Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sennheiser MM 550 Bluetooth Kopfhörer (107 dB)


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Klangwiedergabe in CD-Qualität dank apt-X
  • Kabellose Freiheit dank Bluetooth - Komfortabel ohne Kabel telefonieren und dank apt-X, Hi-Fi-Stereo-Sound genießen
  • Unsichtbares Mikrofon: Sorgt für hohe Klang- und Sprachqualität
  • Transporttasche - eine schützende Tasche ist im Lieferumfang enthalten
  • Lieferumfang: Sennheiser MM 550 Bluetooth Kopfhörer, USB Netzteil mit Adapter, USB Ladekabel, Audio Kabel, Transporttasche, Quick Guide, Bedienungsanleitung

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:



Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 17,5 x 9,9 x 22,6 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 789 g
  • Modellnummer: MM 550 Travel
  • ASIN: B003WV38GM
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 22. Juli 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

SENNHEISER MM 550 BT Stereo Headset

Das neue 5-Sterne-Flaggschiff für die preisgekrönte kabellose Mobile Music-Serie - das MM 550 TRAVEL bietet audiophilen Reisenden ein High End-Headset mit viel Komfort. Genießen Sie Musik oder Anrufe mit gewohntem Sennheiser-Sound - sogar in lauten Umgebungen - dank der extra großen ohrumschließenden Ohrmuscheln, der aktiven Lärmunterdrückung und der Surround-Sound- Technologie SRS WOW HD .


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

67 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bluestorm am 5. Dezember 2010
-- Aufbau

Auf der rechten Seite befinden sich die Steuerung des Kopfhörers: Play/Pause, Lautstärke, Vor und Zurück, sowie die Tasten für die Sonderfunktionen, hierzu später mehr.
Auf der linken Seite befindet sich der Akku. Insgesamt ist der Kopfhörer sehr gut verarbeitet und macht einen soliden Eindruck. Die Ohrmuscheln sind um 90° drehbar und der Bügel ist auf beiden Seiten klappbar.

-- Tragekomfort

Der Kopfhörer ist an den Muscheln und am Bügel weich gepolstert, sodass es keine unangenehmen Druckstellen gibt, zudem ist der breite Bügel sehr gut an jede Kopfgröße anpassbar. Die umschließende Polsterung hält die Ohren jetzt im Winter angenehm warm, es kommt aber auch in geschlossenen Räumen nicht zu einem Hitzestau, sodass man den Kopfhörer problemlos für mehrere Stunden tragen kann.

-- Sonderfunktionen

Die wohl wichtigste ist NoiseGard 2.0. Über zwei Mikrofone an der Außenseite werden die Außengeräusche aufgenommen und unterdrückt. Diese Funktion steigert den Hörkomfort gerade in Zug, Auto oder Flugzeug deutlich. Die Funktion lässt sich bequem per Tastendruck ein und ausschalten. Mehr dazu später.

Bei geschlossenen Kopfhörern besteht im Gegensatz zu normalen Ohrstöpseln das Problem, dass man jedes mal, wenn man sich auch nur kurz mit jemandem Unterhalten will oder eine wichtige Durchsage hören möchte, den Kopfhörer abnehmen muss. Dank der TalkTrough Funktion genügt ein Druck auf die NoiseGard-Taste und die Wiedergabe stoppt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
49 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Hildebrandt am 7. Juli 2011
Verifizierter Kauf
Ich habe eine Menge Kopfhörer zum Musikhören gekauft im Laufe der Jahre: Stax, Sennheiser, AKG und eine Menge Geld dafür ausgegeben.
Die mit Kabel (Stax....) haben einen besseren Klang, verdammen einen aber zum Stillsitzen.
Die mit Funk sind chronisch störanfällig, schwer, haben viel zu kurze Akkulaufzeit und sind schlecht zu Laden.
Und wenn man sie am Rechner betreiben will stört die miese Qualität des Analogoutputs der Soundkarten.

Ich habe auch eine Menge Bluetooth-Headsets fürs Handy gekauft. 6 Stück von Nokia, eins von Motorola, eins von Plantronics.
Zum Musikhören ist das alles Murks (in Mono eh....). In lauter Umgebung kann man es vergessen und nach nem halben Jahr
und dem zweiten vergessenen Aufladen wirft man das ganze Ding mit dem nicht tauschbaren Akku gemeinsam weg weil der Akku kaputt ist.

Es gibt wohl doch Gründe, warum der überwiegende Teil der Menschheit unterwegs lieber Schmalzbohrer mit Kabel nimmt.
Nachdem ich damit zum zweiten Mal nen Laptop vom Tisch im Zug gerissen hab ist mir dafür aber auch gleich der Geduldsfaden mitgerissen.
Außerdem passen sie nie richtig und werden nach ner Weile sehr unbequem.

Und nun der Sennheiser MM 500: So leicht und mit so einem guten Bügel, daß er einfach beim Rumlaufen im Haus nicht stört.
(Auch für meine Hutgröße 65.)
Mit einer Tonqualität, die natürlich nicht an Stax herankommt aber jenseits dessen liegt, was eine analoge Soundkarte hergibt.
Und jenseits dessen, was Funkkopfhörer vor 3 Jahren noch brachten.
Problemlos per Bluetooth zu koppeln mit 2 Handys und insgesamt 5 getesteten Rechnern, bei denen 2 unter Linux liefen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
76 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Olivermarco am 20. September 2010
Verifizierter Kauf
vom MM 450 auf den MM 550 hat sich gelohnt. Habe ihn auf der IFA getestet und wusste da schon, den muss ich haben. Benutze ihn primär mit dem IPhone 3GS und seit dem neuen Softwareupdate 4.1 funktioniert nun auch der Titelsprung (Vor/Zurück) perfekt.
Der wesentliche Unterschied zum 450 besteht darin, dass er das Ohr nun umschließt (450 liegt auf) und mit der SRS WOW HDÖ Technologie ist man jetzt soundmäßig mittendrin statt nur dabei.
Die Bluetooth Technologie funktioniert auf ca. 6m ohne Störungen und Nebengeräuschen. NoiseGard schirmt Außengeräusche hervorragend ab (auch wenn sie unmittelbar neben einem auftreten)(Vorsicht im Straßenverkehr, man bekommt absolut nichts mit) und die Funktion Talk Through reagiert blitzschnell und sauber. Die Telekommunikation über ihn ist in einer sehr guter Klangqualität (Sender und Empfänger). Wer einen sehr guten On Ear Kopfhörer sucht hat viel Freude an diesem Produkt. Kopfbügel und Muscheln sind aus Leder und daher sehr angenehm zum tragen. Mehrstündiges tragen und hören wirken nicht ermüdend. Nur die Ohren werden ein bischen warm mit der Zeit (aber kein schwitzen!) aber bei der jetzt anstehenden kühlen Jahreszeit passt das schon. Von allen Kopfhörern (HDR 180, MM 200, MM 450, MM 550 ist er mir der liebste und hat den besten Sound (Musik/Video/Hörbuch/Telefonat). Schön das es ihn gibt!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael-P. B. am 26. Oktober 2011
Verifizierter Kauf
Bestellt, 16 Stunden später aufgesetzt, mit meinem Samsung Galaxy Ace gekoppelt, Dire Straits angestellt, verliebt...
Bessere Kopfhörer habe ich selten auf dem Kopf gehabt. Die Kopplung klappte problemlos. Der Klang ist spitze. Laut genug ist er auch. Telefonieren klappt einwandfrei. Habe lange gezögert, so einen Haufen Geld für Kopfhörer auszugeben, aber es hat sich gelohnt.

Einige Nachbemerkungen am nächsten Tag:
Die vorherigen Rezensenten hatten Recht: Die Akkubefestigung ist Sch... Da hätte man was besseres erwartet bei diesem Preis. Wenn man das Ding allerdings von vornherein vorsichtig behandelt, dürfte es nicht weiter schlimm sein.
Einer hat geschrieben, der Klang auf dem Rechner sei mies: Nun, man muss schon in der Lage sein, auf dem Rechner das Soundprofil von Telephone-Headset auf HiFi umzustellen.
Ladekabel: Einige behaupten, das sei ein nicht der Norm entsprechender Stecker. Weit gefehlt: Das ist ein Micro-USB-Stecker; das Ladekabel vom Samsung Galaxy Ace, vom Tablet-PC, vom Kindle passt auch. Also nur ein Kabel für alle Geräte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen