Severin PC 3751 Popcornau... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Hinzufügen
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 22,17
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: AVIDES
In den Einkaufswagen
EUR 21,33
+ EUR 2,50 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 24,13
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: kg-computer-AGB-Widerrufsbelehrung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Severin PC 3751 Popcornautomat, weiß
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Severin PC 3751 Popcornautomat, weiß

von Severin

Unverb. Preisempf.: EUR 27,99
Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 8,00 (29%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
57 neu ab EUR 19,99
  • Popcorn-Zubereitung mit Heißluft in ca. 2,5 Minuten
EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Die gesamte Auswahl an Produkten von Severin finden Sie im Severin Markenshop.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeSeverin
Modellnummer117803
Farbeweiß
Artikelgewicht885 g
Produktabmessungen14,6 x 21,8 x 28,2 cm
Leistung1200 Watt
Spannung230 Volt
MaterialKunststoff
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00008WV6Z
Amazon Bestseller-Rang Nr. 374 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung962 g
Im Angebot von Amazon.de seit20. März 2003
  
Feedback
 

Produktbeschreibung des Herstellers

In 180 Sekunden frisch aufgepoppt

Das Heimkino lädt ein und die gut gekühlten Getränke stehen bereit. Jetzt fehlt nur noch frisches Popcorn. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten der Zubereitung. Bei der klassischen Art zuhause wird meist Öl in einer Pfanne oder einem Topf sehr stark erhitzt und dann der Puffmais hinzugegeben. Sobald die ersten Körner poppen, müssen Topf oder Pfanne ca. alle 20 Sekunden geschüttelt werden. Man kann aber auch leichter und eleganter zum Popcorn kommen. Eine saubere und reibungslose Technik bietet der Popcorn-Automat PC 3751 von Severin. Er braucht mit Heißluft nur rund 150 Sekunden, um warmes Popcorn frisch auf den Tisch zu bringen und ein Geschmackserlebnis zu kreieren, das es sonst nur im Kino oder auf der Kirmes gibt. Je nach Geschmack und Vorliebe genießt man das Popcorn dann natur, gesüsst oder gesalzen. Mit Hilfe des integrierten Füllbechers lässt sich die Menge exakt dosieren - so poppt nie zu viel auf.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

82 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Feedbäcker am 19. September 2010
Ganz ehrlich - warum soll man sein Popcorn schamhaft in der Mikrowelle herstellen, wenn man es auch lustvoll über einem Düsentriebwerk grillen kann?

Dass die Maschine laut ist, kann ich bestätigen - stört mich aber nicht. Es hat sogar Vorteile: Bei einem Heimkinoabend kann man sich z.B. darauf verlassen, dass die anderen den Film anhalten, während das Popcorn gemacht wird. So verpasst man nichts.

Mit unaufgepopptem Popcorn hatte ich anfangs auch Probleme, wenn man den Popcornmacher allerdings vorne ein wenig aufbockt (einfach einen Teller drunterschieben) tut sich Erstaunliches: Das aufgepoppte Popcorn bleibt etwas länger im Behälter und bildet eine Art Schutzdecke, die das unaufgepoppte Popcorn daran hindert, aus der Maschine zu fliegen. Funktioniert 1a und ist ausdrücklich zur Nachahmung empfohlen!

Sehr geärgert habe ich mich darüber, dass die Butterschale nicht spülmaschinenfest ist. (Wofür wenn nicht für butterverklebte Plastikteile hat man bitte eine Spülmaschine?!) Meine Butterschale ist jedenfalls in der Spülmaschine zersprungen - und Ersatzteile werden vom Hersteller nicht angeboten. Butter schmelze ich jetzt mit dem Schöpflöffel auf der oberen Öffnung. Das geht genauso, ist aber natürlich umständlicher, weil man den Schöpflöffel halten muss.

Ich gestehe, dass ich das Gerät sehr günstig bekommen habe - dafür ist die Leistung absolut angemessen.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
38 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 16. März 2007
Verifizierter Kauf
Ich bin bekennender Popcorn-Fan und war bislang mit der Mikrowelle unterwegs. Nicht zuletzt aus ökonomischen Gründen (€ 2,20 für drei Portionen Mikrowellen-Popcorn, aber 99 Cent für ein halbes Kilo Popcorn-Mais) bin ich jetzt auf maschinelles Selberpoppen umgestiegen, und zwar mit diesem Severin-Popcornautomat.

Im Gegensatz zu meinem Vorredner funktionierte die Maschine bei mir von Anfang an einwandfrei. Zugegeben, das Ding ist nicht leise - vom Sound her wie ein Fön (steckt ja auch wahrscheinlich eine ähnliche Technik dahinter). Aber für 4 Minuten ist das sanfte Gedröhne durchaus auszuhalten.

Das wahre Problem bei dieser Maschine ist der Popcorn-Auswurf, also der durchsichtige Aufsatz, durch den das Popcorn in die Schale fällt... beziehungsweise fallen SOLLTE: ca. ein Viertel des Popcorns wurde wild durch die Küche geschleudert, der Rest landete in der Schüssel. Der Auswurf ist einfach viel zu weit. Ich werde jetzt entweder eine höhere Schüssel nehmen oder den Auswurf per Alufolie-Manschette etwas verengen.

Problematisch könnte das auch mit Kindern werden, denn die Maschine schleudert nicht nur das fertige Popcorn heraus, sondern auch eine dezente Menge ungepoppten Mais - und der ist verdammt heiß (die Maschine ebenso).

Davon abgesehen bin ich dennoch ganz zufrieden: der Preis ist ok, und es ist erstaunlich, wieviel Popcorn man aus einer kleinen Handvoll Mais bekommt. Eine 500g Packung Mais langt da sicherlich für 12-15 Portionen. Und durch die 1200-Watt-Power bleibt auch kein Korn ungepoppt - mal abgesehen von denen, die vorher rausgeschleudert werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
66 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A.H. am 3. März 2004
Verifizierter Kauf
Also eins vorweg, wer fettfrei sein Popcorn zubereiten möchte ist mit diesem Gerät bedient. Für meinen Geschmack etwas zu laut, (Gebläse). Aber für den Alltag reicht es vollkommen aus.
Vorsicht! Gerät wird sehr warm bitte nicht mit Kindern allein lassen! Da man Fettfreies Popcorn bekommt, kann man es also auch nach der Zubereitung nicht zuckern oder salzen. Kleiner Tipp für Süß-/oder Salzfreaks: Während Popcorn poppt - kleinen Topf mit etwas Butter erhitzen - flüssige Butter über das Popcorn geben und anschließend salzen oder zuckern - gut durchmengen-/schütteln.
Fazit - wer nicht viel Geld ausgeben will und mit etwas Lärm leben kann - ist mit diesem Gerät gut bedient.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A.T. TOP 500 REZENSENT am 6. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Ich lese immer über den Höllenkrach, den die Maschine machen soll. Finde ich nicht. Dann müsste fast jeder Staubsauger den Geräuschpegel eines startenden Düsenjets erklärt kriegen. Der Severin PC 3751 ist lauter als ein Fön - na und? Dafür hat das Teil ja auch schwer zu arbeiten.

Wild durch die Küche fliegende Popcorns: Eine große, tiefe Schüssel direkt unter den Auswurf und nur zwei oder drei Ausreißer sind hinterher extern aufzusammeln.

Fader Geschmack, wenn ohne Öl und Zucker/Salz. Das war meine größte Befürchtung. Finde ich wiederum gar nicht. Das reine Popcorn ohne jede Beimischung schmeckt leicht nussig geröstet. Finde ich ausgesprochen lecker. Ich bin sonst kein so großer Popcorn-Vernascher gewesen, weil es mir immer irgendwie zu süß oder zu salzig war, in jedem Fall Kalorienbombe pur. Die Popcorns so wie sie sind schmecken mir am besten. Möglicherweise gehen viele mit der Vorstellung ran, genau das zu kriegen, was im Kino gepoppt wird; das ist natürlich falsch. Wer fette, süße Popcorns will, braucht ein anderes Gerät, keinen Heißluft-Popper.

Ich bin mit der Maschine rundum zufrieden - zumal für den niedrigen Preis.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen