Septimus Heap - Flyte und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,42

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,85 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Septimus Heap - Flyte auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Septimus Heap: Flyte [Gebundene Ausgabe]

Angie Sage , Mark Zug , Reiner Pfleiderer
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,95  

Kurzbeschreibung

5. August 2006
Inhaltsbeschreibung folgt

Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 472 Seiten
  • Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG; Auflage: 10 (5. August 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446207945
  • ISBN-13: 978-3446207943
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 19,8 x 15,2 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 222.997 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Septimus Heap hat sich kaum daran gewöhnt, nicht mehr der namenlose Junge 412 in der Jungarmee zu sein, sondern eine riesige Familie zu haben und dazu noch der Zauberlehrling der Außergewöhnlichen Zauberin Marcia Overstrand zu sein. Da schlägt das Schicksal in Gestalt seines neidischen Bruders Simon zu: Er hat sich mit dunklen Mächten eingelassen und entführt Jenna, Septimus’ beste Freundin und die zukünftige Königin. Doch niemand glaubt Septimus, und so macht er sich mit seinem Bruder Nicko allein auf den Weg, um Jenna zu befreien. Sie suchen Hilfe bei ihren anderen Brüdern, die im Wald leben. Dort finden sie Wolfsjunge, der Septimus merkwürdig bekannt vorkommt, und seinen Großvater, der ihm überhaupt nicht bekannt vorkommt. Währenddessen entkommt Jenna ihrem Bruder, nur um sich in einer gefährlichen Stadt wiederzufinden, wo sie zu allem Überfluss ein fremder Mann verfolgt. Bis alle wieder vereint und Jenna und die ebenfalls bedrohte Außergewöhnliche Zauberin gerettet sind, geschieht aber noch eine Menge. Dabei spielt das fliegende Drachenboot ebenso eine Rolle wie ein unbezähmbares Drachenbaby, Eistunnel, verräterische Zauberer, gefährliche Hexen, ein Flugcharm und und und ...

Der erste Band um Septimus Heap, Septimus Heap: Magyk, hat im Sturm begeisterte LeserInnen jedes Alters erobert und ist zum Bestseller geworden. Kein Wunder, denn Angie Sage erzählt zwar eine fantastische Geschichte mit Zauberern, Hexen, einem verlorenen Sohn und einem Erzbösewicht -- aber trotzdem kommt man nie auf den Gedanken, es hier mit einem Harry-Potter-Abklatsch zu tun zu haben. Dazu sind Sages Figuren zu skurril und eigenständig -- von der Hexe Zelda mit ihrer Vorliebe für gefährliche Zaubertränke und Kohlgerichte bis zur Boten- und Geheimdienstratte Stanley -- und ihre Geschichten zu außergewöhnlich. Dieser zweite Band beginnt nicht so schnell, fantasievoll und zuweilen witzig wie der erste, nimmt aber mit der Zeit Fahrt auf und endet in einem furiosen Finale. Doch das ist lange noch nicht das Ende von Septimus’ Geschichte. Und so werden seine Fans ab zehn Jahren am Ende nägelkauend auf den dritten Band warten. Nicht nur, um zu sehen, was aus dem ungehobelten Drachen wird, den Septimus unwissentlich adoptiert hat. --Gabi Neumayer

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Angie Sage, 1952 in London geboren, lebt als freiberufliche Illustratorin und Autorin in Cornwall. Sie studierte Grafikdesign und Illustration an der School of Arts in Leicester. In der Reihe Hanser erscheinen von ihr die Septimus Heap-Reihe sowie die Abenteuer der Araminta Spuk.

-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch besser als Band 1 15. Oktober 2006
Von M.J.K.
Format:Gebundene Ausgabe
Kaum zu glauben..! Nachdem mich der erste Band schon restlos überzeugt hat, ist der zweite Band ja noch besser gelungen.

Noch mehr Abenteuer, die einen in ihren Bann ziehen, die Charaktere wurden sehr interessant und logisch weiterentwickelt und neue Personen kommen ins Spiel.

Das Ganze macht das Buch zu einem totalen Vergnügen!

Klasse, weiter so!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super Kinderbuch, auch für Erwachsene 4. Oktober 2006
Format:Gebundene Ausgabe
Auch das 2.Buch ist wieder klasse. Als "alter" Fantasy-Fan freue ich mich über jedes gelungene neue Buch. Ich habe das Buch verschlungen und auch meine Kinder waren begeistert!

Wir warten gespannt und ungeduldig auf den nächsten Band!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
30 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine spannende Fortsetzung 12. Juli 2006
Format:Gebundene Ausgabe
Angie Sages Buch liest sich leicht und flüssig, wie auch schon der erste Teil der Septimus-Heap-Geschichte. Während in Magyk allerdings relativ schnell klar war, wie das Buch ausgehen wird, finde ich den zweiten Teil recht überraschend. Der Leser weiß nicht genau, wohin die Reise geht, und was Angie Sage mit ihren Charakteren vorhat. Es gibt ein paar neue witzige Personen und wir treffen auch ein paar alte Bekannte aus dem ersten Teil wieder. Ein bißchen gruseliger hätte das Buch allerdings sein können, aber vielleicht kommt das ja dann im nächsten Teil, auf den ich schon gespannt warte. Jedenfalls ist es ein gutes Buch zum Vor- und zum Selberlesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse! 5. Oktober 2006
Von ScifiGirl
Format:Gebundene Ausgabe
Der zweite Teil des Septimus Heap steht dem ersten in Nichts nach. Im Gegenteil, ich finde, dass hier die Personen noch besser ausgearbeitet werden. Viele alte Bekannte tauchen - manchmal unverhofft und überraschend - wieder auf, um ihre Aufgabe - zum Guten oder Schlechten - zu erfüllen. Spannend, witzig und voller Phantasie - so müssen Bücher sein! An dieser Stelle sei auch der wirklich guten Übersetzung ein Zusatzstern verliehen - wenn es sowas gäbe...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein neues Abenteuer für Septimus, Jenna & Co.... 23. September 2007
Von S. Kapper TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Die liebgewonnenen Figuren aus "Magyk" erleben ein neues Abenteuer, das wieder begeistern und zu fesseln vermag...

Ein Jahr ist vergangen, seit der mächtige DomDaniel besiegt wurde. Jenna, mittlerweile anerkannte Prinzessin, bewohnt nun zusammen mit der Familie Heap den Palast. Junge 412, der sich als Septimus Heap herausstellte, den angeblich verstorbenen siebten Sohn von Sarah und Silas Heap, ist seitdem der Lehrling der Außergewöhnlichen Zauberin Marcia Overstrand. Alle sind ziemlich glücklich über diese Wendung in ihrem Leben, bis auf Simon, Septimus' ältestem Bruder. Er ist eifersüchtig auf Septimus, der seiner Meinung nach all das bekommen hat, was ihm zusteht. Nachdem er sich im letzten Jahr ausgiebig darauf vorbereitet hat, kehrt Simon nun mit einem finsteren Plan im Auftrag seines neues Meisters auf die Burg zurück. Er entführt seine Schwester Jenna und bringt sie in seine Höhle mitten in den Ödlanden. Septimus hat alles beobachtet und zusammen mit Nicko macht er sich auf die gefährliche Suche nach ihrer Schwester.
Auf ihrem Weg nach Port, wo sie Jenna vermuten, treffen sie unter anderem auf ihren Großvater, der als Baum im Wald lebt und Septimus trifft einen alten Freund wieder, den er schon verloren glaubte. Währenddessen gelingt Jenna die Flucht aus Simons Höhle. Sie reitet auf seinem Pferd Donner ebenfalls in Richtung Port und trifft kurz danach tatsächlich auf ihre Brüder.
Gemeinsam stellen sie sich den Aufgaben, die sie nun erwarten: Der Kampf gegen Simon und seinen Meister, die Aufzucht eines Drachenbabys, die Rettung des Drachenbootes und nichtzuletzt die Flucht vor dem dunklen Fremden, der sich auffällig stark für Jenna interessiert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht so STARK wie Magyk 28. Juli 2007
Von Hannah
Format:Gebundene Ausgabe
Hm, dieses Buch ist nicht zu gut zu lesen wie sein Vorgänger. Ich kann mich nicht von dem flachen Tempo mitreißen lassen, womit man einer etwas 'stumpfen' Handlung begegnet:
Die Prinzessin wird von ihren Bruder entführt. Septimus Heap macht sich auf den Weg. Und rettet sie mit Schokolade?! Das Drachenboot ist natürlich wieder mit von der Partie. Den Schluss mit dem wieder gekehrten bösen Zauberer DomDaniel habe ich auch nicht so ganz verstanden. Dessen Finale wurde in ein zwei Zeilen abgehandelt. Den Bösen Bruder Simon, der zu DomDaniels Lehrling wird. Dessen Aufstieg und Ablehnung gegen seine Schwester scheint für mich nicht glaubwürdig.

Nach dem Lesen kam ich zu dem Schluss, dass Fantasiereichtum und Spannung in dem Buch fehlten. Nun hoffe ich dass Physik (der dritte Teil von Septimus Heap) genau so großartig wird wie Magyk.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Buch spitze, aaaber ... 29. Juni 2013
Format:Taschenbuch
9,99 für die Kindle-Version und 9,95 fürs Taschenbuch?? Hallo???
Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungene Fortsetzung! 26. November 2010
Format:Taschenbuch
Im Zweiten Teil von Septimus Heap konzentriert sich Frau Sage nun erst mal etwas auf die Geschichte - und das ist gut so. Perfekt weitergesponnen. Langeweile Fremdwort. Wie im 1. Teil alles drin: Lustige, sympathische Figuren; Spannung; skurrile, fantastische Ideen - kurzum: KLASSE. Wie im 1. Band benutzt Frau Sage aber weniger Horrorelemente als ein anderer Zauberlehrling und ist deshalb für das jüngere Publikum sehr gut geeignet. Lesen!

PS: Aus Prinzip unterlasse ich das Spoilern und ich fordere andere Renzensenten ebenfalls dazu auf, da auch ich evtl. ein Buch lesen will, ohne die Geschichte im Detail zu kennen. Bitte verderbt mir meine Freude nicht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Sehr interessant geschrieben!
Habe alle bisher erschienen Bücher gekauft und quasi verschlungen! Wieder mal sehr gelungen auf einfache Art und Weise fasziniert zu werden
Vor 16 Tagen von Martina Kuhn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Es kommt gut an...
Ich habe meinem Cousin die ersten zwei Teile geschenkt und er ist begeistert.Er ist 11 Jahre alt und kein großer leser aber diese Bücher konnte er kaum aus der Hand... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Christina S. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Septimus Heap- Flyte
Das Buch Septimus Heap- Flyte ist ein sehr spannendes Buch und sehr gut zum lesen, sagt mein Sohn. Mein Sohn sagt man sollte mit Magic beginnen.
Vor 4 Monaten von Marianne Wild veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die spannende Welt von Zauberern
Das macht Spaß, diese Bücher zu lesen. Kann ich unbedingt weiter empfehlen. Die verschiedenen Figuren hat die Autorin gut zusammen gestellt. Stephan Gosch
Vor 5 Monaten von Stephan Gosch veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Zwischendurch gibt es auch immer mal etwas zu lachen
Da das Buch bei meinem ersten Anlauf keine Chance hatte (irgendwie fand ich es so gar nicht – weder spannend, noch lustig noch sonstwas), gab' ich ihm nun eine zweite Chance und... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Redaktion BookOla veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen <3
Tolle Fortsetzung. Interessante WEndungen im Buch. Viel Liebe zum Detail. Schöne Geschichte. Bin wieder begeistert. Ich warte schon auf das nächste Buch :)
Vor 11 Monaten von Darksphynx veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein toller Nachfolger!
Nachdem ich vom ersten Teil 'Magyk' schon total begeistert und vor Allem, ueberrascht war, hab ich dann irgendwann den zweiten Teil nachbestellt. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von delijha veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sep, die Zweite
Genau wie der erste Band ist dieses Fantasystück genial geschrieben und meiner Meinung nach nicht nur für Jugendliche, sondern auch für erwachsene Fantasyfans ein... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Mog veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Elke Schäfer
Ich warte schon sehn"süchtig" auf die Taschenbuchausgabe von "Syren" und "Darke", das dauert in der deutschen Ausgabe immer so lange. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Januar 2012 von Elke Schäfer
5.0 von 5 Sternen Wer Magyk liebte, wird Flyte lieben!
Harry Potter für Jüngere (und ältere :) ), wenn auch nicht ganz so witzig. Für Mädchen wie für Jungen ab 10 (zum Vorlesen auch gerne viel... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. November 2011 von buecherfee
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa437f6a8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar