Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,10
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Meganet France
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sex Dreams & Denim Jeans Import


Preis: EUR 13,38 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
8 neu ab EUR 7,60 5 gebraucht ab EUR 1,82

Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Produktinformation

  • Audio CD (8. Juni 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Because
  • ASIN: B003JIQE28
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 207.479 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Pop The Glock
2. Art of Uff
3. ADD SUV (ft. Pharrell Williams)
4. Give It Away
5. MCs Can Kiss
6. Difficult
7. First Love
8. Sex Dreams & Denim Jeans
9. Illusion of Love (ft. Mattie Safer)
10. 10 Neuneu
11. Brand New Car
12. Hong Kong Garden
13. Ricky

Produktbeschreibungen

motor.de

Als nächstes großes Ding in Sachen Elektropop gilt Uffie nun schon seit vier Jahren. Jetzt erscheint endlich das Album zum Hype - und erfüllt prompt die fast schon wieder vergessenen Erwartungen. Ein kleiner Blick zurück ins Jahr 2006. Elektropop ist die Musik der Stunde und junge coole Frauen haben das Genre fest im Griff. Annie war im Vorjahr der Durchbruch gelungen, Robyn steht kurz vor dem internationalen Comeback und von Paris aus sorgt eine junge Amerikanerin namens Uffie im Internet für Furore. Mit ihrem DJ-Boyfriend Feadz und der Hammer-Single "Pop The Glock", die knallende Elektrobeats mit minimalistischem Nu Skool-Rap vereint, rockte sie über Monate jede Party, wo sie das Gegenprogramm lieferte für alle, denen die Kolleginnen zu zahm oder unterkühlt daherkamen: wilder, durchgeknallter Spaß ohne Rücksicht auf Verluste.

Weil Uffie sich auch privat an dieses Programm hielt, muss man nun ins Jahr 2010 springen, um endlich auch das Album zum damaligen Hype geboten zu bekommen. Elektropop ist immer noch angesagt und Robyn legt schon wieder ein Album vor, während sich parallel dazu Sängerinnen wie La Roux, Little Boots oder Ellie Goulding im Monatstakt an der Spitze der "next big thing"-Rangliste ablösen. Und Uffies rotziger Feier-Sound wurde längst von ihrer Landsfrau Ke$ha kopiert und in den Mainstream übertragen. Macht aber alles nichts. Für alle, die das Phänomen Uffie bereits seit vier Jahren verfolgen, ist es zwar auf den ersten Blick ein wenig seltsam, nun auf dem lang verzögerten Debütalbum "Sex Dreams and Denim Jeans" all jene Songs wiederzufinden, mit denen die Wahl-Pariserin seit 2006 im Internet und auf Ed Banger-Compilations den Hype am Laufen hielt. Und ausgerechnet jemanden wie Pharrell Williams als Gast ans Mikro zu holen, mag für einen Moment als Zugeständnis an die auf Charts statt Clubs schielende Plattenfirma verstanden werden.

Aber man muss das u.a. von Feadz, Mr. Oizo und Mirwais produzierte Album nur ein paar Minuten laufen lassen, um festzustellen, dass Uffie auch 2010 noch alle Erwartungen erfüllt, die man schon 2006 in sie setzte. "Pop The Glock" ist noch immer ein einzigartiger Tanz-Track und die neuen Songs wie "Hong Kong Garden", "Ricky" oder der Titeltrack machen kaum weniger Spaß. Ein cooles, wild zwischen allen Stilen hin- und herhüpfendes Album, das wie gemacht dazu ist, den Sommer in eine rauschende Party zu verwandeln.

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klenex am 14. August 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Uffie macht Musik die einfach anders ist. Manchmal sind Songs so "anders", dass man nicht mal weiß, wie man diese Musikrichtung nennen soll, was dazu führt, dass manche Titel einfach nicht so gefallen. Aber der Großteil ist echt Spitze.

Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thor am 12. Juli 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
******
Ähnlichkeiten mit Ke$ha sind nicht zu leugnen, aber es muss betont werden, dass Uffie vorher da war, auch wenn ihr Album erst nach "Animal" erscheint!
Das Album beginnt richtig stark mit "Pop The Glock" (seit Wochen meine persönliche Nummer 1), "Art Of Uff" und der tollen Single "Add Suv". Besonders der erstgenannte Song zeigt,wie effektvoll man Autotune einsetzen kann.
Es folgen weitere ziemlich gute Songs, etwa das schrille "MCs Can Kiss", das schöne "Difficult", die Ballade "First Love" oder das coole "Neuneu". Die letzten drei Songs sind zwar etwas schwächer geraten, aber das verzeihe ich in Anbetracht der wirklich tollen Songs auf dem Album gerne!
Das Ganze mag anfangs etwas unmelodiös klingen, aber nach und nach geht dann so ziemlich alles ins Ohr und bleibt dort hartnäckig! Absoluter Geheimtipp!

Highlights:

Pop The Glock
Add Suv
Art Of Uff
Neuneu
Difficult
First Love
MCs Can Kiss
Our Song
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MirAclE am 7. August 2010
Format: Audio CD
Ende der 70er und in den 80ern war der sogenannte Synthe-Pop so richtig im Kommen und festigte sich zu einem erfolgreichen Genre in der großen weiten Musikwelt. In den letzten 3-4 Jahren lebte dieser Trend durch Künstler wie Lady Gaga, Ke$ha, La Roux, Owl City, Robyn oder Little Boots wieder so richtig auf. Eine seit Jahren hochgehandelte Dame aus Miami, Florida namens Anna-Catherine Hartley oder einfach nur "Uffy" möchte nun auch in diesem Sektor ihr Können unter Beweis stellen. Bereits vor guten 4 Jahren landete sie mit ihrer Single "Pop the clock" einen riesen Clubhit, allerdings gelang es der 22 jährigen nun erst im Jahre 2010 ihr langersehntes Debut Album "Sex Dreams and Denim Jeans" auf den Markt zu bringen. Der 14 Track starke Longplayer wurde u. a. von Feadz, Mr. Oizo (jaja wer kennt das gelbe Viech nicht mehr xD) und Mirwais zusammegschmiedet.

Furios steigt der Longplayer gleich mit dem bereits am Anfang erwähnten "Pop the glock" ein. Der Beat ist recht eingängig und den Bassgehalt darf man hier keineswegs auser Acht lassen. Schaurig, düster und beklemmend verbreitet "Art of Uff" seine Klänge, allerdings lässt sich bereits auf den ersten beiden Songs bereits feststellen, dass Uffie nicht wirklich singen kann und oft eine Art Sprechen/Raps von sich gibt und das ganze noch mit Hilfe von Autotune der Ordnung halber solide hörbar gemacht. Eine Elektro Feuerwerk brennt die gute Dame zusammen mit Pharrell auf der aktuellen Single "Add SUV" ab, das stetig von seinem marschierenden Beat vorangetrieben wird. Während die bisher angesprochenen Songs soundtechnisch noch recht cool von der Reihe gingen wird geht es im weiteren Verlauf nun leider immer mehr bergab.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen