ARRAY(0xb072e858)

Selena Gomez

 


Videos


Bilder von Selena Gomez
Bereitgestellt von den Künstlern oder deren Vertretern.

Neuester Tweet


Biografie

Selena Gomez stand schon einige Zeit im Rampenlicht, bevor sie ihr Debütalbum aufnahm. Sie spielte eine Hauptrolle in der Disney Serie „Die Zauberer vom Waverly Place“ und hatte ihre Auftritte in so manch anderen erfolgreichen Filmen und TV-Shows. Musik war jedoch schon seit ihrer Kindheit ihre größte Leidenschaft. Mittlerweile ist sie kein Kind mehr, spielte kürzlich eine der Hauptrollen im Kinofilm „Spring Breakers“ und veröffentlichte über Hollywood Records bereits vier Alben.
Am 22. Juli 1992 erblickte Selena in Dallas, Texas das Licht der Welt und begann sieben Jahren später mit der ... Lesen Sie mehr

Selena Gomez stand schon einige Zeit im Rampenlicht, bevor sie ihr Debütalbum aufnahm. Sie spielte eine Hauptrolle in der Disney Serie „Die Zauberer vom Waverly Place“ und hatte ihre Auftritte in so manch anderen erfolgreichen Filmen und TV-Shows. Musik war jedoch schon seit ihrer Kindheit ihre größte Leidenschaft. Mittlerweile ist sie kein Kind mehr, spielte kürzlich eine der Hauptrollen im Kinofilm „Spring Breakers“ und veröffentlichte über Hollywood Records bereits vier Alben.
Am 22. Juli 1992 erblickte Selena in Dallas, Texas das Licht der Welt und begann sieben Jahren später mit der Schauspielerei, als sie eine Rolle in der Serie „Barney & seine Freunde“ ergattern konnte, die sie zwei Staffeln spielte. Bei den Dreharbeiten lerne sie ihre beste Freundin, die Schauspielerin und Sängerin Demi Lovato, kennen. „Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich die Möglichkeit hatte mit Demi so viel zu erleben. Wir kennen uns beide schon so lange, dass wir mittlerweile eher wie Schwestern miteinander umgehen als wie gute Freundinnen.“
Ihre erste Filmrolle spielte Selena 2003 in dem Science-Fiction Abenteuer „Spy Kids“. 2008 lieh sie dem Film „Horton hört ein Hu!“ ihre Synchronstimme und hatte Gastrollen in „Hannah Montana“ und „Hotel Zack & Cody“.
Ihr größter Erfolg als Schauspielerin war die Rolle der Alex Russo in der Disney Erfolgsserie „Die Zauberer vom Waverly Place“, die 2007 Premiere feierte. Für die Arbeit an der Serie gab es 2009 den gerechten Lohn: Selena und ihre Kollegen gewannen einen Emmy für herausragendes Kinderprogramm. „Ich glaube, ich bin ganz anders als Alex. Sie bereitet sehr viele Probleme. Meine Eltern würden das nie zulassen. Dass sie selbstsicher ist und es nicht zulässt, dass ihr jemand ihren Weg verbaut, sind jedoch sehr gute Charakterzüge an ihr.“
Ihr voller Schauspielkalender entmutigte sie nicht, an ihre Musik Träume zu glauben. Selene steuerte drei Songs für den Soundtrack zu „Die Zauberer vom Waverly Place“ bei und einige Songs für „101 Dalmatiner“, „Another Cinderella Story“ und „Tinker Bell“. Aber sie hatte definitiv höhere Ambitionen. „Ich habe Musik immer geliebt und schreibe Songs schon eine ganze Weile, aber der Gedanke, daraus eine Karriere zu starten, hat mich zunächst verängstigt. Erst jetzt ist die Zeit gekommen, sich verstärkt und intensiv der Musik zu widmen.“
Doch nicht nur als Schauspielerin und Sängerin zeigt sich Selena als äußerst engagiert und erfolgreich. Sie arbeitete außerdem ehrenamtlich für das St Jude Kinder Krankenhaus und das Projekt ‚Disney’s Friends for Change’ und war bereits zweimal die Jugend-Botschafterin für UNICEF. Im Zuge dessen besuchte sie sogar Afrika. Der Trip verhalf ihr, ihren Horizont zu erweitern. „Ich lerne immer mehr und verändere mich ständig, dennoch glaube ich, haben meine Moralvorstellungen gegenüber der Familie und Freundschaften sich nie geändert.“
Sie ist noch lange nicht fertig mit ihren Träumen. In den nächsten Jahren plant Selena ihre Karriere weiter voran zu treiben, ohne jedoch jemals ihre Fans zu vergessen und den festen Glauben, den sie in Selena haben. „Ich möchte andere inspirieren, helfen und etwas bewegen“, fasst Selene ihre Ziele zusammen.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Selena Gomez stand schon einige Zeit im Rampenlicht, bevor sie ihr Debütalbum aufnahm. Sie spielte eine Hauptrolle in der Disney Serie „Die Zauberer vom Waverly Place“ und hatte ihre Auftritte in so manch anderen erfolgreichen Filmen und TV-Shows. Musik war jedoch schon seit ihrer Kindheit ihre größte Leidenschaft. Mittlerweile ist sie kein Kind mehr, spielte kürzlich eine der Hauptrollen im Kinofilm „Spring Breakers“ und veröffentlichte über Hollywood Records bereits vier Alben.
Am 22. Juli 1992 erblickte Selena in Dallas, Texas das Licht der Welt und begann sieben Jahren später mit der Schauspielerei, als sie eine Rolle in der Serie „Barney & seine Freunde“ ergattern konnte, die sie zwei Staffeln spielte. Bei den Dreharbeiten lerne sie ihre beste Freundin, die Schauspielerin und Sängerin Demi Lovato, kennen. „Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich die Möglichkeit hatte mit Demi so viel zu erleben. Wir kennen uns beide schon so lange, dass wir mittlerweile eher wie Schwestern miteinander umgehen als wie gute Freundinnen.“
Ihre erste Filmrolle spielte Selena 2003 in dem Science-Fiction Abenteuer „Spy Kids“. 2008 lieh sie dem Film „Horton hört ein Hu!“ ihre Synchronstimme und hatte Gastrollen in „Hannah Montana“ und „Hotel Zack & Cody“.
Ihr größter Erfolg als Schauspielerin war die Rolle der Alex Russo in der Disney Erfolgsserie „Die Zauberer vom Waverly Place“, die 2007 Premiere feierte. Für die Arbeit an der Serie gab es 2009 den gerechten Lohn: Selena und ihre Kollegen gewannen einen Emmy für herausragendes Kinderprogramm. „Ich glaube, ich bin ganz anders als Alex. Sie bereitet sehr viele Probleme. Meine Eltern würden das nie zulassen. Dass sie selbstsicher ist und es nicht zulässt, dass ihr jemand ihren Weg verbaut, sind jedoch sehr gute Charakterzüge an ihr.“
Ihr voller Schauspielkalender entmutigte sie nicht, an ihre Musik Träume zu glauben. Selene steuerte drei Songs für den Soundtrack zu „Die Zauberer vom Waverly Place“ bei und einige Songs für „101 Dalmatiner“, „Another Cinderella Story“ und „Tinker Bell“. Aber sie hatte definitiv höhere Ambitionen. „Ich habe Musik immer geliebt und schreibe Songs schon eine ganze Weile, aber der Gedanke, daraus eine Karriere zu starten, hat mich zunächst verängstigt. Erst jetzt ist die Zeit gekommen, sich verstärkt und intensiv der Musik zu widmen.“
Doch nicht nur als Schauspielerin und Sängerin zeigt sich Selena als äußerst engagiert und erfolgreich. Sie arbeitete außerdem ehrenamtlich für das St Jude Kinder Krankenhaus und das Projekt ‚Disney’s Friends for Change’ und war bereits zweimal die Jugend-Botschafterin für UNICEF. Im Zuge dessen besuchte sie sogar Afrika. Der Trip verhalf ihr, ihren Horizont zu erweitern. „Ich lerne immer mehr und verändere mich ständig, dennoch glaube ich, haben meine Moralvorstellungen gegenüber der Familie und Freundschaften sich nie geändert.“
Sie ist noch lange nicht fertig mit ihren Träumen. In den nächsten Jahren plant Selena ihre Karriere weiter voran zu treiben, ohne jedoch jemals ihre Fans zu vergessen und den festen Glauben, den sie in Selena haben. „Ich möchte andere inspirieren, helfen und etwas bewegen“, fasst Selene ihre Ziele zusammen.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Selena Gomez stand schon einige Zeit im Rampenlicht, bevor sie ihr Debütalbum aufnahm. Sie spielte eine Hauptrolle in der Disney Serie „Die Zauberer vom Waverly Place“ und hatte ihre Auftritte in so manch anderen erfolgreichen Filmen und TV-Shows. Musik war jedoch schon seit ihrer Kindheit ihre größte Leidenschaft. Mittlerweile ist sie kein Kind mehr, spielte kürzlich eine der Hauptrollen im Kinofilm „Spring Breakers“ und veröffentlichte über Hollywood Records bereits vier Alben.
Am 22. Juli 1992 erblickte Selena in Dallas, Texas das Licht der Welt und begann sieben Jahren später mit der Schauspielerei, als sie eine Rolle in der Serie „Barney & seine Freunde“ ergattern konnte, die sie zwei Staffeln spielte. Bei den Dreharbeiten lerne sie ihre beste Freundin, die Schauspielerin und Sängerin Demi Lovato, kennen. „Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich die Möglichkeit hatte mit Demi so viel zu erleben. Wir kennen uns beide schon so lange, dass wir mittlerweile eher wie Schwestern miteinander umgehen als wie gute Freundinnen.“
Ihre erste Filmrolle spielte Selena 2003 in dem Science-Fiction Abenteuer „Spy Kids“. 2008 lieh sie dem Film „Horton hört ein Hu!“ ihre Synchronstimme und hatte Gastrollen in „Hannah Montana“ und „Hotel Zack & Cody“.
Ihr größter Erfolg als Schauspielerin war die Rolle der Alex Russo in der Disney Erfolgsserie „Die Zauberer vom Waverly Place“, die 2007 Premiere feierte. Für die Arbeit an der Serie gab es 2009 den gerechten Lohn: Selena und ihre Kollegen gewannen einen Emmy für herausragendes Kinderprogramm. „Ich glaube, ich bin ganz anders als Alex. Sie bereitet sehr viele Probleme. Meine Eltern würden das nie zulassen. Dass sie selbstsicher ist und es nicht zulässt, dass ihr jemand ihren Weg verbaut, sind jedoch sehr gute Charakterzüge an ihr.“
Ihr voller Schauspielkalender entmutigte sie nicht, an ihre Musik Träume zu glauben. Selene steuerte drei Songs für den Soundtrack zu „Die Zauberer vom Waverly Place“ bei und einige Songs für „101 Dalmatiner“, „Another Cinderella Story“ und „Tinker Bell“. Aber sie hatte definitiv höhere Ambitionen. „Ich habe Musik immer geliebt und schreibe Songs schon eine ganze Weile, aber der Gedanke, daraus eine Karriere zu starten, hat mich zunächst verängstigt. Erst jetzt ist die Zeit gekommen, sich verstärkt und intensiv der Musik zu widmen.“
Doch nicht nur als Schauspielerin und Sängerin zeigt sich Selena als äußerst engagiert und erfolgreich. Sie arbeitete außerdem ehrenamtlich für das St Jude Kinder Krankenhaus und das Projekt ‚Disney’s Friends for Change’ und war bereits zweimal die Jugend-Botschafterin für UNICEF. Im Zuge dessen besuchte sie sogar Afrika. Der Trip verhalf ihr, ihren Horizont zu erweitern. „Ich lerne immer mehr und verändere mich ständig, dennoch glaube ich, haben meine Moralvorstellungen gegenüber der Familie und Freundschaften sich nie geändert.“
Sie ist noch lange nicht fertig mit ihren Träumen. In den nächsten Jahren plant Selena ihre Karriere weiter voran zu treiben, ohne jedoch jemals ihre Fans zu vergessen und den festen Glauben, den sie in Selena haben. „Ich möchte andere inspirieren, helfen und etwas bewegen“, fasst Selene ihre Ziele zusammen.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Verbessern Sie diese Seite

Sie sind der Künstler, das Label oder das Management des Künstlers? Über Artist Central können Sie dieser Seite eine Biografie, Fotos und mehr hinzufügen und die Diskografie bearbeiten.

Feedback

Sehen Sie sich die häufigsten Fragen zu unseren Künstler-Seiten an
Senden Sie uns Feedback zu dieser Seite