weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen5
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Broschiert|Ändern
Preis:10,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. März 2010
Also ich mag diese Krimis. Alle drei Teile sind kurzweilig und witzig geschrieben. Pepper Martin ist eine Heldin, die auch mal tolpatschig und umständlich handelt, oder einfach Pech hat. Der dritte Band ist zwar, was die Handlung anbelangt, etwas langatmiger, aber trotdem immer noch lesenswert. Und der tote Rockstar ist zum dahinschmelzen. Auch die Liebe ist in diesem Band mit von der Partie. In Sachen Männer geht es aber immer noch nicht voran. Ohne zuviel zu verraten, ich persönlich fand es sehr schade, dass es um einen toten Rockstar geht. Das Ende hat schon ein bisserl was von Herzschmerz.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Und weiter geht es!
Pepper stolpert schon kurz nachdem sie ihren zweiten Geist ins Licht geschickt hat über ihren nächsten. Anfangs geht sie ihm noch aus dem Weg, schließlich wurde innerhalb kürzester Zeit zum einen auf sie geschossen und wurde zum anderen wurde sie fast von einer Brücke geworfen.
Doch kann sie ihrer Bestimmung nicht ewig aus dem Weg gehen und so stellt sie sich ihrem nächsten Geist. Ein Rockstar der sich mittels Drogen ins Jenseits geschossen hat. Anfangs hört sich dieser Fall zur Abwechslung einfach an, soll sie doch nur Damon Curtis ehemaligem Keyborder Vinnie Palluci klarmachen das er Damon nicht mehr channeln soll, damit Damon ins Licht treten kann. Kaum hat sie ihren Auftrag jedoch ausgeführt stellt sich heraus das Damon noch etwas anderes unerledigtes auf Erden hat denn er ist immernoch da. Dann findet sie Vinnie erstochen in seinem Penthaus und steckt unversehens wieder in Mordermittlungen.

Ich freue mich schon auf Teil 4!!!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2012
Mit Sex, Tod und Rock 'n Roll liegt hier der dritte Fall von Pepper Martin vor. Pepper hat bereits durch Lösen zweier vorhergegangener Fälle Geister auf die andere Seite gebracht, die auf der Erde irgendwie festhangen. Dieses Mal trifft sie auf den toten Rockstar Damon Curtis. Dieser hat sich mit einer Überdosis umgebracht und nimmt mit Pepper Kontakt auf, weil ein alter Bandkollege ihn channelt um weiterhin Damons Songs schreiben zu können. Aber manchmal ist es doch anders als es auf den ersten Blick erscheint.

Wenn Pepper ermittelt, wird es lustig. Sie hat eine Art, die ich persönlich erfrischend finde. Man kann sich von der Lektüre treiben lassen und wird gut dabei unterhalten. So manches mal sitzt man beim Lesen da und muss grinsen. Damon Curtis ist nun auch ein Geist, der Pepper völlig in seinen Bann zieht. Die verrückte Belinda und die Band brachten auch noch Schwung in die Story, weil wenn alternde Rockstars sich wieder zusammenraufen, kracht es auch immer mal wieder. Ich bin begeistert und gebe hier gerne die volle Punktzahl.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 9. März 2011
Band 3 der Pepper Martin Reihe. Langsam wird es Zeit für etwas Neues...

Worum es geht:
Pepper Martin kann nun schon auf zwei erfolgreiche Lichtführungen zurückschauen: Mafioso Gus konnte nach erfolgreicher Aufklärung seines frühen Todes endlich in Frieden ruhen und die quirlige Didi hat den verdienten Ruhm geerntet. Auch bei Pepper kehrt nun langsam etwas Ruhe ein, da sie endlich wieder ihrem Job nachgehen kann und außerdem jeden Monat mit einer großzügigen Zuwendung von Didis Enkelin rechnen kann.
Doch schon wartet die nächste unerlöste Seele auf Rettung: die Rocklegende Damon Curtis kann nicht ins Licht gehen, da ein Bandmitglied ihn channelt und ihm seine Musik raubt. Pepper beginnt zu ermitteln und stößt schon nach kurzer Zeit auf eine gespaltene Band und ein weiteres Mordopfer. Als sie den Kreis aus Intrigen langsam zu sprengen droht, besteht Gefahr, dass sie sich bald zu Damon gesellen kann...

Der dritte Teil einer meiner Meinung nach insgesamt gelungenen Krimi-Reihe! Leider zeichnet sich genau hier in Band drei langsam die Langeweile ab. Die Autorin traut sich nicht aus dem gewohnten Muster auszubrechen.
Ein Geist taucht auf, Pepper sträubt sich, dann bekommt sie Mitleid, hilft ihm doch, jemand droht ihr, Quinn oder Dan retten sie. Nach drei Bänden reicht es langsam.
Pepper entwickelt sich nicht wirklich weiter, dabei sollte sie so langsam aber sicher mal ein bisschen schlauer werden. Von Selbstzweifeln geplagt versucht sie ihren Weg zu finden.

Ich hatte noch auf ein bisschen Aufklärung zu dem zweiten Band gehofft, wurde aber leider enttäuscht.
Sehr gut fand ich, dass ein wenig Licht auf Peppers Vergangenheit geworfen wird und wir auch endlich ihren Exverlobten kennenlernen durften.

Das Cover ist wie immer total genial und außergewöhnlich gestaltet.

Fazit: Dasselbe Muster in drei Bänden ist zweimal zu oft. Diesmal gibt's nur 3 Sterne und ich hoffe wirklich, dass es nicht so weitergeht. Der erste Band bekam 5, der zweite 4 Sterne...

Ich mag die Pepper Bücher wirklich sehr gerne und hege große Hoffnungen auf den vierten Band. Vielleicht werde ich mit einer neuen, innovativen Idee überrascht!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2013
Auch diese Teil der Pepper Martin Serie ist sehr spannend zu lesen und dazu noch voller Humor.Ein wirklich nettes Buch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden