Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Selected Ambient Works 85-92

Aphex Twin Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 20,76 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 4 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 6,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Aphex Twin-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Aphex Twin

Fotos

Abbildung von Aphex Twin
Besuchen Sie den Aphex Twin-Shop bei Amazon.de
mit 52 Alben, 4 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Selected Ambient Works 85-92 + Syro + Drukqs
Preis für alle drei: EUR 44,72

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Syro EUR 14,99
  • Drukqs EUR 8,97

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (14. Oktober 2011)
  • Erscheinungsdatum: 14. Oktober 2011
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: R&S Records (Alive)
  • ASIN: B005C3ME8G
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 128.859 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Xtal
2. Tha
3. Pulsewidth
4. Ageispolis
5. I
6. Green Calx
7. Heliosphan
8. We Are The Music Makers
9. Schottkey 7th Path
10. Ptolemy
11. Hedphelym
12. Delphium

Produktbeschreibungen

Ein Album als Abschluss und Grundstein zugleich: Gerade mal 21 Jahre alt ist Richard D. James, als das Debütalbum seines berühmtesten Alter Ego "Aphex Twin" erscheint. Umso erstaunlicher ist, wie radikal der Mann mit seinen Einflüssen umgeht, sie neu interpretiert und etwas völlig Eigenständiges liefert. Und was damals niemand wusste: "Selected Ambient Works '85-'92" ist bis heute sein zugänglichstes Album. Von daher passt auch wieder der Titel. Das Debütalbum schließt eine Schaffensphase ab und legt gleichzeitig den Grundstein für eine Karriere voller Experimente, Neuentwicklungen und musikalischer Abstraktionen. Passt also perfekt! Der Wahnsinn hat eben doch Methode. Quelle: ON3.DE Zur Re-Masters Edition: Die (!) fünf Klassiker vom beeindruckenden R&S Records Katalog - liebevoll remastered und in neuer Verpackung. Warum es Klassiker sind, ist selbsterklärend. Das 1984 gegründete belgische Plattenlabel gehörte in den späten 80er und 90er Jahren zu den wichtigsten in der elektronischen Musikwelt. Soviel zur Vorgeschichte. Unter dem Motto "Mission 2" gab es im letzten Jahr einen Neubeginn. Und der hatte es in sich. Neben James Blakes "CMYK" und der "Klavierwerke" EP, die jetzt schon zu den Klassikern der Neuzeit zählen, veröffentlicht von nun an die Avantgarde des Post-Dub-Step und die Detroit-Technokraten BLAWAN oder LONE ihre Knaller 12"s. R&S Records sind endlich zurück und geben in 2011 wieder den Ton an in der einzigen musikalischen Welt, in der es noch um Innovation und Wagnis geht. Jedes einzelne der fünf Klassiker-Album ist in einem farbigen Papp-Digipack mit einer weißen Folie des R&S-Logo-Blocks auf der Vorderseite. Sie enthalten alle die Original-Artworks im Inneren, versehen mit neuen Liner Notes und netten Anekdoten des Labelchefs Renaat Vandepapeliere. Als Grundlage dienten die 2008 angefertigten Re-Masters Versionen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Großmeister des Ambient und sein Erstwerk ! 10. August 2009
Von CiD
Format:Audio CD
Dieses erste Album von Aphex Twin ist wohl sein zugänglichstes und mitunter einflussreichstes Werk. Traumhafte, intuitiv schöne Melodieteppiche sind das Markenzeichen dieses Albums. Ob relaxed (Xtal), aufmunternd (Tha), fröhlich (Pulsewidth, etc.), mysteriös (Hedphelym) oder mit Dschungel-Ambiente (Delphium). Kulissen und Emotionen auf einem Album, wie es zur Erkundung alternativer Atmosphären nicht besser sein könnte.
Auch nach 6 Jahren, seit ich mich mit Künstlern dieser Art anfing zu beschäftigen, lege ich dieses Album immer wieder ein.

Dieses herrliche Ambient-Meisterwerk sollte keinem Musikfreund fehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau das ist es! 27. Juli 2003
Format:Audio CD
Diese CD alleine reicht aus, um allen anderen elektronischen Soundtüftlern auf diesem Planeten die Leichenblässe respektive Schamesröte ins Gesicht zu treiben! Ich habe diese CD damals geküßt, als ich sie das erste Mal bei Rhythm Records in Camden Town, London, in den Händen hielt. Zu recht, wie sich später herausstellen sollte. Später: "Xtal" - ein unglaublicher Song mit groovigen Hi-Hats, fetten Bässen und einer zuckersüßen, sirenenhaften Stimme versehen. "Tha" - noch viel unglaublicher! Blubbernde "Pak-Puk-Pahs" und eine hypnotische Bass-Linie auf über neun Minuten verteilt: sphärischer geht's nimmer! Das war es dann aber noch lange nicht! "Ageispolis" - nun ja, einige nennen diesen Song out-dated, für mich ist es der perfekte minimalistische Ambienttrack und nach anfänglicher Skepsis steht er in der Hierarchie aller A.T. Songs bei mir ganz weit oben. Bedenkt: Richard D. James - Jahrgang 1971 - zählte gerade 14 bis 21 Lenze, als diese Stücke entstanden. Aber der Höhepunkte nicht genug: Nach dem grandiosen "Ageispolis" folgt u.a. das überragende "Heliosphan" usw. usf. Ich kannte vorher durch einen Freund "ORB", "Future Sound of London" und ein paar langsamere Goa-Sachen. Aber das war alles weder Fisch noch Fleisch. Und dann kommt diese gigantische Platte und erwischt mich genau da, wo es weh tut ;) Ich hatte geahnt, dass es bessere bzw. richtig gute elektronische Musik gibt oder geben kann. Diese CD ist der Beweis. Was soll ich weiter schreiben? Wer etwas von guter elektronischer Musik zu verstehen glaubt, kommt um diese Platte einfach nicht herum! Basta. Eine Bewertung der übrigen Songs dieser CD schenke ich mir. Entdeckt sie selbst!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Richtungsweisend 28. November 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Mit diesem Werk hat Richard James Maßstäbe für den Ambient gesetzt. Ein richtungsweisendes Album, das jeder Elektronik und Ambient -Fan kennen sollte.
Abgefahrene Klangwelten, die Raum für eigene Assoziationen lassen - Ambient at its best.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Na dann mache ich mal weiter... 18. April 2005
Format:Audio CD
Bei dieser CD muss einfach jedes Lied hervorgehoben werden, also mache ich da weiter, wo mein Vorredner aufhörte.
Auf "Heliosphan" folgt das 'loungige' "We Are the Music Makers", welches dem Albumtitel gerecht wird und sich prima nebenher anhören lässt. Trotzdem sollte man es sich mit voller Konzentration anhören, weil man sonst einige Dinge, schlicht und ergreifend, überhört. Auf "We Are the Music Makers" folgt "Schottkey 7th Path", ein wunderschönes, ruhiges Stück, durch das man die Dinge um sich herum vergisst. Äußerst sphärisch! Durch "Ptolemy" wacht man aus seiner, durch "Schottkey 7th Path" ausgelösten, Trance wieder auf und erfreut sich an der warmen und eingängigen Melodie. Wurde man durch "Ptolemy" nur sanft geweckt, so wird man bei "Hedphelym" förmlich wachgerüttelt. Harte Paukenschläge machen es zu einem der aggressiveren Lieder, wobei aggressiv eigentlich der falsche Ausdruck ist. Beim hören von "Delphium" habe ich immer das Bild eines Urwalds im Kopf, sehr entspannend das Ganze. "Actium" schließt die CD super ab, und man ist immer ein wenig wehmütig, dass sie nicht noch weiter geht.
Alles in allem eine wunderschöne, sphärische CD, die es auf keinen Fall verdient hat nur 'nebenher' zu laufen, was dem Begriff 'Ambient' ja entsprechen würde. Unbedingt reinhören!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar