Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Servus Opa, sagte ich leise Gebundene Ausgabe – 1999


Alle 8 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 7,20 EUR 0,94
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
5 neu ab EUR 7,20 4 gebraucht ab EUR 0,94

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 141 Seiten
  • Verlag: Oetinger Verlag; Auflage: 2 (1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3789107034
  • ISBN-13: 978-3789107030
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 19,4 x 13,2 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 755.049 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Elfie Donnelly, Jahrgang 1950, arbeitete als Journalistin und schrieb zahlreiche Hörspiele, bevor sie mit ihren in 16 Sprachen übersetzten Kinder- und Jugendbüchern als Autorin bekannt wurde. Sie lebt seit 1986 auf Mallorca.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

41 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. Januar 2000
Format: Gebundene Ausgabe
Besonders für Kinder ist es ein schreckliches Erlebnis, wenn sie den Tod einer geliebten Person miterleben müssen. Das Buch handelt von einem solchen Fall, denn der zehnjährige Michael Nidetzky verliert den ihm sehr nahestehenden Opa, als dieser an Krebs stirbt. Plötzlich ist die Person weg, die immer für ihn da war, von der er so viel lernen konnte. Und er muß damit fertig werden. In diesem sehr harmonischen und einfühlsamen Kinderroman erlebt man, wie er viele verschiedene Phasen der Trauer durchlebt und zu guter Letzt auf seine Weise lernt, mit dem Tod der Großvaters umzugehen. Ich bin sicher, daß dieses Buch Kindern dabei helfen kann ähnliche Erlebnisse zu verkraften, da es ihnen Perspektiven aufzeigt, wie die Liebe zu der verlorenen Person weiterleben kann. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. August 2002
Format: Taschenbuch
Diese Buch kann Kindern helfen, mit dem Tod eines geliebten Angehörigen fertig zu werden. Ich habe es vor ca.15 Jahren von meinen Eltern zum Lesen bekommen, nachdem ich den Tod meiner Grossmutter nicht akzeptieren konnte. Nun gebe ich es dem eigenen Nachwuchs in der Familie frühzeitig weiter, um damit in das Gespräch mit den Kindern einsteigen zu können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katja am 22. November 2010
Format: Taschenbuch
Ich habe das Buch mit 14 gelesen, fands schön und hab es dann beiseite gelegt. Als mein Opa dann starb als ich 17 war, hab ich es noch einmal rausgeholt und gelesen - es hat mir geholfen, mich mit dem Thema auseinanderzusetzen, den Tod besser zu verarbeiten und mich sehr bewegt. Ich kann dieses Buch vor allem zur Trauerverabeitung bei Jugendlichen ca.ab 12 Jahren sehr empfehlen, wenn ein geliebter Mensch stirbt, es ist aber auch lesenswert, um Jugendliche generell mit dem Thema Tod zu konfrontieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 27. November 2001
Format: Taschenbuch
Michael muss das traurige Ereigniss miterleben . Sein opa stirbt . IN diesem Buch erfährt man die Gefühle die ein Kind in einer so schwierigen Situation fühlt . Man kann sich auch sehr in ihn hinein versetzen . Protokoll von Vanessa Meyhöfer
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen