EUR 4,11 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von nagiry

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
zoreno-deut... In den Einkaufswagen
EUR 4,10
dodax-online In den Einkaufswagen
EUR 4,11
oxfordengland In den Einkaufswagen
EUR 4,12
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

September [UK Import]

Elaine Stritch , Denholm Elliott , Woody Allen    Nicht geprüft   DVD
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,11
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch nagiry. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

September [UK Import] + Innenleben + Eine andere Frau
Preis für alle drei: EUR 17,57

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Innenleben EUR 2,97
  • Eine andere Frau EUR 10,49

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Elaine Stritch, Denholm Elliott, Mia Farrow, Dianne Wiest, Sam Waterston
  • Regisseur(e): Woody Allen
  • Autoren: Woody Allen
  • Produzenten: Charles H. Joffe, Gail Sicilia, Jack Rollins, Robert Greenhut
  • Format: Import
  • Sprache: Englisch, Französisch
  • Untertitel: Französisch, Spanisch, Niederländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Nicht geprüft
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 15. April 2002
  • Produktionsjahr: 1987
  • Spieldauer: 82 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000634CK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.314 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Spätsommer in Vermont: Lane, die nach ihrem Selbstmordversuch eine depressive Phase durchlebt, und ihr Lebensgefährte Peter, ein Schriftsteller in kreativer Krise, bekommen Besuch von Lanes Mutter Diane und deren Freund, dem Atomphysiker Lloyd. Die Dominanz der Mutter, die sich mit dem Gedanken trägt, ihre Biografie zu schreiben, reißt alte Wunden wieder auf: Lane stand als 14jährige wegen der Tötung des Geliebten ihrer Mutter vor Gericht. Die Situation eskaliert, da sich auch Peter Steffie, einer Freundin Lanes, zuwendet. Das Ende sieht Lane allein, ihre Beziehung zu Peter ist zerbrochen.

Video.de

Woody Allen legt nach "Innenleben" mit "September" seinen zweiten "ernsten" Film vor, ein Drama klassischen Zuschnitts mit eindeutigen Bezügen zu seinem Vorbild Bergmann und in Anlehnung an Stoffe von Tschechow und Gorki. Das ausgezeichnete Ensemble des Films, u.a. Mia Farrow, Diane Wiest und Sam Waterston aus Allens "stock company" agiert beeindruckend, vermag jedoch nicht dem lamoryanten Drama Attraktivität zu verleihen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Videokassette
"In einem Landhaus in Vermont treffen an einem Spätsommerabend 6 Personen zusammen, deren Beziehungskonflikte entwickelt werden. Nach klassischem dramatischem Formprinzip gestalteter Film, der sich an Dramen von Tschechow & Gorki + Filmen Ingmar Bergmans orientiert, jedoch eigenständig bleibt durch die Variation des für Woody Allen typischen Themas der Selbstfindung.
Der Film beeindruckt durch ein hervorragendes Darstellerensemble!"
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Kein typischer Woody-Allen-Film aber sehenswert! 3. September 2012
Von Dieter Drewitz TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Wie im Stück von Maxim Gorki (Siehe dazu die wunderbare Verfilmung von Peter Stein!) treffen Ende August im Landhaus in Vermont die Sommergäste mit ihren Traumata, verdrängten Gefühlen und dem Liebeswusch aufeinander.
Lane ( Mia Farrow) erholt sich dort nach einem Selbstmordversuch und einer Depression. Ihre große Liebe, Peter (Sam Waterstone), ein erfolgloser Schriftsteller befindet sich in der Krise. Sie bekommen Besuch von Lanes Mutter Diane (Elaine Stritch) und deren Freund, dem Atomphysiker Lloyd (Jack Warden). Die Dominanz der Mutter, die sich mit dem Gedanken trägt, ihre Biografie von Peter schreiben zu lassen, reißt alte Wunden wieder auf: Lane stand als 14jährige wegen der Tötung des Geliebten ihrer Mutter vor Gericht. Die Situation eskaliert, da sich auch Peter Stephanie (Diana Wiest), einer Freundin Lanes, zuwendet, deren Ehe in der Krise ist.
Woody Allen legt nach "Innenleben" mit "September" seinen zweiten ernsten Film vor, ein Kammerspiel mit eindeutigen Bezügen zu seinem Vorbild Bergmann (Er übernimmt den Mutter-Tochter- Konflikt aus „Herbstsonate“ so ist Mia Farrow bis hin zur Brille eine Wiederkehr Liv Ulmans) und in Anlehnung an Tschechow und Gorki. Die Mutter, erscheint als einzig kraftvolle Figur des Film, aber auch das ist nur leere Hülle „Du siehst dein Gesicht im Spiegel und du stellst fest, dass dir irgendetwas fehlt: Die Zukunft“
Carlo di Palma (Kamera) hat die trostlose Stimmung der Gefühlsverletzungen und - verirrungen wunderbar eingefangen. Die Idee des Gefangenseins in den Räumen (Übrigens wunderbar auch in der russischen Tschechow-Verfilmung „Onkel Wanja“) geht beeindruckend auf.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zum Einschlafen langweilig..... 1. August 2007
Von Sopranos
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
das ist nun wirklich nur ein Film für selbsternannte Cineasten, die es lieben über den Sinn eines Filmes tagelang nachzudenken um ihn dann anschl. im intellektuellen Freundeskreis stundenlang zu diskutieren.
Alle anderen - die sich gut unterhalten wollen - sind gut beraten von diesem 'Meisterwerk aus Woody's Filmküche' die Finger zu lassen.
Allens Suppe ist ungewürzt, schmeckt fade und eintönig - da hilft nur ein Fernet Branca weiter.
Mia Farrow spielt die Rolle der farb- und reizlosen Lane, die Zeit ihres Lebens unter ihrer dominanten und lebenslustigen Mutter Diane leidet und den Tod ihres geliebten Vaters den sie auf dem Gewissen hat nie verkraftet hat. Der angebliche Vatermord entbehrt jedoch jeder Grundlage, denn nach ca. 61 Minuten Spielzeit bricht Lane (erneut) in Tränen aus und schreit ihre Mutter an: "... aber DU warst es doch, die abgedrückt hat! Ich habe doch nur gesagt, was mir die Anwälte eingeredet haben!"
Das ist nun tatsächlich eine Parallele zur ehem. Hollywood-Diva Lana Turner, von der sich in Hollywood das hartnäckige Gerücht hält, dass sie ihren Liebhaber eigenhändig erschossen hat und danach ihre minderjährige Tochter dazu mißbraucht hat, die Schuld auf sich nehmen, damit ihre Filmkarriere kein vorzeitiges Ende findet! Turner zählte auch sonst zu den eiskalt über Leichen gehenden Ludern im Filmgeschäft, es heißt sie ist zu Beginn ihrer Karriere vor keiner Besetzungscouch zurückgeschreckt. Na wenn das kein Stoff für ein Drehbuch ist!
Zurück zu 'September' - Lanes zehnsekündiger Ausbruch ist der Höhepunkt des ganzen Filmes. Erstaunlich nur, dass die Hausgäste darauf keinerlei Reaktion zeigen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa62ac0d8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar