EUR 19,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Set the Twilight Reeling
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Set the Twilight Reeling


Preis: EUR 19,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
11 neu ab EUR 19,95 30 gebraucht ab EUR 0,15 3 Sammlerstück(e) ab EUR 7,99
EUR 19,95 Nur noch 1 auf Lager Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Lou Reed-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Lou Reed

Fotos

Abbildung von Lou Reed

Videos

Lulu

Biografie

Ein paar schöne Songzeilen zu schreiben, das bedeute für ihn Glück, sagte Lou Reed einmal. Der Rock-Poet, der am 2. März 1942 in New York das Licht der Welt erblickte, hat das Rock’n‘Roll-Vokabular dramatisch erweitert: Der Mann, der als Student Literaten wie Allen Ginsberg, William S. Burroughs und Delmore Schwartz bewunderte, hat das lange ... Lesen Sie mehr im Lou Reed-Shop

Besuchen Sie den Lou Reed-Shop bei Amazon.de
mit 139 Alben, 10 Fotos, 3 Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Set the Twilight Reeling + Magic+Loss + Transformer
Preis für alle drei: EUR 32,44

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (16. Februar 1996)
  • Erscheinungsdatum: 20. Februar 1996
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Wb (Warner)
  • ASIN: B000002N4R
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 125.493 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Egg Cream 5:17EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. NYC Man 4:56EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Finish Line 3:24EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Trade In 4:59EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Hang On To Your Emotions 3:46EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Sex With Your Parents (Motherfucker) Part II (Live LP Version) 3:37EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Hookywooky 4:19EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. The Propostion 3:26EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Adventurer 4:17EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Riptide 7:47EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Set The Twilight Reeling 5:04EUR 0,99  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Erscheinungsland: Deutschland
Erscheinungsdatum: 1996

Amazon.de

Einmal in zehn Jahren wird der eiskalte Lou Reed mit seinen vorquellenden Augen zum knuddelweichen Teddybär -- wenn er sich verliebt hat und die ganze Welt ansingen möchte. 1976 schrieb er "Coney Island Baby", ein herzlicher, zärtlicher Liebesbrief an seinen damaligen Partner, den Transvestiten Rachel. 1984 war es "New Sensations" über Wiederentdeckung, Erwachsensein und die Heteroliebe zu seiner Frau Sylvia. 1996 aber hat Reed in seiner Freundin und neuen Obsession, der Performancekünstlerin Laurie Anderson, möglicherweise wirklich seinen Deckel gefunden. Set the Twilight Reeling sprudelt über vor neuen Sinneseindrücken und wird so zu Lou Reeds freundlichster Platte seit Jahren. Meist sind es eher verdrießliche Themen, die er auf seinen Alben behandelt, und als ob Gesang vom Ernst der Sache ablenken würde absolviert Reed die Textstellen sprechend.

Auf Set the Twilight Reeling aber finden sich, genau wie auf den oben angesprochenen Alben, Melodien zuhauf: "NYC Man", "Trade In", "Hold On to Your Emotions" und der Titelsong sind (für Reeds Verhältnisse) alle zart-rührende Popsongs, bei denen weder die akustische Gitarre und Jazzakkorde, noch so scheue Bekenntnisse wie "I want to make her my wife" oder "I accept the newfound man" fehlen. Doch es ist natürlich nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen. Reed geht auch hart (und sehr komisch) mit der prüden Verlogenheit der Republikaner ins Gericht ("Sex with Your Parents") und gedenkt seines verstorbenen Kollegen Sterling Morrison von Velvet Underground in einer schonungslosen Elegie, die gut auf seine elegische Platte Magic & Loss gepaßt hätte ("Finish Line"). Aber am Ende des Albums, bei so lieblichen Liedern wie "Egg Cream" und so dämlichen wie "HookyWooky" können wir über Reeds wahre und beständige Liebe nur staunen. Und auch wenn sie uns vielleicht egal ist, haben wir doch auch etwas von Reeds romantischer Entdeckung: Rock & Roll in seiner besten und reinsten Form. --Roni Sarig


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Urban TOP 500 REZENSENT am 31. Oktober 2011
Format: Audio CD
lou reed kenne ich seit den velvet underground anfängen, der mann war - gemeinsam mit john cale - schon irgendwie wichtig, aber immer auch ein wenig überschätzt. ich glaube nicht, dass die verbreitetste u-musik ohne sein zutun heute (noch) schlechter wäre.

velvet underground - musik ist für mich schlecht gealtert, so spektakulär und gruftig das damals auch war, heut find ich's - vielleicht auch weil abgehört - schnell langweilig.

das doch umfangreiche gesamtwerk des herrn reed ist allgemein ein wenig durchwachsen, oft ist der grat zwischen kunst und lärm ein sehr schmaler, aber das hier, immerhin album nummer siebzehn, gehört für mich zu den gelungeneren.

vielleicht liegt es daran, dass er damals - auch schon wieder fünfzehn jahre her - mit laurie anderson einen idealen lebensmenschen gefunden hatte, die beiden haben 2008 ja sogar geheiratet.

es ist ein athmosphärisches, ruhiges album, lou reed macht nur das, was er kann, bewegt sich innerhalb seiner möglichkeiten, setzt hier seinen charismatischen sprechgesang locker und unangestrengt ein und instrumentiert das ganze unter zuhilfenahme diverser gastmusiker (u.a. laurie anderson im background) dunkel, leicht bedrohlich und sparsam.

die songs haben alle eine seltsame energie, die man unter der schwarzsamtigen oberfläche fühlen kann, wenn man sich drauf einlässt, es ist eine scheibe, die erforscht werden will weil es auch viel zu entdecken gibt. die töne malen jedenfalls mitunter seltsame bilder in die köpfe von geneigten hörern.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden