Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Seide: Roman [Taschenbuch]

Alessandro Baricco , Karin Krieger
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (111 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 10,00  
Taschenbuch, 2004 --  

Kurzbeschreibung

2004
Im Herbst 1861 bricht der südfranzösische Seidenhändler Hervé Joncour zu einer beschwerlichen Reise nach Japan auf, um Seidenraupen zu kaufen. Die Begegnung mit einer rätselhaften Schönheit erlaubt nur heimliche Blicke und eine kurze Botschaft – mehr ist es nicht, was Hervés Leidenschaft entfacht und ihn nun Jahr für Jahr wieder nach Japan treibt. Doch niemals wird er auch nur die Stimme dieses Mädchens hören. Erst viele Jahre später begreift er das Geschehen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 132 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch (2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492241077
  • ISBN-13: 978-3492241076
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12,2 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (111 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 123.043 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alessandro Baricco, geboren 1958 in Turin, studierte Philosophie und Musikwissenschaft. Seit den sensationellen Erfolgen seiner Bücher »Seide«, »Land aus Glas«, »Novecento« und »Oceano Mare« gehört Baricco zu den großen europäischen Autoren. In Italien wurde er außerdem berühmt durch eine erfolgreiche Fernseh-Literatursendung und die von ihm gegründete Schule für Kreatives Schreiben in Turin. Auf deutsch erschienen außerdem »Hegels Seele oder Die Kühe von Wisconsin« und »City«.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Brückner liest kongenial Baricco 6. Januar 2004
Format:Audio CD
Vordergründig eine Geschichte über Frankreich, Japan und die Seide, dann aber eine Geschichte übers Unterwegssein, innerlich wie äußerlich, eine Geschichte über die vielen Facetten von Liebe: Leidenschaft, Treue, Geborgenheit, aber auch Moral, Ausbruch, Flucht und die Kämpfe mit all diesen Gefühlen.
Die Sprache ist sehr reduziert und klar. An diese kleine Novelle die Ansprüche eines großen, epischen Romans anzulegen wäre unfair. Die Figuren bleiben Figuren, beinahe Allegorien, und werden vom Autor kaum zu komplexen Charakteren ausgemalt. Die Brüche in den Seelen der Protagonisten bleiben dem Leser ähnlich schwer zugänglich wie den Protagonisten selbst. Bariccos Stilmittel der Wiederholung ganzer Textpassagen verstärkt den Eindruck von vorgezeichneten Lebenswegen, die die Besitzer dieser Leben so gerne verlassen würden und es doch bis zum Ende nicht schaffen.
Hier entfaltet das Hörbuch, gelesen von Christian Brückner, seine ganze Stärke. Er verleiht dem Text die Endringlichkeit und Struktur, die einem phantasielosen Leser vielleicht sonst verborgen bliebe. Brückner liest engagiert und leidenschaftlich, mit traumwandlerischer Sicherheit für Tempo und Pausen, und seine "brüchige" Stimme passt bestens zu der Geschichte, die ja im Grunde auch von Brüchen in einer heilen Welt handelt.
Auch auf CD große, manchmal ein wenig altmodisch anmutende Erzähkunst, aufs Nötigste reduziert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
46 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In der Kürze liegt die Würze 6. Januar 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ich habe "Seide" bei einem Glas Rotwein, Käse und Brot in einem Rutsch durchgelesen, was gerade mal zwei Stunden gedauert hat, und habe das Buch mit einem hörbaren Seufzer und dem Gefühl zugeschlagen, Zeuge einer wundervollen Geschichte geworden zu sein. Es ist faszinierend, wie Barrico es schafft, auf so wenigen (und zudem nicht gerade ausfüllend bedruckten) Seiten eine weltumspannende Geschichte von schlichter Schönheit zu entfalten. Dabei kann er es sich sogar leisten, im Laufe des Buches ganze Passagen gleich mehrfach mit nur geringen Abwandlungen zu wiederholen. Es gelingt ihm immer wieder, in einzelnen nüchternen und knappen Sätzen Dinge auszudrücken, für die andere Autoren ganze Seiten brauchen. Besonders schön war die überraschende Wende kurz vor Schluss... Ein Buch für die Seele. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Xirxe TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
1861, Hervé Joncour, verheiratet mit Helène, reist zum ersten Mal nach Japan um dort Seidenraupeneier zu kaufen. Dort verfällt er regelrecht der Gefährtin seines Geschäftspartners Hara Kei, einer jungen ätherischen Erscheinung, ohne jedoch ein Wort mit ihr zu wechseln. Bei seiner zweiten Reise wird er am letzten Abend von ihr gewaschen, doch ohne dass er sie zu Gesicht bekommt und ein Wort gewechselt wird. Auf einem Stück Papier das sie ihm zusteckt, steht: 'Kommen Sie zurück oder ich sterbe'. Als er ein drittes Mal nach Japan aufbricht, lässt sie ihm eine Geliebte zukommen als wäre diese eine Art Ersatz. Statt, wie man meinen könnte, dass all diese Erlebnisse ihn von seiner Frau entfernen, tritt das Gegenteil ein: Ihre Stimme macht ihn glücklich, er macht zum ersten Mal gemeinsam mit ihr eine Reise, gesteht ihr seine Liebe.

Man könnte es nur als eine schlichte, jedoch wunderschöne und poetische Liebesgeschichte lesen. Doch zuviel im Text weist daraufhin, dass hier auch beschrieben wird, wie zum einen eines der größten Hindernisse in der buddhistischen Lehre überwunden wird: das Verlangen, Begehren. Und wie zum andern die fortgesetzte, vollständige und bewusste Wahrnehmung des gegenwärtigen Moments erreicht wird, eines der Ziele im Zen-Buddhismus.
- Beispielsweise die immerwiederkehrenden fast wortwörtlichen Wiederholungen seiner An- und Abreise, das sich Anblicken der Beiden - Wiederholungen sind eine Übungsweise der Zen-Meditation um den Kopf freizubekommen. Den Kopf, der stets denkt und ein neues Ziel im Blick hat, dass es zu erlangen gilt und dabei das Wesentliche übersieht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Leviathan
Format:Gebundene Ausgabe
Alessandro Baricco "Seide"

Inhalt:

1861: Der französische Seidenhändler Hervé Joncour ist glücklich mit Hélène verheiratet und in wenigen Monaten des Jahres damit beschäftigt in der Welt herumzureisen und gesunde Seidenraupeneier nach Frankreich zu bringen. Da die Nosemaseuche auch nach Afrika gelangt ist, ist er gezwungen sich auf eine waghalsige Reise nach Japan zu begeben. Die Geschäfte mit dem reichen japanischen Händler Hara Kei laufen, trotz anfänglicher Skepsis und Misstrauen, gut. Und dann passiert, was die Geschichte und das Leben des Hervé Joncour fortan bestimmen soll: er blickt in die Augen einer jungen Frau, die zuvor zu Füßen Hara Keis lag. Hervé Joncour muss zurückreisen, um die Raupeneier heil nach Lavilledieu zu bringen, einen Teil seines Herzens lässt er jedoch in Japan. Zwar liebt er seine Frau, doch ist die Sehnsucht nach der Unbekannten (nie hat er ihre Stimme hören können) so groß, dass er wieder und wieder nach Japan aufbricht....

Zwar finde ich, dass die Bezeichnung Roman für dieses Büchlein nicht die richtige ist, jedoch ist dies für mich kein Bewertungskriterium, wenn ich solch einen, feinen Inhalt vor mir habe. Man liest nicht gerade lange (etwas über eine Stunde) in und an diesem Büchlein, aber doch eine längere Zeit noch in sich selbst. Das ist das Schöne an Parabeln. Und an Liebesgeschichten. Die Gedankenbilder- verharzenden und zerstörenden Kitsch habe ich für mich nicht entdecken können. Ich empfand die Geschichte als sehr tiefgreifend, harmonisch, feinklingend, etwas traurig und sehr schön. In keiner Weise habe ich durch die Lektüre etwas verloren wie z.B. Zeit
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Großartig...
und sehr berührend. Eine kurze Geschichte mit mehr Inhalt, als so manches Werk mit 900 Seiten. Eine Geschichte über Liebe und Versuchung. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von eishaus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kein Mainstreamhörbuch
Christian Brückner versteht es, mit seinen umfangreichen Nuancen, der tiefsinnigen Geschichte Leben zu geben. Wer Mainstream sucht, sollte sich hier fern halten. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von fenjacat2006 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ich bin sehr zufrieden mit diesem Produkt, sehr praktisch, genau wie...
ich bin sehr zufrieden mit diesem Produkt, sehr praktisch, genau wie beschrieben, gute Qualität, hat praktische Größe, einfach Sehr Gut!
Vor 8 Monaten von Nataliya Shpak veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen buch rechtzeitig bei freunden angekommen, die sich über das buch...
habe das buch schon einmal bei amazon gekauft. es ist einfach ein tolles buch - schade dass die alten knappen kommentare jetzt nicht mehr möglich sind
Vor 9 Monaten von Ursula Panhans-Bühler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen poetische Liebesgeschichte einfühlsam gelesen
Die Geschichte eines französischen Seidenhändlers im 19. Jahrhundert, der mehrere Male zum Kauf von Seidenraupen in das eigentlich für Ausländer nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Juliane veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Roman Seide
Der Roman Seide
war so ein bedächtiger und sanfter Roman. Schnell wieder alles in Vergessenheit geraten.
Ich liebe mehr Spannung.
Vor 10 Monaten von Elisabeth Endler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein spannungsgeladener Roman mit ungewöhnlichem Ausgang
Ich habe die Lesung mit Joacim Krol in der Glocke gesehen und wollte das Buch weiterlesen - zwei tolle Erlebnisse!!
Vor 12 Monaten von Gudrun Sannemann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Reise in frühere Zeiten. Sehr gut!
Das Buch Seide" von Allessandro Baricco hat mich sehr fasziniert. Sehr detailliert beschreibt der Autor die damalige Zeit mit allen guten und schwierigen Seiten. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Franz Maier veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen enttäuschend
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich den Klappentext total ansprechend fand, von dem Buch selbst aber doch etwas enttäuscht war. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Shou veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klein und fein
Ein stilles, kleines Buch, dessen wunderbar erzählte Geschichte berührt. Es ist eines dieser Bücher, das ich in fünf Jahren mit Freude noch einmal lesen werde.
Vor 16 Monaten von Michaela Leibold veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar