The 7 Habits of Highly Effective People: Powerful Lessons... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Seven Habits Of Highly Effective People: Powerful Lessons in Personal Change: Restoring the Character Ethic (A Fireside book) (Englisch) Taschenbuch – Januar 2004


Alle 66 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, Januar 2004
EUR 25,21 EUR 0,11
CD-ROM
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99 EUR 21,28
2 neu ab EUR 25,21 65 gebraucht ab EUR 0,11 2 Sammlerstück ab EUR 5,99

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:

-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Free Press; Auflage: Reprint (Januar 2004)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0440242797
  • ISBN-13: 978-0671663988
  • ASIN: 0671708635
  • Größe und/oder Gewicht: 2,5 x 14,6 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (287 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 158.338 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Das Times Magazin zählte Stephen R. Covey 1996 zu den 25 einflussreichsten Menschen in Amerika. Zu Recht, denn Covey galt und gilt weiterhin als der führende Experte für das Thema `Leadership´. Er ist als Sprecher auf internationalen Bühnen ebenso gefragt wie als Berater von Unternehmen, Top Managern und Regierungen. Stephen Covey ist Mitbegründer und Vice Chairman des weltweit operierenden FranklinCovey Instituts, das inzwischen in mehr als 130 Ländern vertreten ist. Und vor allem ist er ein Visionär, der an Effektivität als Motor für das Wachstum von Individuen und Unternehmen glaubt.

Seine Erkenntnisse aus der jahrelangen Erfahrung als Unternehmensberater fasste er in einem Buch zusammen, das in kürzester Zeit zum internationalen Besteller avancierte, sich über 15 Millionen Mal verkaufte und in mehr als 30 Sprachen übersetzt wurde: "The 7 Habits of Highly Effective People" ("Die 7 Wege zur Effektivität. Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg", GABAL Verlag 2005). Kaum ein anderer Management-Titel hatte je einen solchen Einfluss in den Führungsetagen erlangt. Das Chief-Executive-Magazin bezeichnete "The 7 Habits" als eines der zwei Top-Business-Bücher des 20. Jahrhunderts. Covey ist - neben Ken Blanchard, J.K. Rowling, Stephen King u.a. - einer der 25 meist verkauften Autoren von Amazon.com.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die sieben Wege zur Effektivität. Ein Konzept zur Meisterung Ihres beruflichen und privaten Lebens lieferte schon bei seiner Erstveröffentlichung im Jahre 1990 bahnbrechende Erkenntnisse und auch heute noch ist das Buch ein Business-Bestseller mit über 10 Millionen verkauften Exemplaren. In seinem Buch erkennt Stephen Covey, eine international anerkannte Autorität auf dem Gebiet des Selbstmanagement, daß der wahre Erfolg nur durch eine ausgewogene Mischung aus privater und beruflicher Effektivität erlangt werden kann. Das Buch versteht sich also als ein Leitfaden zur Verbesserung beider Lebensbereiche. Die angeführten Beispiele schildern dabei gleichermaßen Situationen aus dem Berufs- wie auch aus dem Privatleben. Voraussetzung für die erfolgreiche Anwendung der sieben Prinzipien ist der Vollzug eines Paradigmenwechsels, ein von Covey gewählter Begriff zur Bezeichnung einer Veränderung in der Art und Weise, wie wir die Welt sehen und interpretieren. Mit seinem Buch begleitet Covey Sie bei diesem Prozeß, der Ihre Sicht und Handlungsweise in bezug auf Produktivität, Zeit-Management, Positives Denken, die Entwicklung Ihrer proaktiven Fähigkeiten (agieren anstatt reagieren) und vieles mehr verändert.

Die sieben Wege zur Effektivität ist nicht geeignet für diejenigen, die den schnellen Weg zum Erfolg suchen. Die von Covey vorgestellten Konzepte sind oft komplex und können nicht von heute auf morgen erlernt erlernt werden. Im Laufe der Lektüre werden Sie sich wahrscheinlich so manche wichtige Passagen unterstreichen oder Anmerkungen machen und am Ende werden Sie das Gefühl haben, einen wichtigen Kurs bei Covey besucht zu haben. --Joan Price

Pressestimmen

Dun's Business Month When Stephen Covey talks, executives listen.

M. Scott Peck author of The Road Less Traveled The 7 Habits have the gift of being simple without being simplistic. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Einleitungssatz
The world has changed dramatically since The 7 Habits of Highly Effective People was first published. Lesen Sie die erste Seite
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MAN249 am 13. Januar 2009
Format: Taschenbuch
Dieses Buch wurde mir von einem guten Freund geschenkt. Als er es mir überreichte, fügte er besorgt hinzu: "Die Konzepte zu verstehen ist leicht, aber sie WIRKLICH zu verstehen und umzusetzen ist ein Lebenswerk..." Er hatte zufällig sein eigenes Exemplar dabei: jede Seite war KOMMENTIERT und ganze Passagen waren FARBIG hervorgehoben.
Meine Erwartungen an die leichte Lesbarkeit des Buchs schieden augenblicklich dahin! Aber da es sich um ein Geschenk handelte, erkannte ich die Geste an und dankte ihm.

Welche überraschend anregende Lektüre! Die Konzepte sind zwar messerscharf gedacht; dennoch erfolgt die Vermittlung auf eine sehr lebendige Weise, über persönliche Erlebnisse des Autors:
- Es folgen Situationen bei der Erziehung seiner Kinder, die ihm halfen, das Konzept des "emotionalen Bankkontos" zu schmieden (man kann ein Leben lang durch kleine Gesten darauf "einzahlen". Nur dann ist im Bedarfsfall Geld da, welches "abgehoben" werden kann...).
- Wie eine plötzlich intensivierte Kommunikation mit seiner Frau (bei täglich erforderlichen Fahrten zu zweit auf einem Moped, durch die Felder Hawaiis) ihm half, versteckte Motive bei ihr zu erkennen und vergangene Konflikte zu verstehen, die sogar zu einer ganz falschen Einschätzung von ihr als Person geführt hatten (Prinzip 5: "First seek to understand...").
- Wie er sich dabei ertappte, unvernünftige Forderungen an einen seiner Mitarbeiter zu stellen und von ihm eines besseren gelehrt wurde (Handhabung dringender Aufgaben vs. wichtiger Aufgaben).

Nicht jeder ist ein Stephen Covey. Sein Charakter und Profil sind eng mit dem Buch verbunden und können teilweise anecken: manchmal wirkt er oberlehrerhaft, ja fast humorlos...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. Mai 1999
Format: Taschenbuch
Being well-read in self-help literature, I would conclude that the "7 Habits" represents an up to date effort to re-represent old ideas and theories that have been around since common sense was invented.
I am left with some mixed feelings about this book and I can see the same from the reviews posted here: You either love it or you hate it. On one hand, it seems that our own sense of what is right and wrong should be enough to get us through life. However, if indeed that were always true we wouldn't have such a market for books on self-development/improvement. On the other hand, to totally buy into this one book as "the only book you'll ever need to be all you can be" is narrowly buying into one concept at the expense of other potential alternatives.
Basically, I liked Covey's messages about being principle-centered and so forth. However, he seemed to 'beat a dead horse' referring over and over again to basic, character-based, lighthouse-guiding principles over and over again in an irritatingly repetitive way. Although some are mentioned (such as quality, honesty and humility) I found it odd to be in pursuit of a set of ideals without a 'compass' to guide me to the correct ones I need to focus on and a 'map' enabling me to accurately apply them to life. I suppose my common sense should do that for me (?).
I do like the 'inside-out' approach to personal change, growth and eventual fulfillment. It is a nice break away from all the "Raising Your Self-Esteem in 50 Steps" and "Contacting Your Inner Child" fanfare but it also seems to take a corporate flavor as well. This book seems to be timely in an era of downsizing and squeezing the most for the least amount from the workforce at large.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. M. Jackson, Jr am 2. Juni 2000
Format: Taschenbuch
There is no question that Stephen Covey's book, THE 7 HABITS OF HIGHLY EFFECTIVE PEOPLE:POWERFUL LESSONS IN PERSONAL CHANGE, has been one of the more important books about how to personally achieve excellence--millions of copies have been sold. His ability to collect the wisdom of the ages and then organize and articulate it in a way that makes sense to those of us who are less skilled is truly inspiring. I read the book when it first came out ten years ago and have frequently revisited it over the years. It has been an "old friend" providing a context for my understanding a variety of "paradigm shifts" in both my professional and personal life. It has also been used, and is still used, in my company as a leadership development tool. I recently re-read it and can again highly recommend it. If you like this book, you might also like to read another fairly recent book that I have found to be very powerful. The title of the book is WORKING ON YOURSELF DOESN'T WORK by Ariel and Shya Kane. Whereas Mr. Covey seems to focus on incremental, personal change and working on the development of new "habits"-a "change model"-the Kanes focus on "awareness" (in an anthropological sense) of "what is"--of "one's own behaviors" and of the "behaviors of others"--as a vehicle for personal transformation, greater achievment and personal satisfaction--a "transformation model" vs a "change model". Interesting contrast in approach--I think you'll like it.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen