Sell in May and go away? und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 11,65 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Sell in May and go away? auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Sell in May and go away?: Was die Börsenweisheiten von Kostolany, Buffett und Co. heute noch taugen [Gebundene Ausgabe]

Jessica Schwarzer
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 2. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 18,99  
Gebundene Ausgabe EUR 24,90  

Kurzbeschreibung

6. Dezember 2013
Schlaftabletten, politische Börsen, fallende Messer - jeder Börsianer kennt die Weisheiten von Kostolany, Buffett und Co. Viele davon gelten noch heute, bei anderen ist es dringend an der Zeit, sie der neuen Börsenrealität anzupassen. Die Börse hat sich seit André Kostolanys Zeiten gewandelt, heftige Turbulenzen sind an der Tagesordnung. Was taugen die traditionellen Regeln in diesem Umfeld also noch? Jessica Schwarzer untersucht Börsenweisheiten auf ihre Aktualität und Praxistauglichkeit. Sie zeigt, was Börsianer aus den Sprüchen ableiten können und wie sie das Wissen der Altmeister für ihren Anlageerfolg nutzen können.

Hinweise und Aktionen

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Sell in May and go away?: Was die Börsenweisheiten von Kostolany, Buffett und Co. heute noch taugen + Börsen-Mythen enthüllt für Anleger
Preis für beide: EUR 47,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Börsen-Mythen enthüllt für Anleger EUR 22,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
  • Verlag: Börsenbuchverlag; Auflage: 1. Auflage (6. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3864701252
  • ISBN-13: 978-3864701252
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 14,8 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 273.406 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jessica Schwarzer ist leidenschaftliche Börsianerin. Die Historikerin schreibt seit fast 15 Jahren über Geldanlage. Vor allem Börsenpsychologie fasziniert sie. Bei Handelsblatt Online leitet sie das Ressort Finanzen. Seit 2008 arbeitet Schwarzer für Deutschlands führende Wirtschafts- und Finanzzeitung. Zuvor war sie mehrere Jahre lang freie Finanzjournalistin.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
53 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 10 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Die Börse ist für viele Menschen ein verwirrender Ort. Und weil das so ist, suchen sie nach irgendwelchen feststehenden Regeln. Doch solche Regeln gibt es nicht, jedenfalls nicht in der Form, wie sie in diesem Buch diskutiert werden.

Im Klappentext erfährt man zunächst einmal, dass in diesem Buch die bekanntesten Börsenweisheiten analysiert und überprüft werden. Es würde sich dabei um bekannte "Gesetze" der großen Investoren handeln, die Grundlagenwissen für jeden Anleger darstellen und für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen interessant seien. In Wirklichkeit hat man jedoch einen recht diffusen Text mit sich nicht selten offen widersprechenden Aussagen vor sich, aus dem man kaum etwas wirklich Nützliches entnehmen kann.

Geradezu typisch für das ganze Buch ist der dritte Abschnitt, in dem die Regel "Lege nicht alle Eier in einen Korb" diskutiert wird. Gemeint ist mit dieser Aussage, dass man sein Depot diversifizieren soll. Dieses Ziel erreiche, "wer wenig korrelierte, also wenig voneinander abhängige Anlageklassen mischt und damit unterschiedliche Risiken zu verringern versucht." In diesem Zusammenhang erwähnt die Autorin die Portfolio-Theorie des Nobelpreisträgers Markowitz, die sowieso kein normaler Anleger versteht. Das muss er auch nicht, denn ein paar Absätze weiter stellt sie dann fest, dass diese schöne Theorie mit dem Lehman-Debakel 2008 praktisch ad absurdum geführt wurde, wie viel andere Schönwetter-Theorien auch.

Der Höhepunkt dieses ganzen Abschnitts folgt jedoch am Ende. Dort erwähnt die Autorin schließlich, dass Markowitz selbst seine ausgeklügelte Methode niemals angewandt hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ziemlich gut angekommen! 25. Juli 2014
Von Leserin
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch hat auch in der Presse sehr positive Bewertungen bekommen!

Die Wirtschaftswoche schreibt: „Längst nicht jede Börsenweisheit hat einen Nutzen für Anleger. Als populäres Beispiel nennt Schwarzer in ihrem Buch den Spruch „The Trend is your friend“, zu deutsch „Der Trend ist Dein Freund“. Gemeint ist damit, dass der Anlageerfolg sich einstellt, wenn der Investor einfach auf bestehende Trends setzt. Trendsfolger seien eine Art Trittbrettfahrer der Börse, konstatiert Handelsblatt-Redakteurin Jessica Schwarzer in ihrem Buch. Die Idee dahinter: Die Mehrheit der Anleger bestimmt die Richtung an der Börse, wer sich dagegen stemmt, wird überrollt. Wer aber mit dem Strom stimmt, kommt viel schneller und einfacher zum Erfolg. (…)Es gibt also Börsenweisheiten, die gut funktionieren, während andere wie etwa die Trendfolgeweisheit eher irritierend wirken, hohe Risiken bergen und für Privatanleger wenig hilfreich sind. Schwarzer Buch liefert jedoch reichlich Indizien dafür, dass die Mehrheit der populären Börsenweisheiten durchaus ihren Zweck erfüllt, sich durch hohen Wahrheitsgehalt auszeichnet und dem Anleger brauchbare Orientierungspunkte für sinnvolles Agieren an der Börse bietet. Wer Schwarzers Buch liest, erfährt nicht nur, welche Börsenweisheiten derart treffend sind und welche nicht, sondern gelangt auch zu dem Eindruck, dass die guten der Leitsätze vor allem ein Ziel verfolgen: Den Anleger vor Irrationalität und Emotionalität im Börsenhandel zu schützen. Zumindest in diesem Punkt herrscht bei allen Börsengurus und Anlageprofi Übereinstimmung. Emotionen gilt es unbedingt zu vermeiden, soll die Anlage ein Erfolg werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bisher 15. Juni 2014
Von Daniel
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
also ich bin jetzt auf Seite 100 ich finde es sehr gut geschrieben macht richtig spass das buch zu lesen !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Jessica Schwarzer 10. März 2014
Von M.Ruscher
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Das Buch liest sich für interessierte Leser ohne Probleme und gibt ihre Sicht auf das Medium Börse wider.
Es ist für Neulinge durchaus bemerkenswertes Wissen allgemeinverständlich zusammengefasst. Wer mag bekommt Anregung sich entsprechend zu verhalten und auszutesten. Frau Schwarzer vermittelt ihre Kenntnisse nicht als Bedienanleitung für den Börsenhandel, sonder charakterisiert das Börsenmedium als facettenreiches Gebilde.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Roter Reiter TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Kluge Köpfe aus der Wirtschaft haben seit jeher Aphorismen benutzt, um das gebündelte Wissen um Märkte, Börsen und Aktienhandel schneller auf den Punkt zu bringen oder auch so zu vereinfachen, dass selbst Einsteiger die wichtigsten Regeln des Wertpapierhandels schnell verstehen und verinnerlichen. In ihrem Buch “Sell in May and go away? ” pickt sich Autorin Jessica Schwarzer 20 der geläufigsten “goldenen Regeln” heraus. Weisheiten der Grandseigneurs unter den renommierten Finanzexperten wie André Kostolany oder Warren Buffett, die mit ihrem Insiderwissen Millionen an der Börse scheffeln könnten.

Roter Reiter – Fazit: Unterhaltsam und lehrreich hinterfragt Jessica Schwarzer in “Sell in may and go away” die Bauernregeln der Spekulanten und Broker. Das richtige Buch für private Anleger, die die Gesetzmäßigkeiten der Börse kennenlernen möchten, ohne auf schwerfällige Wirtschaftsbücher zurückzugreifen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Nützlich und Vergnüglich
Mit viel Vergnügen habe ich Jessica Schwarzers Buch über die Börsenweisheiten bekannter Investoren gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von Hardcoverfan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen empfehlenswert
Tolles Buch!! Gut zu lesen. Ich lese nicht gerne oder viel, das gefällt mir aber sehr gut! Die wichtigsten Börsenweisheiten angeführt und gut erklärt
Vor 4 Tagen von Alexandra veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Börsenweisheiten zusammengefasst - ganz gut gemacht
"Sell in May..." ist ein Buch mit gesammelten Börsenweisheiten. Neue Erkenntnisse wurden dabei nicht gewonnen, auch Empfehlungen für das Parkett (d.h. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Wolfgang veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gutes buch
ein sehr schönes Buch und immer wieder gerne empfohlen, gut verpackt, tolle einführung in die börsenwelt auch unter neuen gesichtspunkten , lieferung und preis wie... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Daniel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gut gerüstet fürs nächste Party-Gespräch über...
Fahre ich wirklich besser, wenn ich im Mai meine Aktien verkaufe und im Herbst erst zurückkehre? Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Testhörer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr hilfreich
Ein schönes Buch für den Börsenanfänger wie den Börsenprofi.
Das Buch durchleuchtet die bekanntesten Börsenweisheiten auf sehr unterhaltsame und... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Dennis1 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen "Strong buy" für den Weisheiten-Test
Gewinnen an der Börse - das möchten wir alle….. Und genau darum denkt der interessierte Laie bevor er neue Titel in sein Depot steckt auch an die Weisheiten der "alten... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Nina veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Für Börsen-Neulinge super!
Das Buch von Jessica Schwarzer "Sell in May and go away?", soll laut Vorwort kein Buch über die Börse und deren Funktionieren sein. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Flora veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Must have!
Als Familienvater hat man chronisch wenig Zeit für spannende Themen wie Börse & Finanzen, obwohl sie gerade dann wichtig sind. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Patrick R. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar