Sein Name ist Mad Dog 1993 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

Bereits LOVEFiLM-Kunde? Jetzt Konto wechseln

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(2)
LOVEFiLM DVD Verleih

Zufällig kann der Cop Wayne dem zwielichtigen Clubbesitzer Frank das Leben retten. Dafür soll er auch belohnt werden. Für eine Woche "schenkt" Frank ihm Glory, eine Frau, die tief in Franks Schuld steht. Anfangs schockiert von der Kaltschnäuzigkeit, mit der Frank über Menschen bestimmt, lehnt Wayne das Angebot ab. Aber langsam finden er und Glory Gefallen aneinander und verlieben sich. Doch der Tag, an dem Glory wieder ihrem "Besitzer" zurückgegeben werden muß, rückt immer näher. Von sich aus kein Held, ist Wayne nun dazu bereit, um die geliebte Frau zu kämpfen ...

Darsteller:
Robert De Niro, Uma Thurman
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 33 Minuten
Darsteller Robert De Niro, Uma Thurman, Bill Murray, David Caruso, Mike Starr, Derek Annunciation, Doug Hara, Evan Lionel, Anthony Cannata
Regisseur John McNaughton
Genres International
Studio Universal Pictures
Veröffentlichungsdatum Derzeit nicht verfügbar
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Tschechisch, Ungarisch
Originaltitel Mad Dog and Glory

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Dieser Artikel wurde noch nicht veröffentlicht und ist noch nicht zur Rezension qualifiziert.

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von N. Figula TOP 1000 REZENSENT auf 19. August 2014
Format: Blu-ray
Der schüchterne Polizeifotograf Wayne „Mad Dog“(verrückter Hund) Dobie (Robert De Niro) rettet zufällig dem Gangsterboss Milo (Bill Murray) das Leben.und erhält zum Dank dessen Freundin Glory (Uma Thurman), die ihm eine Woche lang alle Wünsche erfüllen soll. Allmählich kommen sich Mad Dog und Glory näher und der verliebte Wayne beschließt, Glory nicht wieder an Frank „zurückzugeben“. Milo bietet Mad Dog an, Glory freizukaufen. Doch das Geld ist nicht aufzutreiben. Als Milo eintrifftt, um sich die Schöne zurückzuholen, kommt es zum Showdown ..
Regisseur John McNaughton, der einst mit "Henry: Portrait Of A Serial Killer" Kinogeschichte schrieb und später mit „Wild Things" überraschte, drehte hier eine schräge Dreiecksgeschichte mit einer namhaften Darsteller-Crew: Robert De Niro, Uma Thurman und der hervorragende Bill Murray liefern Glanzleistungen und füllen die turbulente Liebeskomödie mit Tempo und Witz. Das Ganze wurde von Martin Scorsese Co-produziert.

Was diesen Film, für den Richard Price ("Clockers", "The Wire") das originelle Script verfasste, so sehenswert macht, ist eindeutig das gegen den Strich besetzte Star-Duo. Der Zuschauer hätte eher Robert De Niro ("Der Pate 2") als knallharten Gangster erwartet und Bill Murray ("Ghostbusters“) in der Rolle des charmanten Weicheis. Und so hatten die Verantwortlichen zunächst De Niro auch die Rolle des Frank Milo angeboten, doch der winkte ab: Er wollte einmmal raus aus der Gangster-Schublade. Und auch.Bill Murray nutzte daraufhin die Situation, eine andere Facette von sich zu zeigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sascha Hennenberger TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 29. Juni 2014
Format: Blu-ray
"Sein Name ist Mad Dog" ist einer der 90er Jahre Titel, die einen herausragenden Cast bieten, aber an den Kinokassen gnadenlos durchgefallen sind. Bei einem Budget von ca. 19 Millionen US-Dollar, konnte der Film in den USA nicht einmal 11 Millionen US-Dollar wieder einspielen. In manchen Ländern wurde der Film nicht einmal in die Kinos gebracht. Zu Unrecht, denn der Film bietet nicht nur eine herausragende schauspielerische Leistung von Robert de Niro ("Der Pate 2", "Wie ein wilder Stier"), Bill Murray ("Ghostbusters) und Uma Thurman ("Kill Bill 1 + 2"), wobei letztgenannte etwas hinter ihren Möglichkeiten zurückbleibt, sondern darüber hinaus eine durchaus charmante Geschichte. Diese entstammt dem Drehbuch von Richard Price ("Kopfgeld", "Kiss of Death") und erweist sich als sehr originell. Trotz teils haarstreubender Ideen in der Handlung schafft es Regisseur John McNaughton ("Henry: Portrait of a Serial Killer", "Wild Things") dennoch die Darstellung recht authentisch und natürlich zu halten, auch wenn das ein oder andere Element doch ein wenig konstruiert erscheint. Das ist aber gerade der Charme von dem ich anfangs gesprochen habe. Man erkennt zwar, dass dies im wahren Leben nicht wirklich so passieren würde, doch stört es nicht wirklich, sondern sorgt im Rahmen der Handlung für wirklich gute Unterhaltung. Dazu trägt auch der tolle nie niveaulose, sondern stets intelligente Humor ebenso sein Scherflein bei, wie die smarten dialoge zwischen Protagonisten die für eine feine Dynamik in der Handlungsentwicklung sorgt. "Sein Name ist Mad Dog" ist somit ein Film der nicht nur Fans der Hauptdarsteller sehr gut gefallen dürfte.Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Suchen