Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Ihr-Medienshop
In den Einkaufswagen
EUR 16,19
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Apollo1962
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,59

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Selah Sue


Preis: EUR 12,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
23 neu ab EUR 5,45 2 gebraucht ab EUR 12,00

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Selah Sue-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Selah Sue

Fotos

Abbildung von Selah Sue
Besuchen Sie den Selah Sue-Shop bei Amazon.de
mit 4 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Selah Sue + Soul Is Heavy + Joyful
Preis für alle drei: EUR 25,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (24. Juni 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Because (Warner)
  • ASIN: B004QMHF60
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (60 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.348 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. This World 4:45EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Peace Of Mind 4:03EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Raggamuffin 2:40EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Crazy Vibes 3:48EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Black Part Love 4:03EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Mommy 3:37EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Explanations 2:47EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Please [Feat. Cee Lo Green] 5:05EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Summertime 4:41EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Crazy Sufferin' Style 4:08EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Fyah Fyah 4:02EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Just Because I Do 2:53EUR 0,99  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Selah Sues Songs sind perfekt akzentuierte Fusionen aus modernstem Pop, Ragga-Feeling und einer Menge Soul. Doch schon bevor Selah Sue mit Hilfe ihres Debüts und der in Belgien veröffentlichten Single Raggamuffin zum Shooting-Star wurde, stieß sie in Musikerkreisen auf größte Aufmerksamkeit. Und so fanden sich zu den Aufnahmen für das Album wahre Kultgrößen im Studio ein, um der Frau mit der außergewöhnlichen Stimme Tribut zu zollen: Cee-Lo Green stand zum Beispiel für das Duett „Please“ mit Selah vor dem Mikro, und am Mischpult sah man abwechselnd Farhot (Nneka), Patrice und Meshell Ndegeocello hantieren. Und als sei das noch nicht fachliche Anerkennung genug, bot ihr Prince den Support-Slot für seine Show in Antwerpen an.

motor.de

NeoSoul-Reggae-Ragga-Singer/Songwriter-Pop-Debüt mit furiosem Start und flauem Nachgeschmack. Mit einer expliziten Dub-Bassline startet Selah Sue in ihr Debüt, man muss das gleich mal anmerken, weil im Verlauf des Albums fast in Vergessenheit zu geraten droht, was diese junge Belgierin eigentlich ausmacht, was sie unterscheidet von all den anderen jungen Frauen mit einer Gitarre und einer wie für Neo-Soul prädestinierten großvolumigen und deutlich angerauten Charakterstimme. Selah Sue – „Raggamuffin“ Es ist der schmale Grat zwischen dem ganz großen Mainstream-Appeal und einer untergründigen Widerborstigkeit, den die Karriere von Selah Sue sowieso ausmacht. Belgien ist klein und die Spanne vom Nachwuchswettbewerb bis zum Support von Landsmann Milow ist denkbar kurz. Irgendwann im Verlauf des Albums – bei „Explanations“ – klingt sie denn auch einfach nur wie eine der unzähligen Tracy-Chapman-Klampfen-Wiedergängerinnen, bevor mit dem Cee-Lo Green-Duett „Please“ denn auch gleich noch der nach Marketing- Gesichtspunkten vielleicht interessanteste aber musikalisch am wenigsten inspirierende Moment nachgeschoben wird. Ungleich spannender ist da halt ein „This World“, der Opener, der mit seinem deutlich weniger auf Gefälligkeit ausgerichteten Offbeat-Start, dem langsamen Wachsen hin zum Hymnischen, den Oldschool-Bläsern und einer cleveren Dramaturgie ein großes Versprechen macht, das letztendlich nur teilweise eingehalten wird. Dieser Eingangs-Spirit zieht sich noch über einige Songs, bietet einen puristisch trocken klopfenden Beat oder eine hektisch herausgeschossene Ragga-Salve hier, dezente Dancehall-Basics mit Patois-Reimen da, ohne einerseits den ganz nach vorn gerückten Popappeal in Frage zu stellen oder andererseits in anbiedernde Peinlichkeit abzudriften, wie das mit Reggae-Pop sonst ja gang und gäbe ist. Das passiert auch danach nicht, jedoch verliert sich die Eigenartigkeit dieser Songs zunehmend zu Gunsten einer viel breiter angelegten aber eben nicht wirklich eindrucksvolleren Machart, die unverhohlen auf das Erfolgspotenzial im Neo-Soul-Boom des Post-Adele-Universums schielt. In dem kann Selah Sue handwerklich gut mithalten, das gilt für die Produktion ebenso wie für ihre Songs und die wirkmächtige Stimme – aber es ist halt die dünne Stelle des Bretts.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P-Man VINE-PRODUKTTESTER am 24. Juni 2011
Format: Audio CD
Langsam bekommt das Ganze Methode. Nachdem sich Milow mit seinem vierten Album endgültig als internationale Größe etabliert hat und erst kürzlich die neue Platte von "Hooverphonic" reingeschneit ist, steht mit Selah Sue bereits der dritte belgische Act in den Startlöchern. Und auch hier überrascht es wie selbstverständlich die 22-jährige zwischen den Musikgenres balanciert. Soul, Jazz, Funk, Reggae und Hip Hop wachsen zu einem einnehmenden Mix zusammen. Dem ersten Plattenvertrag folgt schnell ein Duett mit Cee-Lo Green (Please), welches auf dessen Erfolgsalbum "The Lady Killer" Platz findet. Ihre Singles "Raggamuffin" und "Crazy Vibes" ebnen ihr den Weg in die Charts in Belgien, Frankreich und den Niederlanden. Darüber hinaus wird sie bei den heimischen Music Industry Awards Anfang 2011 als beste Solokünstlerin ausgezeichnet

Warum also nicht Europa? Oder gleich die ganze Welt? Fest steht, ihr selbst betiteltes Debüt funktioniert Grenzen übergreifend. Gesegnet mit einer rauchigen, ausdrucksstarken Stimme und dem nötigen Selbstverständnis macht sie als weiblicher MC ebenso eine gute Figur wie als gefühlvolle Sängerin. "This world" eröffnet als Tempo gedrosselte, anmutige Nummer im Stile von "En Vouge". Es folgt "Peace of mind". Neben ihrem sirenenartigen Gesang rappt die Belgierin auch erstmals ihre Lyrics ins Mikrophon. "Nod ya head" ist die Devise. "Raggamuffin" macht seinem Titel alle Ehre und erinnert an alte Nelly Furtado Tage. "Crazy Vibes" ein weiterer Beleg dafür wie vielseitig ihr Gesang funktioniert. Ein Hauch von Retro Sound liegt in der Luft, während sie mit ihrer Stimme die große Bühne eröffnet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kalmar am 10. Januar 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Welch grandioses Debüt einer jungen Sängerin/Songwriterin Anfang zwanzig, die mit einer Freiheit, Reife, Sicherheit und Virtuosität performt, als tue sie seit Jahrzehnten nichts anderes. Mein Favorit auf dem abwechslungsreichen Longplayer ist der zum Niederknien schöne Song "Mommy", in der sich die Intensität und Variabilität der Stimme Selah Sue's besonders mitreißend zeigt. Qualitative Ausreißer nach unten sind auf dem Album für mich keine dabei. Immer mal wieder behauptete Ähnlichkeiten mit Amy Winehouse kann ich außer der Hochhaarigkeit auf keiner Ebene ausmachen, die Musik ist eine vollkommen andere, und auch die Stimmen, der Performancestil, der gesamte Gestus der beiden Frauen sind komplett unterschiedlich.

Fazit: Meinetwegen doppelt so viele Sterne. Inspirierter und überzeugender kann ein Debütalbum nicht sein. Stimme und Präsenz sind einzigartig und schlicht unwiderstehlich - für mich ist Selah Sue die interessanteste Entdeckung des vergangenen Jahres.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Soulgroove am 14. Dezember 2012
Format: Audio CD
Nachdem ich ihr Debutalbum seit über einem Jahr mein eigen nenne und immer noch gerne höre, darf auch diese Doppel-CD mit ihrem Erstling ergänzt durch eine Bonus-CD mit bisher unveröffentlichten älteren als auch neuen Stücken und Remixes nicht in meiner Sammlung fehlen.
Sie ist ebenso fesselnd, einzigartig und herrlich abseits vom Mainstream, nicht zuletzt durch Sannes wunderbare und unverkennbare Stimme mit diesem herrlichen Timbre.
Wer Selah Sue wie ich mittlerweile 5 Mal live gesehen hat, zuletzt in ihrer Heimatstadt Leuven in Belgien, und sie obendrein noch kennenlernen durfte, wird von dieser jungen Dame einfach nur verzaubert sein.
Da wird noch einiges mehr kommen und ich freu mich drauf.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dotore am 14. August 2011
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Das Album ist rund, stimmig und facettenreich! Die Stimme von Selah ist markant und soullastig, dazu sind die Songs gut abgestimmt und vermitteln einen ganz eigenen Flair!
Um es mit Mac Miller's Worten zu sagen: crispy like bacon!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Smallwood am 10. Juli 2011
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich kann leider nur sehr wenig zur Künstlerin sagen, da es dem Zufall überlassen war, auf die junge Belgierin aufmerksam geworden zu sein. Super tolle Stimme mit unglaublicher Sogwirkung.

Das Album ist bunt gemischt. Jazz, Reggae, Pop, Balladen,.. von allem was und es wird wirklich nie langweilig.
Wer es probehört wird nicht drum herumkommen, es sich käuflich zu erwerben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Solskin am 14. Juli 2011
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Album zufällig beim Amazon-Stöbern entdeckt, die Lieder angespielt und sofort in den Einkaufswagen gelegt.

Wer Amy Winehouse gut findet und schon seit Ewigkeiten auf ihr neues Album wartet, sollte hier UNBEDINGT reinhören. Die Stimme ist sehr stark, die Lieder soulig und sehr abwechslungsreich. Eine absolute Entdeckung! Ich hoffe, die Lieder auch bald mal im Radio zu hören.

Wiki hat noch folgende Info:
Selah Sue (* 3. Mai 1989 in Löwen; eigentlich Sanne Putseys) ist eine belgische Singer-Songwriterin. Ihre Musik gehört in das Genre Soul mit Einflüssen von Reggae, Funk und Hip-Hop.

LANGE nicht so ein tolles Album gehört = absolute Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von martin am 20. November 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eine klare Kaufempfehlung!
Das Album ist eine Wucht! Habe selten so ein tolles Album gehört. Selah Sue ist eine großartige Künstlerin mit einem ganz eigenen Stil, unverkennbar. Ihre Stimme ist einfach cool. Der Sound ist auch cool und die Lyrics passen. Da kommt alles aus einer Hand. Perfekt! Das Album ist unglaublich abwechslungsreich, und auch sehr dynamisch.
Hört die Tracks mal Probe und wenn ihr nur ein bisschen was dafür übrig habt, Kauft euch ihr Album! Ihr werdet nicht enttäuscht sein.

Ich finde: Selah Sue ist TOP!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden