoren wirkte Hoffmann an dem Fachbuch "Befreiungsbewegung für Männer" mit (Psychosozialverlag 2009). Im Jahr 2011 fungierte Hoffmann als Mitherausgeber des Wissenschaftsbandes "Schlagseite", in dem Beiträge zur Geschlechterforschung und Ideologiekritik von Prof. Gerhard Amendt, Dr. Peter Döge, Astrid von Friesen, Prof. Adorján F. Kovács, Dr. Alexander Ulfig und anderen renommierten Autoren enthalten sind.

Gemeinsam mit zwei Muslimas betrieb Hoffmann zeitweilig auch ein "Watchblog Islamophobie", das sich mit Fremdenfeindlichkeit in unserer Gesellschaft auseinandersetzte. Dieses Thema verfolgte Hoffmann später als Solo-Autor in seinem persönlichen Blog "Hinter meinem Schreibtisch", das von der "Süddeutschen Zeitung" zur kritischen Beschäftigung mit den Thesen Thilo Sarrazins empfohlen wurde. Die Frankfurter Allgemeine (FAZ) bezeichnet Hoffmann als "Querdenker" - ein Etikett, mit dem er sich durchaus wohlfühlt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen für FORTGESCHRITTENE- nicht für Praktikanten! 22. Juni 2009
Von Vanity
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Dieses Buch richtet sich an Menschen, die nach dem Besonderen suchen.- Die schon alles Mögliche ausprobiert haben und immer noch auf der Suche sind, nach dem besonderen Kick. Für manch Einen liegt dieser darin, den Partner zu überraschen mit ein wenig Dirty Talk- einem gekonnten Strip- oder doch etwas ganz Anderem...?
Das Kapitel "Keuschhaltung" hier zählt zu dem Erotischsten, was ich (und viele andere Leser, so die Rezensionen einer andere Ausgabe, denen ich jedoch meine Kaufentscheidung vor zwei Jahren verdanke ;-), je in einem Ratgeber gelesen habe/n. Sogar manche erotische "Autobiographien" reichen bei Weitem nicht hier heran.

Wer interessiert daran ist, sein bereits reifes Sexualleben zu bereichern, dem aber einfach die Ideen fehlen, dem sei das Buch wärmstens empfohlen.

Wer einfach nur Grundsätzliches zum Thema Sex, gepaart mit diversen Vorschlägen und Übungsanweisungen haben möchte, dem seien die beiden Bücher von Lou Paget sehr emppfohlen:
"Der perfekte Liebhaber" // "Die perfekte Liebhaberin"- "Sextechniken, die sie// ihn verrückt machen"
Zwei sehr gute Werke, wie ich finde- in denen reichlich Interessantes und zum Teil auch Neues steckt- für den Otto-Normal-Verbraucher, Anfänger in Sachen "was gefällt meinem Gegenüber wirklich" oder einfach auch zum Selberlesen, kommentieren und dann dem Partner auf den Nachttisch legen ;-)

Wer Arne Hoffmann kennt, der weiß, wo er herkommt/ hingehört/ zu finden ist.
Wem der Autor kein Begriff ist, der sollte sich evt. vorher erkundigen, ob diese Art Fortgeschrittenen-Sex wirklich seinem Geschmack entspricht.

Für Hardcore-SZ-ler sei vermerkt... Lustig, anregend, sehr harmlos und Nichts Neues für Euch ;-).

Fazit: kaufen und selber ein Bild machen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuscht! 5. März 2009
Format:Taschenbuch
Von der Produktbeschreibung hatte ich mir weitaus mehr versprochen und freute mich auf dieses Buch. Nach dem ersten Durchblättern musste ich enttäuscht feststellen, dass sich alleine 150!!! von 360 Seiten nur mit den Themen Striptease, Fessel- u. Rollenspiele befassen. Nach den ersten 15-20 Seiten wird es (zumindest für mich/uns) langweilig. Ein wenig mehr praxisorientierte Themen, wie z.B. Sexspielzeug etc. hätten dem Buch gut getan. Für Fortgeschrittene ist dieses Buch nicht zu empfehlen! Für werdende Stripteasetänzerinnen oder angehende Dominas schon eher!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen zu derb....... 14. Januar 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich habe schon einige Sexratgeber gelesen aber meiner Meinung ist dieses Buch zu derb und zu vulgär formuliert und ich konnte auch nicht wirklich etwas daraus mitnehmen. Mir ist schon klar, dass es sich um einen Sexratgeber handelt, aber in genügend anderen Büchern wird das Thema Sex nicht so "schmutzig" behandelt. Also für leicht und zart besaitete oder sexuell noch etwas unerfahrene Leser ist es völlig ungeeignet, dann lieber mit "leichterer" Lektüre beginnen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar