Severed Survival ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 19,98

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Severed Survival
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Severed Survival Doppel-CD

5 Kundenrezensionen

Preis: EUR 18,76 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
29 neu ab EUR 9,14 3 gebraucht ab EUR 10,31

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Severed Survival + Mental Funeral (Special Edition) + Acts of the Unspeakable/Digi
Preis für alle drei: EUR 52,08

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. Februar 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Peaceville (Edel)
  • ASIN: B001O8C5EG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 125.890 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Charred Remains 3:39EUR 0,99  Kaufen 
  2. Service for a Vacant Coffin 2:50EUR 1,29  Kaufen 
  3. Disembowel 4:04EUR 1,29  Kaufen 
  4. Gasping for Air 3:19EUR 1,29  Kaufen 
  5. Ridden With Disease 4:51EUR 0,99  Kaufen 
  6. Pagan Saviour 4:10EUR 0,99  Kaufen 
  7. Impending Dread 4:46EUR 1,29  Kaufen 
  8. Severed Survial 3:28EUR 1,29  Kaufen 
  9. Critical Madness 4:32EUR 1,29  Kaufen 
10. Embalmed 3:02EUR 1,29  Kaufen 
11. Stillborn 2:49EUR 1,29  Kaufen 
12. Funerality 2:53EUR 1,29  Kaufen 
13. Destined to Fester 4:34EUR 0,99  Kaufen 
14. In the Grip of Winter 4:11EUR 0,99  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Horrific Obsession 4:30EUR 1,29  Kaufen 
  2. Feast of the Graveworm 3:28EUR 0,99  Kaufen 
  3. Mauled to Death (Rehearsal 88) 4:25EUR 1,29  Kaufen 
  4. Human Genocide (Rehearsal 88) 3:20EUR 1,29  Kaufen 
  5. Christ Denied (Rehearsal 87) 3:24EUR 1,29  Kaufen 
  6. Charred Remains (Rehearsal 88) 3:36EUR 1,29  Kaufen 
  7. Service for a Vacant Coffin (Live 90) 3:04EUR 1,29  Kaufen 
  8. Disembowel (Live 90) 4:32EUR 1,29  Kaufen 
  9. Gasping for Air (Live 90) 3:19EUR 1,29  Kaufen 
10. Ridden With Disease (Rehearsal 88) 4:29EUR 1,29  Kaufen 
11. Pagan Saviour (Live 90) 4:16EUR 1,29  Kaufen 
12. Severed Survial (Live 90) 3:31EUR 1,29  Kaufen 
13. Critical Madness (Rehearsal 88) 4:23EUR 1,29  Kaufen 
14. Embalmed (Rehearsal 87) 2:52EUR 1,29  Kaufen 
15. Stillborn (Rehearsal 88) 3:02EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maikönig am 18. September 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Absolut kultiger Klassiker mit Bonus Demo-Material, das Spaß macht. Steve DiGiorgios Basswumme ist natürlich noch ein zusätzliches Schmankerl, welches kleine Soundlöcher stopft. Das dabei nicht alles perfekt ausgedacht klingt, weil's vermutlich ziemlich schnell komponiert wurde, steigert den Charmefaktor noch zusätzlich.

Für Death Metal-Ahnenforscher, Neueinsteiger und Komplettisten ein sehr empfehlenswertes Package.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fredie69 am 13. Dezember 2005
Format: Audio CD
In meinen Ohren eine sehr feine Death Metal Platte und meiner Meinung nach keinen Deut schlechter als das Debüt von Death "Scream Bloody Gore", bei dem der Sänger/Drummer dieser Platte Chris Reifert ebenfalls Schlagzeug spielte. Diskussionswürdig ist die (gewollt !!) miese Produktion, die sich anhört, als hätte man bei einem Konzert einen Kassettenrecorder auf die Bühne geworfen.
Das Songmaterial dieser CD über jeden Zweifel erhaben: primitiv, dumpf aber dennoch eingängig, nicht zu schnell. Dafür 5 Punkte, ein Punkt Abzug für die nicht vorhandene Produktion.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Arno Gündisch am 16. Oktober 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Der Erstling der kalifornischen Sicko-Barden stammt aus einer Zeit, in der Death Metal nur roh, blutig und abartig war, ohne melodische Einsprengsel und überambitionierte Breaks. Derber Old School Death in Reinkultur. So weit die erste CD.
Der Sinn der Bonus-CD erschließt sich mir jedoch nicht ganz. OK, sie enthält zwei neue Autopsy-Tracks aus dem Jahr 2008, was sollen aber die ganzen Proberaum-Aufnahmen? Die eingestreuten Live-Tracks sind zwar qualitativ etwas höher angesiedelt (außer der Live-Version von "Pagan Saviour", ein Rohrkrepierer, wie er echter nicht sein könnte), reißen das Gnaze aber auch nicht nach oben.
Etwas für Autopsy-Komplettisten oder masochistisch veranlagte Hörer? Lieber hätten Peaceville es bei einer CD belassen und die beiden neuen Songs als Bonus-Tracks hinzugenommen, statt den drei Tracks von "Mental Funeral", die ohnehin jedem Autopsy-Fan bekannt sind.
So bleibt denn auch die Höchstnote versagt, trotz des Kult-Faktors.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von OnyxMoon am 10. September 2010
Format: Audio CD
Wer dem Debüt "Mental Funeral" schon eine makabre Freude abgewinnen konnte, wird auch von "Severed Survival" definitiv nicht enttäuscht sein.
Werden doch die gleichen Zutaten zu einem eigenwilligen, heute altmodischem und doch zugleich zeitlosem Death Metal geboten: abwechslungsreiche Tempi, immer tiefe und kranke Growls und markantes Gitarren-Riffing bringen den Hörer in die zu erwartende Verzückung.
Der zugegebenermaßen altbackene Sound mag wieder ein Kritikpunkt für manche sein, für andere MUSS Death Metal so klingen wie AUTOPSY ihn hier zelebrieren.

Der ganze moderne Death-Core kann man meiner Meinung nach komplett einpacken und ihre Daseinsberechtigung in Frage stellen vor dem was AUTOPSY hier bereits 1989 auf die Beine stellten.
Natürlich ist der Kultfaktor sehr hoch, aber der ursprüngliche amerikanische Todesmetal mit einem gehörigen Hang zum Debilen und Abartigen wird ausschließlich nun mal nur hier geboten und vielleicht heute vielleicht nur noch von den absurden BONE GNAWER überboten.

Der re-release von 2009 mit dem kongenialen Cover, der Bonus-CD mit Live-Mitschnitte und Rehearsals ist eine lohneswerte Investition, die definitiv Spass macht.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Metal am 26. April 2006
Format: Audio CD
Okay, ich legte mir diese CD zu da ich viel gutes über dieses gehört, bzw. gelesen hatte. Oft stand da es sei ein klassisches Death Metal Album der alten Schule. Na ja, nach dem ich es endlich anhören konnte, war mir schleierhaft wieso so viel Hype um dieses Album gemacht wurde. Klar, das was einem hier präsentiert wird ist guter Death Metal, mehr meines Erachtens aber auch nicht. Vielleicht hat der Hype ja auch damit zu tun, daß Chris Reifert zuvor bei Death war. Aber die Klasse eines "Scream Bloody Gore" erreicht dieses Album zu keiner Zeit. Und auch die Produktion ist nicht gerade stereotauglich. Trotzdem sollten alle Old School Death Metal Fans hier mal ein Ohr riskieren.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen