In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Seven Deadly Sins auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Seven Deadly Sins [Kindle Edition]

Corey Taylor
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,49  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 13,30  
MP3 CD EUR 26,78  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Publishers Weekly, " 6/13/11
"Fans of the heavy metal band Slipknot will eagerly devour its lead singer/songwriter Taylor's first book, which displays a prose that perfectly captures the supercharged energy, aggression, and outrageousness of Slipknot's music...Powerful and moving.""Revolver "magazine, 7/1/11"Dishy" "The Oakland Press, "6/30/11"In this series of essays, based around the titular sins, Taylor espouses upon the lessons learned while going from 'an absolute crazy person' into someone more in control and reflective--but not pulling any punches. He can be both self-effacing and self-aggrandizing, but he presents a more worthwhile and even illuminating 'argument' than most of his peers could manage." Drive 97.3 KLCB Rocks (video review), 6/28/11
"A great book...Steps away from the average rock bio. It's really a trip into the deranged mind of Corey Taylor himself. It reads just like he talks and if you've seen any of his interviews or ever met Corey Taylor you know that it's going to be a fun time."

"Metro, " 7/18/11
"An in-depth argument for the redefinition of sin, meshed with personal stories from [Taylor's] childhood and career."

"Seattle"" Weekly "(Duff McKagan blog)," "7/21/11
"It looks fascinating...Corey Taylor is one of those people that just seems impossibly good at whatever he chooses to pursue, and I have no doubt that this tome will reflect this fact."The Nervous Breakdown, 7/30/11
"Corey Taylor delivers a unique spin on the rock star biography, foregoing the strip-mined territory of the rock and roll tell-all and instead incorporating tales of his excesses into an articulate, thought-provoking examination of sin, morality and the search for purpose...He combines his own life experiences with an intriguing examination of the seven deadly sins...His style is intimate and conversational, as if you're the last two standing after a long night out...Loads of humor, colorful analogies and of course, some riveting stories of l

Pressestimmen

"Publishers Weekly, " 6/13/11
"Fans of the heavy metal band Slipknot will eagerly devour its lead singer/songwriter Taylor's first book, which displays a prose that perfectly captures the supercharged energy, aggression, and outrageousness of Slipknot's music...Powerful and moving.""Revolver "magazine, 7/1/11"Dishy" "The Oakland Press, "6/30/11"In this series of essays, based around the titular sins, Taylor espouses upon the lessons learned while going from 'an absolute crazy person' into someone more in control and reflective--but not pulling any punches. He can be both self-effacing and self-aggrandizing, but he presents a more worthwhile and even illuminating 'argument' than most of his peers could manage." Drive 97.3 KLCB Rocks (video review), 6/28/11
"A great book...Steps away from the average rock bio. It's really a trip into the deranged mind of Corey Taylor himself. It reads just like he talks and if you've seen any of his interviews or ever met Corey Taylor you know


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lesenswert! 23. November 2011
Von Operator
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
"Corey Taylor: Seven Deadly Sins: Settling The Argument - Between Born Bad And Damaged Good"

Ja, das ist ein langer Titel für ein Buch. Aus diesem Grund werde ich ab jetzt einfach die Kurzform 'Seven Deadly Sins' verwenden.

Corey Taylor, Sänger von Slipknot und Stone Sour, schreibt in "Seven Deadly Sins" über die sogenannten "Sieben Todsünden" und schildert seine Sichtweise zu diesem Thema und warum diese Sünden für ihn keine Sünden sind, sondern einfach nur die Essenz dessen, was den Menschen zum Menschen macht.
Er nennt dabei viele Beispiele aus seinem eigenen Leben und gibt dem Leser ungeschminkte Einblicke in seine Privatsphäre und seine Vergangenheit, aber auch in seine Denk- und Sichtweise.

Das Buch ist ehrlich geschrieben und regt zum Nachdenken an, ist aber dennoch unterhaltsam, gerade aufgrund der immer wieder eingeschobenen Anekdoten aus Corey Taylors Leben.
Aufgeschlossene Menschen und Fans von Corey Taylor sollten auf jeden Fall mal einen Blick in das Buch riskieren.
Wenn möglich, dann übrigens in der auf Englisch verfassten Originalversion, alleine schon aus dem Grund, weil der deutsche Titel des Buchs "Die sieben Todsünden: Mein Leben mit Slipknot und Stone Sour" lautet, obwohl es vorrangig gar nicht um die beiden Bands geht. Aber auch deshalb, weil viele Wortwitze in der deutschen Übersetzung garantiert verloren gehen. 'Garantiert' deshalb, weil ich nur die englische Fassung gelesen habe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie erwartet 2. Oktober 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Taylor schreibt wie erwartet nicht wie jeder normale Autor sondern in seiner Erzählweise. Das heißt, er nimmt keine Rücksicht auf seine Ausdrucksweise und man kommt sich beim Lesen vor, als ob er vor einem sitzen würde und wirklich mit einem reden würde. Das finde ich persönlich sehr gut. Von der Thematik her war ich überrascht. Ich hatte mir das Buch als Fan von Slipknot, Stone Sour und Corey Taylor himself gekauft und hab mir gedacht, dass er ziemlich krass über die Bibel und die Kirche und alles herziehen wird. Dem ist nicht so. Er geht zwar auf seine eigene Weise aber doch ziemlich sachlich an die sieben Todsünden ran, erklärt sie, interpretiert sie und bringt Beispiele, wie jeder Mensch auf dieser Welt einige der Todsünden ständig lebt (z.B. Faulheit - warum benutzen wir eine Fernbedienung, wenn wir auch aufstehen könnten um die Programme umzuschalten?).
Einen Punkt Abzug gibt es, weil das Buch eben ein Sachbuch ist und dementsprechend der Spannungsfaktor fehlt. Man will nicht wie bei anderen Büchern um jeden Preis weiterlesen. Trotzdem ein sehr gutes Buch!
Wer es lesen will, sollte es sich definitiv auf englisch kaufen. Und wer kein Englisch kann sollte es lernen ;-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Stefan R.
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Von einem intellektuellen Standpunkt aus gesehen ist diese Buch käse. ABER: Wer einfach mal ein Buch sucht, dass einen so richtig schmunzeln, angenehm fremdschämen und auch mal den Kopfschütteln lässt, der sollte hier zuschlagen. Corey Taylor's Erzählstil (ich schreibe bewusst ERZÄHLSTIL, denn dieses Buch wirkt eher wie eine einzige lockere Ansammlung aus Anektdoten vom Stammtisch) ist erfrischend ehrlich und rücksichtlos. Dieses Buch gleitet nicht einfach so durch. Es bleibt wirklich was hängen. Und, so ging es mir jedenfalls, man wird nach diesem Buch Corey's Musik ganz anders, irgendwie viel intensiver wahrnehmen.
Ganz wichtig: Im Original (Englisch) kaufen (!!)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden