Kundenrezensionen

13
4,2 von 5 Sternen
Selima & John
Format: DVDÄndern
Preis:36,90 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Juli 2003
... vor exotischer Kulisse mit hervorragenden Darsteller, dass ist Selima & John. Dieser deutsche Titel ist natürlich mal wieder ein Geniestreich der Übersetzungskünstler und Titelgeber des Verleihers.
Der Originaltitel lautet "The sleeping Dictionary" - "Das Schlafzimmer Wörterbuch". Genau dies soll die Selima (die betörende Jessica Alba aus Dark Angel) für den jungen britischen Beamten John, gespielt von dem noch unbekannten, aber sehr talentierten Hugh Dancy, sein.
In den 30er des letzten Jahrhunderts, als Großbritanien noch das große Kolonialreich war, galt es als Auszeichnung für einen jungen Briten einen Posten in einer der Kolonien anzunehmen.
John, jung, unerfahren und voller Ideale, will diesen "Job" in Malaysia aber wirklich mit Hingabe ausfüllen und einen Traum seines Vaters verwirklichen und eine Schule für die Eingeborenen errichten. Kaum in Malaysia angekommen wird er im Dschungel unter Fittiche eines Kolonialisten der alten Schule, gespielt von großartigen Schauspieler und Nebenrollenjuwel Bob Hoskins (Mona Lisa, Manhattan Love Story, Hook), genommen, der ihn mit den örtlichen Gepflogenheiten vertraut macht. Eine dieser Gepflogenheiten ist das "Schlafzimmer Wörterbuch" (the sleeping dictionary). Gemeint mit dieser euphemistischen Wortprägung der steifen Engländer ist eine einheimische Konkubine, die den englischen Beamten quasi im Schlafzimmer die Sprache der Einheimischen beibringen soll und ihnen die Zeit fern der Heimat versüßen sollen.
Kaum zu glauben, aber "sleeping dictionaries" sind keine Erfindung des Drehbuchautors, es gab sie und diesen Begriff tatsächlich. In einigen in England veröffentlichten Kolonialtagebüchern und Berichten aus dieser Zeit taucht der Begriff und die Umschreibung immer wieder auf.
Zunächst weigert sich tugendhafte und in Liebesdingen unerfahrene John Selima als seine "Bettsklavin" anzunehmen, doch die selbstbewußte Selima betört ihn und entpuppt sich als alles andere als eine willige Sklavin ohne Willen und Verstand.
Auch sie hat sich in den etwas anderen Engländer verliebt.
Ihre leidenschaftliche und wunderschön gefilmte Romanze wird jedoch jäh in dem Moment beendet, als sich John öffentlich zu seiner Liebe zu Selima bekennt und sie heiraten möchte, denn dass darf sich ein Britte nicht erlauben. Gezwungen von Hoskins muß John das Land verlassen und Selima wird zu einer Ehe mit einem Mitglied ihres Stammes gezwungen.
Doch John kann Selima, obwohl später selbst verheiratet, nicht vergessen...
Abenteuer, Liebe, geschickte Wendungen und grandiose Aufnahmen des Dschungels Malaysia macht den Film zu einer wirklich guten, bewegenden und spannenden Romanze. Der Zuschauer wird mitgerissen von den großen Gefühlen, die die exzellenten Darsteller hervorragend rüber bringen, und von der Faszination der exotischen Kulisse mitgerissen.
In weiteren Rollen sind zu sehen die wie immer brillante Brenda Blethyn (Grasgeflüster; Wahrheiten & Lügen; Little Voice) und Emily Mortimer (51st State; The Kid - Image ist alles).
Stimmungsvolle Musik mit exotischem Einschlag und ein gutes Produktionsdesign runden diesen romantischen Leckerbissen ab und machen diese Video/DVD-Premiere zu einem echten Geheimtipp.
Die DVD selbst bietet eine sehr gute Bildqualität, die den Farbenreichtum des Dschungels hervorragend zeigt, und Dolby 5.1 Ton, der genretypisch vor allem für die Musik genutzt wird.
Leider befindet sich auf der Disc als Extra nur der Kinotrailer, daher der Punktabzug.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. November 2009
Fangen wir mal mit dem negativen an:
Dies bezieht sich jedoch überwiegend auf die DVD-Ausstattung, denn sie enthält nicht das kleinste Extra!!
Ansonst könnte man sich vielleicht dran stören, das Selima (Jessica Alba) für eine Eingeborene die Sprache der englischen Kolonisten perfekt beherschte, was doch sehr unglaubwürdig.
Auch hätte man den Film noch einiges emotionaler gestalten sollen!

Dennoch, für mich ist dies der mit Abstand schönste Film mit Jessica Alba!!
Die Handlung des Films kommt überwiegend sehr glaubhaft rüber. Die Liebesbeziehung zwischen dem jungen englischen Kolonialbeamten John (Hugh Dancey) und der Eingeborenen Selima (Jessica Alba), ist sehr schön gelungen und durch viele Wendungen im Film sehr spannend gehalten.
Jessica Alba passt 100%ig in die ihr zugedachte Rolle als Eingeborene vom Aussehen her!
Auch John spielt sehr gut, obwohl man sich manchmal fragt, warum er nicht anders handelt. Aber das er dies nicht konnte, wird ja später im Film dargelegt.
Selima und John passen sehr gut zusammen und wenn man dann noch die beeindruckenden Landschaftsaufnahmen von Malaysia sieht, würde man am liebsten mit einem der beiden tauschen wollen.

Fazit:
Sehr spannendes und bewegendes Liebesdrama mit der göttlichen Jessica Alba!! Da es ein Happy-End gibt, volle 5 Sterne und eine uneingeschränkte Kaufempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Oktober 2005
Ein sehr romantischer Film. Herzschmerz bis zum Ende. Jessica Alba spielt die Eingeborene sehr authentisch und selbst wenn man sie aus Dark Angel oder anderen Filmen kennt, kommt man gar nicht auf den Gedanken, sie könnte etwas anderes sein, als ein Iban Halbblut. Perfekt besetzt wie ich finde. Die Leidenschaft, die Selima gegenüber John empfindet scheint mehr zu sein als nur gespielt. Ich vermute die beiden Hauptdarsteller fühlten sich auch privat zueinander hingezogen.
Leider bietet die DVD keine Hintergrundinformation zum Film, dem Land oder dem Volk der Iban.
Auf jeden Fall ein klasse Film, den ich mir gerne wieder anschauen werde. Kaum zu glauben, daß man entschieden hat ihn nicht in deutschen Kinos auszustrahlen. Er wäre kein Blockbuster geworden, hätte aber bestimmt eine große Gemeinde von Liebhabern gefunden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Juli 2003
... vor exotischer Kulisse mit hervorragenden Darsteller, dass ist Selima & John. Dieser deutsche Titel ist natürlich mal wieder ein Geniestreich der Übersetzungskünstler und Titelgeber des Verleihers.
Der Originaltitel lautet "The sleeping Dictionary" - "Das Schlafzimmer Wörterbuch". Genau dies soll die Selima (die betörende Jessica Alba aus Dark Angel) für den jungen britischen Beamten John, gespielt von dem noch unbekannten, aber sehr talentierten Hugh Dancy, sein.
In den 30er des letzten Jahrhunderts, als Großbritanien noch das große Kolonialreich war, galt es als Auszeichnung für einen jungen Briten einen Posten in einer der Kolonien anzunehmen.
John, jung, unerfahren und voller Ideale, will diesen "Job" in Malaysia aber wirklich mit Hingabe ausfüllen und einen Traum seines Vaters verwirklichen und eine Schule für die Eingeborenen errichten. Kaum in Malaysia angekommen wird er im Dschungel unter Fittiche eines Kolonialisten der alten Schule, gespielt von großartigen Schauspieler und Nebenrollenjuwel Bob Hoskins (Mona Lisa, Manhattan Love Story, Hook), genommen, der ihn mit den örtlichen Gepflogenheiten vertraut macht. Eine dieser Gepflogenheiten ist das "Schlafzimmer Wörterbuch" (the sleeping dictionary). Gemeint mit dieser euphemistischen Wortprägung der steifen Engländer ist eine einheimische Konkubine, die den englischen Beamten quasi im Schlafzimmer die Sprache der Einheimischen beibringen soll und ihnen die Zeit fern der Heimat versüßen sollen.
Kaum zu glauben, aber "sleeping dictionaries" sind keine Erfindung des Drehbuchautors, es gab sie und diesen Begriff tatsächlich. In einigen in England veröffentlichten Kolonialtagebüchern und Berichten aus dieser Zeit taucht der Begriff und die Umschreibung immer wieder auf.
Zunächst weigert sich tugendhafte und in Liebesdingen unerfahrene John Selima als seine "Bettsklavin" anzunehmen, doch die selbstbewußte Selima betört ihn und entpuppt sich als alles andere als eine willige Sklavin ohne Willen und Verstand.
Auch sie hat sich in den etwas anderen Engländer verliebt.
Ihre leidenschaftliche und wunderschön gefilmte Romanze wird jedoch jäh in dem Moment beendet, als sich John öffentlich zu seiner Liebe zu Selima bekennt und sie heiraten möchte, denn dass darf sich ein Britte nicht erlauben. Gezwungen von Hoskins muß John das Land verlassen und Selima wird zu einer Ehe mit einem Mitglied ihres Stammes gezwungen.
Doch John kann Selima, obwohl später selbst verheiratet, nicht vergessen...
Abenteuer, Liebe, geschickte Wendungen und grandiose Aufnahmen des Dschungels Malaysia macht den Film zu einer wirklich guten, bewegenden und spannenden Romanze. Der Zuschauer wird mitgerissen von den großen Gefühlen, die die exzellenten Darsteller hervorragend rüber bringen, und von der Faszination der exotischen Kulisse mitgerissen.
In weiteren Rollen sind zu sehen die wie immer brillante Brenda Blethyn (Grasgeflüster; Wahrheiten & Lügen; Little Voice) und Emily Mortimer (51st State; The Kid - Image ist alles).
Stimmungsvolle Musik mit exotischem Einschlag und ein gutes Produktionsdesign runden diesen romantischen Leckerbissen ab und machen diese Video/DVD-Premiere zu einem echten Geheimtipp.
Die DVD selbst bietet eine sehr gute Bildqualität, die den Farbenreichtum des Dschungels hervorragend zeigt, und Dolby 5.1 Ton, der genretypisch vor allem für die Musik genutzt wird.
Leider befindet sich auf der Disc als Extra nur der Kinotrailer, daher der Punktabzug.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Februar 2008
Ich habe den Film ursprünglich nur wegen Jessica Alba gekauft. Er ist allerdings ganz etwas anderes als "Dark Angel" oder ihre anderen Acton-Rollen vermuten lassen.

Der Film spielt zur Kolonialzeit in einer abgelegenen Britischen Kolonie und ist eine sehr gefühlvolle und hintergründige Inszenierung über der Liebe, die Moral und das Glück.

Mich hat der Film in jeder Beziehung begeistert. Er ist ein gefühlvoller Film, der zum Schluss sogar noch minimal Action-Elemente enthält. Der Films ist teils spannend, teils sexy, teils gefühlvoll teils lustig.

Die schauspielerische Leistung hat mich vollständig überzeugt. - Ein wirklich sehr schöner Film für den romantischn Abend zu Zweit - z.B. am Valentinstag.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. September 2003
Selima & John ist eine wunderschöne Liebesgeschichte! Sie ist sehr gut durchdacht und Schauspielerisch meisterhaft umgesetzt.
Doch leider gibt es auch ein paar kleinigkeiten zu bemängeln. Und zwar finde ich, dass man die Liebe zwischen Selima und John intensiver hätte zeigen können. Von dem abgesehen gibt es so gut wie keine Extras. Aber ich bin Trotzdem der ansicht, dass 5 Sterne gerechtfertigt sind da alles so packend erzählt wird - Es gibt keine Geschehnisse, die vorhersehbar sind - Eine Traumhafte liebe, die die damals Barbarische, Englische Gesellschaft ständig zerstören will - Glänzende Schauspieler wie: Bob Hoskins, der hin und her gerissen ist weil ihm das Gesetz verbietet auf sein Herz zu hören
Hugh Dancy als junger forscher, den die Liebe packt und ihn mit einer gewaltigen macht fesselt
Und zu letz eine Bezaubernde Jessica Marie Alba, welche verführerisch eine großartige Liebe entfacht, die Gesellschaftlich garnicht erlaubt ist.
Ein hauch Erotik - welche auch auf sehr Romantische art dargestellt ist bringt gute Nachempfindbarkeit in das Fühlen der zwei liebenden! Für die Nacktszenen von Jessica wurde ein Körperdouble gefilmt - was viele Männer wohl bedauern mögen - ich jedoch schätze dies an Jessica!
Für alle JMA fans ein muss! Für alle anderen ein sehr empfehlenswerter film für einen Romantischen DVD abend!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
VINE-PRODUKTTESTERam 17. Juli 2003
"Selima & John" ist ein wunderschöner Film für alle, die romantische Liebesgeschichten mögen!!! Die Darsteller, besonders Jessica Alba und Hugh Dancy, sind toll, und hauchen ihren Charakteren auf glaubhafte Weise Leben ein. Die Story ist sehr gut, und bietet einen Einblick in das Leben diese Menschen in den 30er Jahren! Absolut empfehlenswert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 3. Februar 2008
Der unerfahrene, Engländer John Truscott wird zur Zeit der Kolonialherrschaft als Verwaltungsbeamter in den Dschungel nach Sarawak geschickt. Mit Hilfe eines "Schlafzimmerwörterbuchs", soll der junge Mann auf schnellstem Wege die Sprache der Einheimischen erlenen.
Der bezaubernden, wunderschönen Selima deren Vater selbst Engländer ist, wird diese Aufgabe zugewiesen. Nach anfänglichen Zögern & Unbehagen, kann John dem Zauber von Selima nicht mehr widerstehen & die beiden verlieben sich tatsächlich ineinander.
Mit iherm Wunsch zu heiraten stoßen Selima & John auf absolutes Unverständnis & taube Ohren. John geht in seine Heimat zurück & heiratet, doch Selima kann er nicht vergessen. Mit seiner Frau kehrt er ein Jahr später in die Hitze des Dschungels zurück.

Dieser Film erzählt in traumhaften Lanschaftsaufnahmen eine wundervolle, romantische Liebesgeschichte. Über einen Mann der in ein fernes Land geschickt wird, um etwas zu verändern, dabei aber selbst vom Land und den Menschen verändert wird. Eine Liebesgeschichte über alle Tabus und Konventionen hinweg mit Happy End Garantie.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Mai 2004
Ich habe mir diesen Film eigentlich erst hauptsächlich gekauft, weil neugierig war und weil ich wusste der Film kommt wiedermal wie alle Filme welchen nicht einen bestimmten Etat im Kino hatten nicht im Fernsehen. Dieser Film ist beindruckend, eine interessante Story, sehr gute Darsteller, ansprechende Musik, wunderbare Kulissen lassen es zu einem unerkannten Meisterwerk werden. Wer mal einen Film sehen möchte welcher nicht erfolgreich war, aber trotzdem sehr gut ist, der muss ihn kaufen. Für Fans von Jessica Alba sollte der Film ein Muss sein, wer Jessica Alba in Dark Angel mochte, wird sie in "Selima und John" lieben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Juli 2007
Der Film ist ohne Zweifel schön, romantisch und auch gefühlvoll.... aber mehr...? Jessica Alba liebt man trotzdem auch in diesem Film. Die Geschichte ist mir zu flach, dem Film hätte mehr Handlung und weniger nackte Brüste gut getan, deshalb nur 3 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Awake
Awake von Hayden Christensen (DVD - 2008)
EUR 6,99

Adam
Adam von Hugh Dancy (DVD - 2013)
EUR 5,99

Paranoid - 48 Stunden in seiner Gewalt
Paranoid - 48 Stunden in seiner Gewalt von Jessica Alba (DVD - 2008)
EUR 9,99