In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Seine einzige Versuchung auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Seine einzige Versuchung [Kindle Edition]

Ann Westphal
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch EUR 9,95  
Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eine sinnliche Zeitreise ans Ende des 19. Jahrhunderts ...


Preußen im Jahr 1890 - eine Zeit prüder Moralvorstellungen und gesellschaftlicher Zwänge. Die junge Elli von Benthin steht vor dem Scherbenhaufen ihrer erst unlängst geschlossenen Ehe:


Ausgerechnet sie, die zum Ärger ihrer geltungssüchtigen Mutter bislang keinen Wert auf ein Leben mit einem Mann legte, hat sich in den fünfzehn Jahre älteren Julius von Benthin verliebt und in die Heirat mit ihm eingewilligt. Er scheint ihre Gefühle zu erwidern - bis zum Abend nach der Trauung. Plötzlich verhält sich der frischgebackene Ehemann seltsam distanziert. Warum stürzt er sich wie ein Besessener in seine Arbeit und entfernt sich immer mehr von Elli? Und was hat es mit seinen geheimnisvollen Kontakten zu anderen Frauen auf sich? Da tritt der attraktive Richard Kabus in Ellis Leben. Mit seinem unwiderstehlichen Charme bringt er die Gefühle der verunsicherten Frau immer stärker ins Wanken …


Dieser verführerische Liebesroman mit leidenschaftlichen Gefühlen, knisternden Dialogen und unerwarteten Wendungen wird Sie förmlich aus der Fassung bringen!


Klassisch oder modern – das ist hier die Frage ...


Kennen Sie das Phänomen? Man liest begeistert einen klassischen Liebesroman, z.B. von Jane Austen oder Charlotte Brontë, und klammheimlich fragt man sich: wie geht es bei den leidenschaftlich Verliebten eigentlich im Schlafzimmer zu? Die Antwort kann einem nur die eigene Fantasie geben... oder ein historischer Liebesroman "von heute".


In Seine einzige Versuchung werden Elemente des klassischen Liebesromans mit der Möglichkeit verbunden, die ein Autor des 21. Jh. hat, erotische bzw. sinnliche Szenen einzubauen.


Hier eine kleine Auswahl an „Appetithäppchen“ aus dem Roman:


„Ihr unbeschwerter Umgang mit seinen moralischen Verfehlungen am Vortag machte ihm die selbst auferlegte Zurückhaltung nicht gerade leichter.“


„Hätte er geahnt, wie verletzlich ihn die Liebe machen würde, wäre er rasend schnell geflüchtet, als er ihr begegnete - ein Ding der Unmöglichkeit, denn die unbeschadete Flucht vor etwas, das einem selbst innewohnt, ist so gut wie ausgeschlossen.“


„Du musst wissen, dass ich gleich über Dich herfallen, Deine Schenkel spreizen und schmerzhaft in Dich eindringen werde und zwar mit einem Körperteil, den Du bisher noch nie oder zumindest bestimmt noch nie in diesem Zustand gesehen hast … So in etwa?“


„Einstweilen reichte ihm die Erkenntnis, dass Frauen die Männer vom Himmel in die Hölle befördern konnten und umgekehrt.“


„Allmählich begann sie zu verstehen, welche Macht weibliche Körper auf Männer ausübten und wie ausgeliefert wiederum eine Frau einem Mann war, der die Macht seiner körperlichen Überlegenheit missbrauchte.“


„Du wirst Dir das jetzt bis zum Ende anhören! Er küsst Dich heißhungrig und schiebt gierig Deine Röcke hoch. Dabei ist er so voller Verlangen nach Dir, dass er Dir Dein Höschen zerreißt, weil er es nicht mehr abwarten kann. Dann besteigt er Dich wie ein wilder Hengst, und Du genießt es, als wärst Du seine Mätresse und nicht seine tugendhafte Ehefrau.“


„Ich pflege ja ganz gerne zu sagen: Glücklich sind die Männer der Zikaden, denn sie haben stumme Frauen.“


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 724 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 432 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00BH3M2NC
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #291 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

"Ein Schriftsteller sollte nicht schreiben wollen, sondern schreiben müssen."
(Erwin Strittmatter, sorb.-dt. Schriftsteller 1912 - 1994)

Ann Westphal

Geboren in den wilden 60ern, sozialisiert unter dem Einfluss der psychedelischen 70er, ins Erwachsenwerden hineingeschnuppert in den 80ern, beruflich orientiert in den 90ern. Weitere 20 Jahre später die Erkenntnis: Immer noch nicht erwachsen, aber um manche Erfahrung reicher. Eine davon: Beruf und Berufung liegen mitunter gar nicht mal so weit voneinander entfernt...

Die Welt der Sprache - das ist "mein Ding". Sie zieht sich - geschrieben oder gesprochen - wie der berühmte rote Faden durch mein Leben. Sprache und Kommunikation - das ist es, was uns Menschen ausmacht, uns verbinden, aber auch trennen kann.

Diese Erkenntnis setzt sich in meinen Liebesromanen fort, mal witzig und übermütig, mal sinnlich und sexy, mal ironisch und nachdenklich.

Sprache ist Leben ist Liebe.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen So richtig sexy... 18. April 2013
Von Ramona
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch aufgrund der guten Bewertungen gekauft. Die Bewertungen klingen ehrlich, und sie sind es auch.

Trotzdem muss ich sagen, hat mich der Anfang nicht so wirklich mitgenommen. Das ging alles irgendwie schon so im Schnellverfahren durch.

Ellie heiratet, Benthin ist auf einmal wie ausgewechselt, weil er Angst hat ihr weh zutun. Naja bitte wenn er solche Angst um sie hat, ist das sicher der falsche Weg jemanden aus dem Weg zu gehen. Man hat ja gesehen welche Konsequenzen das hat. Im Buch ist Benthin immerhin 35 Jahre, in seinem Job sehr selbstbewusst, aber in einer Beziehung unfähig über Dinge zu reden? Wenn er so in Ellie verknallt war wie er es vorgegeben hat was hatte er dann bitte für eine Ängste. Naja die Ausrede warum er auf einmal wie ausgewechselt war war schon etwas komisch, da hätte man sich was anderes einfallen lassen können, so auf die Art er ist in sie verliebt, aber er hat wirklich irgendein Geheimnis, dass es ihm unmöglich macht, seine Ehe mit Ellie auszuleben. Von diesem Teil war ich dann doch etwas enttäuscht, daher auch der eine Punkteabzug. Auch die Turtelei mit Kabus war recht kurz und schnell vorbei, und dabei ist auch nicht ins Detail gegangen worden, das war so eine Schnell Schnell Geschichte.

Der zweite Teil des Buches erstreckt sich dann wirklich sehr erotisch. Man bekommt dabei selbst Schmetterlinge im Bauch, die beiden wie sich herausstellte waren wie füreinander geschaffen. Die beschriebenen Liebesszenen waren einfach nur erotisch und skandalös... Wow...

Das Buch ist sicher zum empfehlen, aber einige Sachen waren dann doch dabei, wo ich meinen Vorgängern nicht ganz zustimmen kann, das "perfekte" Buch war es dann auch wieder nicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zu Risiken und Nebenwirkungen... 28. April 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
dieses Buches muss ich vorab warnen: Es drohen akuter Schlafmangel, sobald man in die Welt der Akteure eingetaucht ist und ernsthafte Entzugserscheinungen, nachdem man das Buch ausgelesen hat...

Doch Achtung! "Seine einzige Versuchung" ist kein Liebes-Fast-Food. Wer schnell konsumierbare Liebes-Roman-Kost ohne Tiefgang bevorzugt, wird beim Lesen auf Widerstände stoßen. Und wer schnelle, literarische Ex- und Hopp-Erotik erwartet, dessen Geduld könnte hier überstrapaziert werden. Wer allerdings die etwas sanfteren Töne mag und gerne von romantisch geprägter erotischer Annäherung liest, die sich auf dem Weg zum fulminanten Höhepunkt schön langsam entfaltet, wird ähnlich begeistert sein wie ich. Man muss sich auf das etwas unbequeme "Slow-Food"-Tempo einlassen, dann erlebt man Emotion und sinnliche Erotik pur.

Dieses Buch muss man zelebrieren und mit den Helden gemeinsam leiden, um zur lange ersehnten, versöhnlichen Erlösung zu gelangen: Die Hauptdarstellerin Elli erlebt nach der Hochzeit mit dem vielversprechenden Julius von Benthin eine derbe Enttäuschung und eine quälende Zeit der Sehnsucht nach Zuwendung und Nähe, die ihr der frisch Angetraute partout nicht geben will. (Er hat seine Gründe..) Die Qual der vernachlässigten Ehefrau überträgt sich geradezu fühlbar auf den Leser. Stellenweise möchte man den Protagonisten einen Tritt in den Allerwertesten versetzen, um sie wachzurütteln. Das lange währende Elend der beiden löst sich schließlich mit einem orgiastischen Umschwung der Handlung auf, der die Helden (und den Leser) für alle vorangegangen Qualen großzügig entschädigt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von leseratte
Format:Kindle Edition
Zum Ende des 19. Jahrhunderts war diese Offenheit im Sexualleben auch bei Ehepaaren nicht angesagt. Ein von Benthin (männliche Hauptfigur des Romans) als Ehemann war und ist möglicherweise sogar heute noch selten. Das Buch ist wunderbar zu lesen. Eine wirklich negative Kritik wird es sicher nicht geben.
Die junge unschuldige Elli ist zunächst als junge Ehefrau zu bedauern. Ihr in der Verlobungszeit so vielversprechender zukünftiger Ehemann gibt sich zu Beginn der Ehe sehr distanziert. Wie kann Elli auch wissen, dass diese Distanziertheit nur in überzogenen Moralvorstellungen ihre Ursache hat. Der Leser leidet mit ihm und ihr und atmet auf, als endlich die Liebe ihre Erfüllung findet. Dabei wird dem Leser nichts vorenthalten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesen! Schmachten! Verlieben! 4. März 2013
Von CM
Format:Kindle Edition
Das ist mal eine Liebesgeschichte, die ihresgleichen sucht: Emotionen pur, ein Mann zum Verlieben (...wer war noch gleich Christian Grey??), tragische und komische Irrungen und Wirrungen, hinreißende Dialoge, leidenschaftliche Liebesszenen. Man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, und je näher das Ende rückt, würde man es doch am liebsten hinauszögern, weil man schon bald wieder Abschied von den lieb gewonnenen Helden nehmen muss.

"Seine einzige Versuchung" ist echtes Kopfkino. Man sieht die Szenen geradezu vor sich, leidet und liebt mit den Figuren gemeinsam. Wie wir Frauen es (zumindest in Liebesromanen) mögen, gibt es auch hier "broken heroes", Männer mit Vergangenheit und Abgründen, die der Heldin das Leben schwer machen. Aber sie macht es den Männern auch nicht gerade leicht, sondern glänzt durch ihren eigenen Kopf, einen unbändigen Freiheitsdrang und schlagfertige Bemerkungen.

Und dann gibt es da am Schluss noch etwas... für alle, die an die Liebe für's Leben glauben! So hat mich schon lange kein Liebesroman mehr bewegt. Schade, dass es schon vorbei ist und hoffentlich bald mehr von Ann Westphal.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ungewöhnlicher Liebesroman
Ungewöhnlicher Liebesroman mit unerwarteten Wendungen, vielen Gefühlen - einfach gute Unterhaltung- Mal was anderes
zu den üblichen Liebesromanen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Werner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll, toll, toll!!
Das ist eines der Bücher, bei dem man nicht zu lesen aufhören kann. Romantisch, leidenschaftlich und dabei nie langweilig ... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Katharina G. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Na ja
das Buch war sicher nicht schlecht, aber doch zeitweise sehr langatmig. Anfangs passiert wenig, dann etwas mehr und später wird nur noch durch die Betten gehoppst. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Zauberrose veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderschön
Als erstes habe ich mir gedacht, nach dem ich das Buch gelesen habe: empfinden Männer wirklich so? Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Miss B.91 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung
Mir hat das Buch recht gut gefallen - jedenfalls hat es mich gut unterhalten.

Am Anfang hat es zwar etwas arg lange gedauert bis es endlich losgeht. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Thomas veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Schmonzette
Ich habe mich durch die vielen, übersprudelnden Rezensionen hinreißen lassen und habe noch nie so lange an einem Buch gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Stella veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wenn aus Beziehungsfrust Liebeslust wird...
Die völlig unerfahrene, von den Eltern überbehütete Elli stürzt sich Hals über Kopf in das Abenteuer einer Ehe mit einem deutlich älteren Mann und... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von MoRa veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ja, ich mochte diese geschichte!!
aufgrund der vielen positiven rezensionen hab ich mir das buch auch "runtergeladen" und war angenehm überrascht, endlich wieder einmal eine liebesgeschichte, die nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von laloba11 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Traum.
Auf der Suche nach einer anregenden Geschichte mit mehr als nur 30 Seiten bin ich auf Umwegen auf dieses Buch gestoßen. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Christian Iber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen von Benthien... will ich auch !!!!
Durch die Lobgesänge einer Forumsbekanntschaft auf dieses Buch aufmerksam geworden, habe ich es mir runtergeladen und wollte eigentlich nur kurz reinlesen, da ich noch mitten... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Marion veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden