oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 3,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Selbstversuch Spanien - Was mir in 52 Wochen alles vor die Hörner geriet [Broschiert]

Andreas Drouve
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 4. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

April 2012
Stets mittendrin und mit einem Augenzwinkern, schreckt Andreas Drouve vor keinem Tabu zurück und ist niemandem verpflichtet, keinem Stierzuchtbetrieb, keiner Partei, keiner Fluglinie, nicht einmal dem guten Geschmack. Er singt einen Abgesang auf den spanischen Macho, überlistet die Gasgesellschaft, feiert mit Feuerläufern und Stelzentänzern, stößt als Jakobspilger-Souvenir auf das "Gummi des Weges" und gerät in die Tentakel absurdester Bürokratie. Über allem schwebt die Frage: Ist Spanien wirklich so anders? Begleiten Sie Drouve einmal quer durch die Wirrungen seiner Wahlheimat und seien Sie dabei, wenn Spaniens Wirklichkeit die Klischees übertrifft. Manches wird Ihnen Spanisch vorkommen. Manches noch merkwürdiger. Was als Online-Kolumne bereits eine große Fangemeinde fand und von Medienpartnern wie spiegel.de und geo.de begleitet wird, erscheint endlich als Buch: 52 Momentaufnahmen, satirisch verdichtete Essays, skurrile Geschichten und Reportagen.

Wird oft zusammen gekauft

Selbstversuch Spanien - Was mir in 52 Wochen alles vor die Hörner geriet + Fettnäpfchenführer Spanien: Wie man den Stier bei den Hörnern packt
Preis für beide: EUR 25,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Broschiert: 192 Seiten
  • Verlag: Conbook Medien; Auflage: 1., Auflage (April 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3934918786
  • ISBN-13: 978-3934918788
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 16,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 360.301 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Die Beobachtungen aus dem iberischen Alltag von Andreas Drouve klingen satirisch-provokant und spiegeln doch meist lediglich die reine Realität wider. Der Autor beschreibt Spanien aus einem kritisch-liebevollen Blickwinkel, den man nur als langjähriger Wahl-Spanier erlangt. Wir haben uns darin wiedergefunden und immer wieder köstlich amüsiert. (Alexander zur Linden, Wochenblatt der Kanarischen Inseln) Gnadenlos und doch charmant. Ausgezeichnete Lektüre. (Ralph Schulze, SPANIEN LIVE) [Andreas Drouve] lässt den Amtsschimmel kräftig wiehern, ist politisch auch gerne mal unkorrekt, lästert über die spanischen Säulen Kirche, Staat und Folklore. Ein ganzes Jahr hat er Tagebuch geführt und in diesem Buch veröffentlicht, zusammen mit aussagekräftigen, witzigen oder absurden Fotos. [Dabei herausgekommen ist] dieses sehr unterhaltsame Buch eines ausgewiesenen Spanienkenners. (Oliver Farke, ¡anda! - Zeitschrift für Flamenco) Spitze und satirische Bemerkungen mitten aus dem Leben in Spanien - zu Bürokratie, Stierkampf, Flamenco und all den Aspekten, die Spanien einzigartig machen. (Juan Ramón García Ober, ECOS de España y Latinoamérica)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Andreas Drouve, Jg. 1964, Dr. phil., hat annähernd 100 Bücher zu den Themen Reise und Kultur verfasst, darunter Standardwerke zum Jakobsweg, aber auch literarische Reisebegleiter u.a. zu Madrid und Bildbandtexte zu spanischsprachigen Ländern wie Ecuador, Venezuela, Mexiko, Bolivien und Peru. Mit dem "Selbstversuch Spanien" legt er das bisher bissigste und persönlichste Werk über seine Wahlheimat vor, in die es den gebürtigen Rheinländer Mitte der Neunziger Jahre verschlug.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Innnenansichten von Spanien 9. Mai 2012
Alle die Spanien besucht und bereist haben, können von den landestypischen Eigenheiten erzählen und in Ferienlaune erfreut man sich daran - mehr oder weniger - sei es die Siesta, das spätnächtliche und oft lautstarke Treiben auf der Straße oder die für Nordeuropäer ungebräuchlichen Terminabsprachen, für die man keine Uhr sondern einen Kalender benötigt. Gut es sind Ferien, was soll es!

Aber wie ist es, wenn man dort lebt? Diesen Einblick verschafft uns Andreas Drouve in seinem Buch und es sind Abgründe, die sich im alltäglichen Leben dort auftun, so kann eine falsch abgelesene Gasuhr in die Katastrophe führen ...

Spanien im richtigen Leben, messerscharf beobachtet und mit einem Augenzwinkern aufgeschrieben. Allen zu empfehlen, die nicht nur den Strand kennenlernen wollen, sondern auch die Gepflogenheiten des Landes (ob wir sie dann verstehen, ist allerdings eine andere Frage).

Was für ein wunderbares Buch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Bruno H.
Verifizierter Kauf
Als Spanien-Kenner konnte ich etlichen Geschichten nur beipflichten - diese sind sehr süffisant und kurzweilig beschrieben, einfach ein Genuss diese Kurzgeschichten. Wer spanischer Alltag richtig kennen lernen will, sollte diesen "Aufklärungsunterricht" nicht verpassen. Es schützt vor unangenehmen Überraschungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Gar nicht so sehr anders... 29. September 2013
Als bekennender und manchmal nervender Spanien-Fan war dieses Buch sozusagen ein Muss für mich und seit ich davon erfahren habe, habe ich mich darauf gefreut. Jetzt allerdings weiß ich fast nicht, was ich darüber sagen soll. Denn: So typisch spanisch ist es eigentlich gar nicht.

Andreas Drouve nimmt den Leser in 52 kleinen, kurzweiligen Geschichten für ein Jahr lang mit in sein Leben als Deutscher in Spanien. Einmal pro Woche berichtet er so über Feste, Traditionen, bürokratische und andere Hindernisse oder ein wenig Geschichte. Nett geschrieben, amüsant zu lesen und interessant zu merken.

Über allem sollte die Erkenntnis "ja, so sind die Spanier mit ihren Eigenheiten" schweben, aber irgendwie schwebt bei mir nichts. Zwischen all den speziellen Festen und Feiern, von denen wir bei uns auch welche haben, blickt bei mir nur eine Erkenntnis durch: Wirklich anders sind die Deutschen auch nicht. Wer schon mal versucht hat, den Telefonanbieter zu wechseln oder in einer Behörde schnell und unkompliziert eine Auskunft zu bekommen, wird wissen wovon ich rede.

Ich habe dieses Buch mit großer Freude gelesen und würde es auch jedem weiterempfehlen, der Spanien auch nur halb so gerne mag wie ich. Die Klischees allerdings wurden – wie im Klappentext ja so schön angekündigt – zumindest für mich nicht von der Wirklichkeit übertroffen. Aber ehrlichgesagt hatte ich das auch nie erwartet.
Daher gibt es von mir für den "Selbstversuch Spanien" gute 4 Sterne - viereinhalb sind ja leider nicht möglich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar