Gebraucht kaufen
EUR 2,11
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

SelbstVerlag Das eigene Buch erfolgreich vermarkten. Taschenbuch – Oktober 2000


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 2,09
10 gebraucht ab EUR 2,09

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 180 Seiten
  • Verlag: Sequenz Medien Produktion; Auflage: 2., Aufl. (Oktober 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3980674908
  • ISBN-13: 978-3980674904
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 15,4 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 228.374 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Andreas Mäckler legte 1978 an der Freien Waldorfschule in Kassel das Abitur ab und studierte von 1981 bis 1985 Kunstgeschichte, Neuere Deutsche Literatur und Geschichte an der Philipps-Universität Marburg. 1989 promovierte er dort bei Wolfgang Kemp mit einer Dissertation über die Farbentheorie und Malpraxis der Anthroposophie, die 1992 unter dem Titel Lichtoffene Farbigkeit als Buch erschienen ist.

Zwischen 1987 und 1989 gab Mäckler bei DuMont drei thematische Zitatensammlungen heraus, die mehrfach neu aufgelegt wurden. Im selben Verlag veröffentlichte er 1990 eine Sammlung von Interviews mit anthroposophisch orientierten Malern und Kunsthistorikern wie Diether Rudloff, der er eine Einführung in die Geschichte der anthroposophischen Malerei voranstellte. 1990 führte er mehrere Gespräche mit Gottfried Helnwein, die 1992 unter dem Titel Malerei muß sein wie Rockmusik im Verlag C. H. Beck erschienen sind.

Von 1989 bis 1992 arbeitete Mäckler zunächst als Volontär und dann als Lektor beim Kunstbuchverlag Schirmer/Mosel in München. Ab 1992 war er freier Journalist und Autor mit den Arbeitsschwerpunkten Film, Kunst und Kulturreiseführer. Er verfasste zahlreiche Kurzkrimis, die in der Regenbogenpresse und in Anthologien abgedruckt wurden.

Ab dem Jahr 2000 hat Mäckler den Schwerpunkt seiner Tätigkeiten auf von ihm begründete Dienstleister-Unternehmen und das Marketing von Publikationen im Selbstverlag gelegt. So bietet er seitdem digitale Buchproduktionen im Book-on-Demand-Verfahren an und betrieb auch von 2000 bis 2005 eine Agentur für "neue Medien", die sich nach eigenen Angaben auf den Internetauftritt von Buchverlagen und Kulturinstitutionen spezialisiert hatte. Nach seiner Mitarbeit an der 2002 erschienenen Autobiografie von Rudi Gutendorf begründete er 2004 das so genannte "Biographiezentrum" mit, das Privatpersonen Dienste von "Ghostwritern" zur Erstellung von Auftragsbiographien vermittelt.

Mäckler lebt in Fuchstal.

aus: Wikipedia
Weitere Informationen: www.maeckler.com





Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Der kompetente Autorenratgeber
Ein Ratgeber, der Ihnen sagt, wie Sie Ihr Wissen und Werk mit Gewinn verkaufen. Schritt für Schritt zum eigenen Verlag: Die thematische Kompetenz, Programmpolitik in eigener Sache, Rechtsformen des SelbstVerlags, Zuschüsse des Bundes und der Länder, Public Relations und Sponsoring, Lektorat, Herstellung und Vertrieb.

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tagpfauenauge am 10. April 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Auf knapp 180 Seiten, die im ansprechenden Format mit leicht lesbarer Schrift bedruckt sind und großzügig gestaltet wurde, so dass sich der Leser von vielen Daten und Fakten nicht irritiert fühlt, beschreibt der Autor alles was man wissen muss, wenn man entweder einen Kleinverlag etabliert oder es doch erst einmal mit einem Selbstverlag probieren möchte. Besonders gelungen ist das Kapitel zum Direktmarketing, dem auch zahlreiche nützliche Links und Adressen angehängt sind. Leider habe ich zwar eine aktualisierte Auflage gekáuft, aber trotzdem werden noch alle Rechenbeispiele und Zahlen in DM angegeben. Auch wenn man die DM in Euro-Beträge in € umrechen würde, wären die Beträge falsch; diese Beträge müssten vom Autor neu recherchiert werden. Aber ansonsten ist es, so denke ich, einer der besten Ratgeber den ich bisher gelesen habe. Der Autor lässt überflüssige Schnörkel weg, bildet keine Illusionen und sagt deutlich was Sache ist, dass das Vermarkten Arbeit macht, dass es nicht einfach ist, er sagt aber auch, dass es machbar ist. Praktisch ausgestattet mit Literatur zum Weiterlesen ist das Buch wirklich für jeden Selbstverleger empfehlenswert, denn der Autor geht auf sämtliche Genres der Buchbranche ein, schreibt über deren Marktchance und deren Absatz. Ein gelungenes Buch...
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 6. August 2000
Format: Taschenbuch
Andreas Mäckler verspricht seinen Lesern nicht das Blaue vom Himmel, sondern betont immer wieder: Ohne Substanz, Hartnäckigkeit und Glück passiert wenig! Seine Tipps fürs professionelle Vermarkten eigener Bücher sind nachvollziehbar und gut erklärt. Alle wichtigen Adressen sind übersichtlich vorhanden. Ein Segen für Selbstverleger! Ich weiß, wovon ich rede, denn auch ich habe bei Libri, books on demand, mein erstes Buch herausgebracht und mit viel Eigeninitiative im August auf Platz 3 der bod-Bestsellerliste gebracht. Aber der Direkt-Vertrieb ist anstrengend. Schön, das Bücher wie das von Andreas Mäckler, einem Mut machen, die begonnene Arbeit noch besser fortzusetzen! Ich wünsche dem Buch viele Leser und dem Autor viel Erfolg! Platz 3 der
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter am 18. Oktober 2010
Format: Taschenbuch
Das Buch hat mir die Informationen gegenben die ich brauchte um ein Selbstverlag zu gründen.
Gut gemacht. Das einzige was jetzt noch zu schade ist, ist dass das Buch schon relativ alt ist aber die Inhalte kann man immer noch ziemlich gut verwenden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen