weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen11
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. August 2014
ich hätte diese Serie noch ewig weiter lesen können - ok, dann wäre es vielleicht doch langweilig geworden, aber trotzdem ...

Dieser Band steht den anderen Bänden der Serie in nichts nach. Es kommt zur entscheidenden letzten Schlacht, und auch, wenn man glaubt. darauf vorbereitet zu sein, wie alles endet, endet es dann doch ganz anders und unvorhergesehen.

Der Schreibstil ist wie immer flüssig, und im Gegensatz zu Band 4 gibt es hier keine Längen im Buch. Einige lose Handlungsstränge, die sich in den vorherigen Bänden dargestellt haben, werden hier gelöst und ein für mich besonders interessanter Charakter - Apollo - zeigt, dass er nicht im geringsten vorhersehbar ist. Apollo erinnert mich einerseits an einen Lausbuben, zeigt andererseits gerade hier eine besondere Stärke.

Ich habe irgendwo gelesen, dass für 2015 ein spinoff dieser Serie geplant ist, und wenn es so ist, dann freue ich mich schon sehr darauf :-)

Klare Leseempfehlung für diese Serie, nicht nur für Erwachsene, auch für Jugendliche!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2013
Fünftes und letztes Buch der paranormalen YA-Serie mit alt-griechischem Hintergrund, eine Spin-Off-Serie ist für 2015 geplant.

Nach den tödlichen Verletzungen durch den Kriegsgott Ares, welche im Olymp der Götter geheilt wurden, hat Alex grosse Mühe ihre Gefühle in den Griff zu bekommen, zurück geblieben sind Narben am ganzen Körper und im Gesicht. Durch das unsichtbare Band, das Alex mit Seth verbindet, spürt sie, dass er sich nähert. Aufgrund seines Verrates ist nicht klar, ob er ihnen helfen will oder sie weiter betrügt. Durch Ares droht die ganze Menschheit versklavt zu werden, die zwei Apollyons sind zuwenig stark, um ihm entgegenzutreten. So suchen sie die Hilfe eines noch schlimmeren Verbündeten, dies aber zu einem Preis.

Die Geschichte ist spannend, gut geschrieben. Doch hatte es mir zu viele Schlachten. Da ich Angelini's Starcrossed kürzlich gelesen habe, hatte ich auch etwas Mühe mit den verschiedenen griechischen Götter. Der Schluss ist versöhnlich, doch hätte ich lieber gelesen, dass Spoiler:
Seth bestraft worden wäre. Und die einzige Szene mit dem Vater von Alex war mir zu wenig.
Als Abschluss der Serie ist das Buch sehr lesenswert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2014
Ich habe alle 5 Bücher nacheinander gelesen (die Einleitung "Daimon" und die Zwischenkurzgeschichte "Elixier" habe ich weggelassen und nicht vermisst). Die ersten 3 übersetzt - die waren fantastisch, eine sehr gute Übersetzung von Barbara Röhl! Ich war von der Sprache im Original (4. und 5. Buch) recht enttäuscht. Daher Abzug eines Sterns. Und manchmal gab es zu viele Querverweise auf die vorher stattgefundenen Abenteuer in früheren Büchern. Das Seufzen - ich will, ich darf aber nicht - war zwar auch manchmal zu viel, aber im Vergleich mit Casandra Clares Geschichten eine Nichtigkeit.

Gefallen hat mir die Geschichte wegen der vielen Aktionen und dem hohen Selbstbewusstsein der Protagonistin. Kein schwaches Mädelein, das immer nur vom Bösen abgeschirmmt werden muss, auch wenn es an Versuchen nicht gemangelt hat.

Eine recht interessante Sicht zu den griechischen Göttern. Das Ende - irgendwie ein kleines wenig zu schmalzig. Aber das ist wiederum Geschmackssache!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2014
Ich habe innerhalb von fünf Tagen alle 5 Bücher gelesen. Ich glaube das sagt schon etwas aus.

Sentinel ist wie die anderen Bücher der Covenant Serie toll geschrieben und packend. Armentrout hat einen tollen Humor, den sie ihren Charakteren weiter gibt und einen somit oft zum Lachen bringt. Es gibt stellenweise ein paar Szenen die sich ziehen, aber nicht das ich mich gelangweilt hätte. Die Charaktere machen so eine Entwicklung durch, dass es fast beängstigend ist. Ich kann aber nicht leugnen, dass mich speziell Sentinel etwas an die Göttlich-Reihe erinnert. Aber wenn man sich mit griechischer Mythologie befasst bleibt einem wohl nicht viel Spielraum, wenn man der Natur des jeweiligen Gottes entsprechen will. Das Ende hat mir Tränen beschert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2016
Wer auf Fantasy steht sollte die Reihe bestehend aus 5 Büchern lesen! Sie ist spannend und hat ein überraschendes Ende.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2014
Leider hab ich jetzt auch schon alle Bücher durch von ihr! Das Hin- und Her zwischen Männlein und Weiblein zieht sich gelegentlich unerträglich in die Länge, aber dafür kann mans dann auch kaum noch erwarten! Ich mag ihren Schreibstil sehr. Die Reihe hat mir viele schöne Stunden beschert. Es ist so schön wenn man sich schon den ganzen Tag darauf freut Abends noch zu lesen. Ich kann Sie allen die Dystonien mögen wärmstens ans Herz legen! Und wer diese Reihe durch hat sollte auch die Lux-Reihe lesen, denn die gefiel mir tatsächlich sogar noch ein bisschen besser!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2013
Wahnsinnig bewegend zum Ende hin. Konnte es nicht weg legen und musste sogar ein paar Tränen vergießen. Schade, dass die Geschichte um Alex und Aiden schon zu Ende ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2014
Ich liebe das Buch und die Buchserie. Die Geschichte ist interessant, die Liebesstory gut, habe alle Bücher verschlungen, Fun und Lesefreude
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2014
I love her books. Kann einfach nicht genug bekommen und der Schluss war spitze war nicht voraus zusehen. Kann es nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2013
Loved every word. Great ending but sad it's over. Wish there was a spin-off story about what happens to Seth!!!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden