Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

(Selbst-) Inszenierungen als gesellschaftliche Provokation: Tabubruch und Transgression bei " Marilyn Manson" [Taschenbuch]

Vito Pinto
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

Juli 2006
Diese theaterwissenschaftliche Untersuchung widmet sich den Inszenierungspraktiken des Sängers Marilyn Manson. Vor allem in den USA stößt dieser an Tabugrenzen, verletzt und überschreitet diese. Will Manson den Tabubruch und die damit einhergehende Transgression um jeden Preis erreichen? Sind Transgressionen bei ihm bloß subversiv -- wie es auf den ersten Blick scheint -- oder auch affirmativ? Welche Rolle spielen seine Provokationen im Spannungsfeld von Kunst und Kommerz? Mit genauen Beschreibungen und Analysen soll ein differenzierter Beitrag zur Beantwortung dieser Fragen geleistet werden.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Produktinformation

  • Taschenbuch: 120 Seiten
  • Verlag: Logos Berlin (Juli 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 383251211X
  • ISBN-13: 978-3832512118
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.367.426 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnete Analyse 26. März 2011
Verifizierter Kauf
Es ist schon paar Jahre her das ich dieses Buch gelesen habe. Als Marilyn Manson-Fan war ich über die Klarheit und differenzierte Ausarbeitung beeindruckt, mit welcher der Autor, die Mechanismen und Besonderheiten der Selbstinszenierung dieses Rockmuskers beschreibt. Eine wirklich gelungene Arbeit!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Analyse zu Marilyn Manson 30. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Die theaterwissenschaftliche Untersuchung "(Selbst-) Inszenierungen als gesellschaftliche Provokation: Tabubruch und Transgression bei " Marilyn Manson"" analysiert die Inszenierungspraktiken von Marilyn Manson und zeigt die wahre Komplexität und Tiefe seines bzw. ihres (die Band) künstlerischen Schaffens. Ziel der Untersuchung dieser Arbeit ist es, herauszufinden, ob Marilyn Manson im Zuge einer typischen Avantgarde-Bewegung handelt oder rein kommerzielle Absichten hinter seinen Inszenierungsstrategien stecken. Zudem werden verschiedene Ebenen der Provokation (Das Obszöne, das Abjekt, Provokationen von gesellschaftlichen Institutionen) beschrieben und auf Videoclips und Liveshows Mansons angewendet. Eine sehr empfehlenswerte Arbeit, die das Phänomen Marilyn Manson in einen "verständlicheren" Rahmen rückt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar