• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Semantic Web: Wege zur vernetzten Wissensgesellschaft (X.media.press) Gebundene Ausgabe – 4. Mai 2006


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 27,99
EUR 27,99 EUR 18,16
32 neu ab EUR 27,99 4 gebraucht ab EUR 18,16

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Semantic Web: Wege zur vernetzten Wissensgesellschaft (X.media.press) + Semantic Web: Grundlagen (eXamen.press) (German Edition) + Ontologien: Konzepte, Technologien und Anwendungen (Informatik im Fokus) (German Edition)
Preis für alle drei: EUR 73,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 533 Seiten
  • Verlag: Springer; Auflage: 2006 (4. Mai 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3540293248
  • ISBN-13: 978-3540293248
  • Größe und/oder Gewicht: 16,5 x 3,2 x 24,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 601.690 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Aus den Rezensionen:

"… Besonders hervorgehoben werden können hier der vorzügliche Überblick … über ‘Standards für das Semantic Web‘ oder eine angesichts der Detailfülle … kompetente Zusammenstellung zum Thema ‘Semantic Systems Technologiepolitik in der Europäischen Union‘ … In den Beiträgen zu Semantischen Technologien ist bemerkenswert, mit welcher Selbstverständlichkeit ihr Einsatz für die Nutzerinteraktion gesehen und nicht allein die Ebene der semantischen Strukturierung und Erschließung betrachtet wird … Es handelt sich um einen mutigen Versuch, eine sich entwickelnde Technologie zu einem frühen Zeitpunkt einer Gesamtschau zu unterziehen …"

(Winfried Gödert, in: ZfBB - Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie, 2006, Vol. 53, Issue 6, S. 317 f.)

 

Aus den Rezensionen:

"… Dieser Sammelband vereint 33 Beiträge von 57 Autoren, die sowohl den Status quo als auch die Entwicklungstendenzen des Semantic Web beschreiben. Hilfreiche Praxisbeispiele und Anwendungsbezüge stellen auch die praktischen Aspekte semantischer Technologien heraus. … Das Buch wendet sich an Wissenschaftler und Praktiker gleichermaßen, ist aber auch für vorgebildete Laien verständlich. Bisher kein Vergleichstitel angezeigt."

(Isigkeit, in: ekz-Informationsdienst Einkaufszentrale für öffentliche Bibliotheken, 2006, Issue 48)

Buchrückseite

Semantic Web ist Vision, Konzept und Programm für die nächste Generation des Internets. Semantik ist dabei ein wesentliches Element in der Transformation von Information in Wissen, sei es um eine effizientere Maschine-Maschine-Kommunikation zu ermöglichen oder um Geschäftsprozess-Management, Wissensmanagement und innerbetriebliche Kooperation durch Modellierung zu verbessern.

Der Band richtet sich gleichermaßen an ein praxisorientiertes und wissenschaftliches Publikum, das nicht nur aus der technischen Perspektive einen Zugang zum Thema sucht. Der praktische Nutzen wird in der Fülle von Anwendungsbeispielen offensichtlich, in denen semantische Technologien zum Einsatz kommen.

Praxisorientierung ist auch das Leitthema der Semantic Web School, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Wissenstransfer zu semantischen Technologien anzukurbeln und den interdisziplinären Diskurs über deren Nutzen und Folgen zu intensivieren.

 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrich Hartmann am 30. Mai 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Wer einen Blick in die Zukunft des Informationsmangement werfen möchte ist mit diesem Buch gut beraten. Die Mischung aus technischer Beschreibung und ausgezeichneten Beispielen der praktischen Nutzung lässt die Zusammenhänge leicht verstehen.

Durch die Zusammenstellung von vielen Autorenbeiträgen ist ein Werk enstanden das eine gute Übersicht und unterschiedliche Blickwinkel ermöglicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Andreas Holzinger am 29. Oktober 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Auf 533 Seiten haben die beiden Herausgeber 33 Beiträge von 57 Autoren aus 35 verschiedenen Institutionen zusammengefasst, eingeteilt in vier große Themenblöcke: 1. Grundlagen (hier genannt: Einstiegspunkte), 2. Anwenderperspektive, 3. Organisatorische Perspektive, 4. Methoden und technische Infrastruktur. Klaus Tochtermann und Hermann Maurer - mit dem Know Center unbestritten zwei Pioniere auf diesem Gebiet – verfassten einen exzellenten Einstieg. Im Anschluss an die Einleitung geben Blumauer & Pellegrini eine terminologische, einfach gehaltene Einführung und erklären kurz die Begriffe Semantik, Metadaten, Ontologie und Wissensmanagement. Bernardi et al beschreiben „komplexe Arbeitswelten in der Wissensgesellschaft“, das etwas oberflächlich gehalten ist. Galinski stellt die wichtigsten Normen dar, allerdings mit Wiederholung der Definition von Semantik (Seite 54), die schon auf Seite 9-10 gegeben wurde; der Normungsteil ist jedenfalls eine gute Übersicht und der Artikel enthält auch einiges an relevanter Literatur. Birkenbihl stellt ab Seite 73 Standards für das Semantic Web vor – allerdings verschwendet er etwas zu viel Platz für Erklärungen von URL, HTTP, HTML (eine ganze Seite wie ein HTML Text aussieht ist für dieses anspruchsvolle Werk etwas zu flach), dafür werden die Web Ontology Language (OWL) auf die der Leser schon neugierig gemacht wird, zu kurz behandelt, auch sind die Literaturhinweise dünn (von 41 Referenzen nur ein einziger Zeitschriftenartikel (der von Tim Berners-Lee) und kein einziges weiterführendes Buch macht stutzig)). Weber & Fröschl beschreiben profund das Semantic Web als Innovation in der ökonomischen Koordination (augezeichnete Literaturliste!).Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Chris am 13. Dezember 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Habe es im Rahmen meiner Bachelor-Thesis gekauft, konnte mitdem Buch aber nichts anfangen. Es handelt sich um eine Sammlungvon verschiedenen Artiekln über das Thema Semantic Web. Aber alles ohne wiklichen zusammenhang.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Petra E. am 24. März 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Die schwankende Qualität der Artikel wirft ein Schatten auf das ganze Buch. Bei der Auswahl der Artikel wurde nicht die nötige Sorgfalt verwendet. Das Thema ist interessant, auch das Konzept ist gut, nur die Umsetzung ist sehr schwach!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen