EUR 29,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Selbst denken: Eine Anleitung zum Widerstand MP3 CD – Audiobook, 23. Oktober 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
MP3 CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 29,95
EUR 21,99 EUR 28,02
62 neu ab EUR 21,99 1 gebraucht ab EUR 28,02

Hinweise und Aktionen

  • Großer Hörbuch-Winter: Entdecken Sie bis zum 31. Dezember unser buntes Angebot an reduzierten Hörbüchern und sparen Sie bei den Weihnachtseinkäufen. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Selbst denken: Eine Anleitung zum Widerstand + Selbst denken: Eine Anleitung zum Widerstand
Preis für beide: EUR 49,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • MP3 CD
  • Verlag: Argon Verlag; Auflage: 1 (23. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3839812895
  • ISBN-13: 978-3839812891
  • Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 0,7 x 14,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 233.776 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Bei allem Zynismus bringt Welzer einen anderen Ton in die Verzichtsdebatte […] und öffnet den Blick für ein anderes, besseres Leben.«
Markus Brauck/Dietmar Hawranek, Der Spiegel, 31.3.2014

»Welzer schreibt pointiert, schont weder sich noch andere und verbindet kritisches Denken mit einer unterhaltsamen Sprache. […] Welzer motiviert, wo andere deprimieren.«
Benedikt Brunner, Politische Studien, Heft 454 März 2014

»Dies ist ein intelligentes, energetisches sozialpsychologisches Buch, das als neue Aufbruchsstimme dringend gebraucht wird.«
Vera Kattermann, Deutsches Ärzteblatt für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Februar 2014

»Seit ich das Buch gelesen habe, kaufe ich nichts mehr nur aus Lust am Shoppen.«
Hans-Werner Meyer, stern, 20.2.2014 -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Harald Welzer, geboren 1958, ist Direktor von Futurzwei – Stiftung Zukunftsfähigkeit, Professor für Transformationsdesign an der Universität Flensburg. Daneben lehrt er an der Universität Sankt Gallen. In den S. Fischer Verlagen sind von ihm erschienen: »›Opa war kein Nazi‹. Nationalsozialismus und Holocaust im Familiengedächtnis« (zus. mit S. Moller und K. Tschuggnall, 2002); »Täter. Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden« (2005), »Klimakriege. Wofür im 21. Jahrhundert getötet wird.« (2008) und zuletzt »Soldaten. Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben« (zus. mit Sönke Neitzel, 2011). Seine Bücher sind in 21 Ländern erschienen.

Frank Arnold, Regisseur, Schauspieler und Dramaturg, studierte Schauspiel an der Hochschule der Künste in Berlin. Er arbeitete u.a. mit Dieter Dorn, Luc Bondy, George Tabori und Peter Stein zusammen. Seine Stimme hat er bereits vielen erfolgreichen Hörbüchern geliehen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Bartl am 26. September 2014
Format: Taschenbuch
Harald Welzer beschreibt leicht lesbar und mit vielen praktischen Beispielen, was aus dem Ruder läuft mit unserer Zukunft.
Dinge, die uns allen auffallen und oft diskutiert, jedoch nicht aktiv verändert werden.
Welzer zeigt Missstaende auf und animiert zum Nachdenken und zum Widerstand.
Ein erfrischendes, aufrüttelndes und endlich auch mal ein positives Buch zum Thema - wohin geht die Zukunft, die wir unseren Kindern hinterlassen wollen (...wenn wir nur zusehen).

Hab das Buch dann auch um Sinne meines persönlichen Nachhaltigkeitsbeitrages vom Buchhaendler in meiner Stadt gekauft...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Helmut Winhard am 27. August 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Welzer analysiert logisch, fundiert und zumeist treffend die Auswüchse des Kapitalismus und zeigt Möglichkeiten für Auswege aus den bestehenden, der Welt schadenden Systemen. Dabei geht es in erster Linie um den Einzelnen.
Ein großartiger Lesestoff, der nachdenklich macht und einen viele Aspekte der Weltentwicklung in neuem Licht sehen lässt. Er ist Ansporn zum Denken und Handeln für eine bessere Welt.
Absolute Empfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P. Hatz am 13. April 2014
Format: Taschenbuch
Ein Buch, welches das politische System des immerwährenden Wirtschaftswachstums kritisch hinterfragt und auch in begrenztem Maße Lösungsmöglichkeiten für sich selbst aufzeigt.
Welzer provoziert, polemisiert, hat aus meiner Sicht aber recht und wirkt nicht besserwisserisch.
Ich kann es nur empfehlen, beim Buchhändler seines Vertrauens kaufen, lesen und sein eigenes Konsumverhalten ständig hinterfragen! Es gibt mehr Alternativen als man glaubt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von karli am 25. März 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch von Harald Welzer trifft den Kern der gegenwärtigen weltweiten wirtschaftlichen und auch politischen Probleme in haarscharfer Analyse. Kann ich nur zur Lektüre weiterempfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alberto Camuss am 9. März 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Warum will heute keiner mehr selber denken - genau weil man sonst sein Verhalten ändern müsste. Hier erfährt man plausible Gründe sich zu ändern und warum selbst derjenige der es nicht tut die Konsequenzen spüren wird - wir leben ja alle auf den gleichen Planeten und die Resourcen sind nicht unendlich. Glaubt den Politikern etc. nicht mehr die immer von mehr Wachstum sprechen, sondern schenkt ihnen dieses Buch. EIndeutig klarer Lesetipp.

Hinweis: die Lektüre könnte Ihr Leben verändern (Achtung - nicht für Konsumenten die nicht nachdenken wollen wo die vielen schönen Produkte herkommen, bzw. wer einmal für die Resourcenverschwendung zur Verantwortung gezogen wird...)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sonja Sobotta am 19. März 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Alle die eine lebenswerte Zukunft mitgestalten wollen, sollten dieses wunderbare, unterhaltsame, informative und inspirierende Buch unbedingt lesen und dann weiterschenken!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniela Uhlig am 26. August 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch hat mich fasziniert, weil es zum einen in einem sehr anspruchsvollen Duktus geschrieben ist und zum anderen Möglichkeiten darbietet, unsere Welt noch zu retten. Es ist eigentlich ganz einfach: weg vom Konsumismus – und doch so schwer.

Ich habe mir beim Lesen sehr viele Textstellen herausgeschrieben, um sie zu verinnerlichen und in mein Leben zu integrieren. Denn er hat Recht.
Was wir heute sinnlos verbrauchen, haben unsere Kinder und Kindeskinder morgen nicht mehr. Dieses Buch öffnet einem die Augen, legt einem ganz klar das eigene Verhalten dar, welches nicht immer lobenswert ist. Es fordert vehement zum SELBST-DENKEN auf, was ich sehr richtig finde. Man kann häufig nur nicken und sagen: „Mein Gott, Harald Welzer hat absolut recht. Ja, genau so ist es und so verhalten wir uns.“
Hier ein Beispiel seiner brillanten Aussagen, in der es um die permanente Weiterentwicklung der Handys geht: „... ist die Verkörperung objektiver Sinnlosigkeit, die in der Hand des Käufers in subjektiven Sinn verwandelt wird.“
Ich könnte unzählige weitere Zitate anführen, so zum Beispiel leiden wir an „chronischer Bedürfnisinkontinenz“ – ich persönlich liebe diese Wortspiele.
Er meint „SELBST-DENKEN hat Aufforderungscharakter gegen sich selbst. Man kann nicht bequem eigener Meinung sein, es sei denn, sie wäre identisch mit der aller anderen.“ So werde ich dieses Buch ein zweites Mal lesen, um wirklich anzufangen, bewusst SELBST zu DENKEN.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Videofilmer am 12. Mai 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Hier werden etliche Wege aufgezeigt, wie Verantwortung in einer aus dem Ruder laufenden Welt übernommen werden kann. Es geht aber nicht um politischen Voyeurismus, sondern um das Handeln
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden