earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch w6 Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
EUR 12,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Seine eigene Farbe ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Seine eigene Farbe Gebundene Ausgabe – 17. August 2015

14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 12,95 EUR 9,84
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,49
63 neu ab EUR 12,95 8 gebraucht ab EUR 9,84
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Wird oft zusammen gekauft

  • Seine eigene Farbe
  • +
  • Das kleine Blau und das kleine Gelb
  • +
  • Weiß weiß Bescheid
Gesamtpreis: EUR 32,84
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • Verlag: Beltz & Gelberg; Auflage: 7 (17. August 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3407770413
  • ISBN-13: 978-3407770417
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 - 7 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 19,7 x 1 x 19,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.586 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Leo Lionni wurde 1910 in Amsterdam geboren. Schon früh kam er mit ganz unterschiedlichen Erfahrungsräumen in Berührung: Sein Vater war Diamantschleifer, und seine Mutter Opernsängerin. Die Familie zog oft um, was ihn sehr prägte: Brüssel, Philadelphia, die Schweiz und Italien waren nur einige der Stationen. Auch wenn Lionni sich schon früh zur Kunst hingezogen fühlte, studierte er auf Betreiben seines Vaters zunächst Volkswirtschaft, worin er auch promovierte. Schon während seines Studiums begann er aber als Grafiker und Maler für große amerikanische Verlage und Firmen zu arbeiten und hatte mit "Kleines Blau und kleines Gelb" 1959 seinen ersten großen Kinderbucherfolg. Leo Lionni starb 1999 in Rom.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Lionnis Geschichten sind zauberhafte Gleichnisse voller Witz und mit ein wenig Moral. Schön, wenn man damit zu lesen beginnen kann.« Schweriner Volkszeitung

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Leo Lionni, (1910-1999), geboren in Amsterdam, studierte in Zürich und Genua Wirtschaftswissenschaften und war zugleich als Grafiker und Maler tätig. 1939 emigrierte er in die USA und arbeitete dort als Grafik-Designer u.a. für den Olivetti-Konzern und die Magazine "Time" und "Life". 1962 ließ er sich als freischaffender Künstler in Italien nieder. Der Vater der weltweit beliebten und erfolgreichen Bilderbuchfigur Frederick veröffentlichte rund 30 Bilderbücher, von denen viele preisgekrönt sind und alle gleich mehrere Lesergenerationen begeistern.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nothburga TOP 1000 REZENSENT am 11. August 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Leo Lionnis Bilderbücher gehören zu den schönsten überhaupt.Ich habe sie als Kind schon geliebt und nun begleiten sie meine Kinder auch jeden Abend in das Land der Träume.

Mein 2-jähriger Sohn liebt "Seine eigene Farbe" ganz besonders. Jedes Tier hat seine eigene Farbe- nur nicht das Chamäleon. Dies ist darüber sehr betrübt, hätte es doch auch gern eine eigene Farbe. Eines Tages trifft es ein anderes Chamäleon und es findet einen neuen Sinn in seinem Dasein.

Alle Lebewesen sind ganz unterschiedlich in ihrer Art und Aussehen. Doch was zählt ist echte Freundschaft oder Liebe. Das ist für mich die Botschaft, die hinter diesem Buch steckt.

Meinen Kindern gefallen besonders die Bilder. Sie sehen aus wie Linoldrucke und haben ganz klare Formen.

Ein Lieblingsbuch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lachermacherdingdong am 10. Oktober 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Wunderbar, wie Leo Lionni eigentlich das eigene Leben eines jeden Menschen schildert. Es ist für mich ein schönes Beispiel, wie man sich im Laufe seines Lebens immer mehr "selber findet".
Wir treffen viele Menschen und jeder hat eine eigene Persönlichkeit mit Eigenschaften, die wir bewundern oder die uns auch abschrecken mögen. Jedenfalls lernen wir, von jedem Menschen. Ob nun positiv oder negativ.
Und diesen Prozess gibt dieses wundervolle Büchlein wieder. Für alle, die auf der Suche nach sich selber sind, oder wieder sein wollen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maisun B. am 28. November 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Leo Lionnis Tierfabel-Bilderbücher gehören für mich zu den schönsten, klarsten und gleichzeitig poesievollsten Bilderbüchern überhaupt. Die Idee dieses Buches ist total süß: ein Chamäleon ist kreuzunglücklich, weil jedes Tier seine eigene Farbe hat, nur das Chamäleon eben nicht. Im Gras wird es grün, auf einer Zitrone gelb, auf einem Tiger gestreift wie ein Tiger ... Das Chamäleon ist sehr betrübt, bis es eines Tages entdeckt, dass es mit seiner Eigenschaft nicht alleine ist ... von diesem Tag an nimmt es eine gänzlich andere Haltung zum Farbwechsel ein und macht ein ganz anderes, ein fröhliches Gesicht. Herrlich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Reinhard am 16. Februar 2015
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Chamäleon ist traurig, denn alles hat eine eigene Farbe: Lavendel ist lila, Giraffen sind gelb-braun, etc. Darüber ist es traurig. Erst als es ein anderes Chamäleon trifft, wird es glücklich, denn auch das andere Chamäleon hat keine eigene Farbe.

Eigentlich eine süße Geschichte. Das Ende finde ich aber schwach, denn die eigentliche Botschaft ist "geteiltes Leid ist halbes Leid" und implizit (mal etwas flapsig gesagt): "Du bist als Looser geboren und wirst immer einer bleiben, find dich damit und umgib dich mit anderen Loosern, dann fällt dein Makel immerhin nicht mehr auf." Mag sein, dass Kinder nicht so viel dort hineinlesen werden, aber die Botschaft ist dennoch da. Da gibt es schönere Kinderbücher mit ähnlichen Themen (z.B. "Der kleine Nerino" oder "Das kleine Ich bin Ich").
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von DfR am 2. Oktober 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Mein Sohn hat das Buch zu seinem Zweiten Geburtstag bekommen - uns sofort ins Herz geschlossen. Jeden Abend muss es mindestens zweimal vorgelesen werden.

Zur Geschichte:
Jedes Tier, ganz gleich ob Elefant, Schwein oder der Goldfisch hat seine eigene Farbe. Nur das Chamäleon nicht. Darüber ist es sehr traurig. Aber es hat eine Idee - Wenn es sich für immer auf ein grünes Blatt setzt, hat es auch seine eigene Farbe. Nur hat es nicht mit dem Herbst gerechnet.
Es überwindet jedoch seinen Kummer, als es einen Freund - ein zweites Chamäleon - trifft. Von nun an wechseln Sie gemeinsam Ihre Farbe.

Ein tolles Buch über Freundschaft, bei welchem die Kinder nebenbei ein paar Farben lernen. Leider ist der Autor nur wenig bekannt. Aber es lohnt sich definitiv, das Buch zu kaufen. Absolut empfehlenswert.

Auch Top von gleichen Autor:
Das kleine Blau und das kleine Gelb.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Habe dieses Buch gekauft weil ich die Geschichte so schön finde. Jeder hat eine eigene Farbe nur es nicht. Und findet am Ende einen gleichgesinnten und schon sind sie nicht mehr allein. Zwei mal vorgelesen und nun schaut sie sich das Buch allein und erzählt die Geschichte anhand der Bilder nach. Dafür muss sie nicht lesen können. :)

FAZIT tolle Geschichte, mit Bildern super nachzuerzählen und die Moral von der Geschichte ist auch sehr süß
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe sie als Kind schon geliebt und nun begleiten sie mein Kind.
In diesem Buch werden sehr schön verständlich für Kinder die Farben erklärt und es wird ihnen vermittelt das es in Ordnung ist anders zu sein.
Mein Sohn kann sich richtig in das kleine Chamäleon hineinversetzen und er freut sich jedes mal wenn am Schluss die beiden Tierchen Fröhlich sind und einen Freund gefunden haben
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden