• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Sehnsucht der starken... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Bides Buchhandlung
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Gebraucht -- Wie neu ungelesen - wie neu ! Rg. mit MwSt. gibt es auch, kompetenter Kundendienst bis mind. 18 Uhr, Versand per Buechersendung oder DHL.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,44 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann Taschenbuch – 20. September 2010

43 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,99 EUR 6,94
62 neu ab EUR 7,99 6 gebraucht ab EUR 6,94

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann + Mein Ich-Gewicht: Wie das Unbewusste hilft, das richtige Gewicht zu finden + Das Geheimnis kluger Entscheidungen: Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe
Preis für alle drei: EUR 24,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (20. September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442156637
  • ISBN-13: 978-3442156634
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 1,7 x 18,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.292 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Maja Storch (*1958) ist mit dem menschlichen Geist, seinen Fähigkeiten und Grenzen bestens vertraut. Sie ist Diplom-Psychologin, Psychoanalytikerin und Gründerin sowie Inhaberin des Instituts für Selbstmanagement und Motivation Zürich, das ein Spin-off der Universität Zürich ist. Neben wissenschaftlichen Publikationen hat Storch auch Sachbücher geschrieben. Dabei behandelt sie so unterschiedliche Themen wie Rauchentwöhnung, die Wirkung des Unbewussten auf das Gewicht und das Beziehungsverhalten emanzipierter Frauen.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Zu mir kommen tolle, erfolgreiche, attraktive Frauen, die alles haben, nur eins nicht: eine funktionierende Beziehung.« (Maja Storch in Cosmopolitan)

»Erfrischend gut, weil (auch) wissenschaftlich fundiert. Im Dschungel der Pseudo-Psycho-Ratgeber eine Ausnahme.« (Südkurier)

»Ihre Analyse ist einleuchtend, und am Schluss glaubt man ihr, dass man das Unglück nicht gepachtet hat.« (Tages-Anzeiger) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Klappentext

»Zu mir kommen tolle, erfolgreiche, attraktive Frauen, die alles haben, nur eins nicht: eine funktionierende Beziehung.«
Maja Storch in Cosmopolitan

»Erfrischend gut, weil (auch) wissenschaftlich fundiert. Im Dschungel der Pseudo-Psycho-Ratgeber eine Ausnahme.«
Südkurier

»Ihre Analyse ist einleuchtend, und am Schluss glaubt man ihr, dass man das Unglück nicht gepachtet hat.«
Tages-Anzeiger -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

130 von 137 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. Juni 2002
Format: Taschenbuch
Maja Storchs Buch bietet eine leicht lesbare, anschauliche und zwischendurch auch vergnügliche Lektüre. Fachlich gelingt es der Autorin, der Leserin und dem Leser einige wesentliche Grundbegriffe der Jungschen Psychologie unkompliziert zu erklären und sie dann mittels Beispielen auch vertraut zu machen. Empfehlenswert ist das Buch für alle, auch für Männer, zu denen ich selbst gehöre.
Zwei Punkte der Kritik seien dennoch erwähnt: Aus meiner eigenen Erfahrung bezweifle ich etwas, ob die starke, emanzipierte Frau, wie sie im Buch immer wieder erwähnt und auch direkt angesprochen wird, in der Realität wirklich so ungebrochen und in Reinkultur vorkommt. Die meisten Frauen, die ich kenne und die ich zu dieser Kategorie der Starken und Emanzipierten zähle, sind sich sehr wohl ihres inneren schwachen Mädchens bewusst. Dass dieses schwache Mädchen existieren kann, ist keineswegs die grundfestenerschütternde Entdeckung, wie dies stellenweise im Buch dargestellt wird. Die Schwierigkeit für solche Frauen ist vielmehr, mit den beiden Rollen starke Frau, schwaches Mädchen zurecht zu kommen bzw. diese Rollen in der einen und selben Person unter einen Hut zu bringen. Da bleibt Maja Storch etwas auf dünnem Eis mit ihren Ratschlägen. Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass das Buch, obwohl an und für sich gut geschrieben und flüssig zu lesen, streckenweise doch zu sehr in einen kumpelhaften oder, abwechselungsweise, auch in einen zu mütterlichen Ton verfällt. Trotzdem: Insgesamt ist das Buch gelungen und empfehlenswert.
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
57 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. Februar 2005
Format: Taschenbuch
... dieser Tenor zieht sich durch meine Beziehungen als "starke Frau". Ich kenne die in dem Buch geschilderten Situationen sehr genau. Auf der einen Seite das anerzogene "Weibchenverhalten" auf der anderen Seite, der Drang und das Durchsetzen der eigenen Unabhängigkeit. Das Beziehungs-Dilemma der starken Frau ist die Entscheidung zwischen Machtkampf mit dem Partner und Selbstaufgabe für den Partner. Beides reibt auf. Beides ist ungesund. Beides zerstört die Beziehung.
Das Buch bekommt allerdings nur 3 Sterne von mir, da es zwar das eben geschilderte Dilemma perfekt beschreibt, aber keine Alternativen aufzeigt.
Diese sind:
Es gibt auch Männer, die keine Waschlappen sind, keine Ersatzmami suchen und dennoch zu einer starken Frau passen. Alles, was wir wollen, sind rücksichtsvolle, sanfte Männer, die doch souverän genug sind, dass sie kein "Weibchen" brauchen, sondern in einer gleichberechtigten Partnerschaft leben können. Diese Souveränität ist nämlich die wahre Stärke.
Ein Grund, warum starke Frauen in Beziehungen mit Machos nicht klarkommen, ist, dass sie relativ schnell erkennen müssen, dass alles nur Show war. Dann belügt man sich noch eine Weile und dann kracht es eben.
Das Buch ist lesenswert - aber es gibt noch mehr!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexandra Graßler am 15. Juni 2008
Format: Taschenbuch
Nachdem ich das Buch von Maja Storch zum Thema kluge Entscheidungen zu treffen gelesen hatte, recherchierte ich über ihren weiteren Bücher. Und dieser Titel von ihr hat mich geradezu angesprungen :-) Um es gleich vorwegzunehmen, auch wenn das Buch sich verständlicherweise hauptsächlich an Leserinnen richtet, bietet es für Männer eine Fülle an Informationen die zum Verständnis über die oftmals seltsamen Reaktionen ihrer Partnerinnen Aufschluss geben können.

Und damit sind wir auch schon mitten im Thema. Wir starken Frauen, die wir in unserem Job unseren "Mann" stehen und auch sonst mit allem was das Leben so bietet, meistens gut klarkommen, haben doch häufiger als gedacht, beim Thema Beziehung irgendwie das falsche Drehbuch... Will heißen, dass wir in unseren Partnerschaften manches mal Unsicherheiten an den Tag legen die wir sonst überhaupt nicht an uns kennen und einen Hang zum emotionalen Drama hegen, was uns selbst ganz fremd erscheinen lässt.

Wenn Ihnen als Frau das auch nur im Entferntesten bekannt vorkommen mag, dem bietet Maja Storch mit ihrem Buch die Möglichkeit diese Muster zu verstehen und Wege aus dem Durcheinander zu finden. Mit Hilfe der Archetypen nach C.G. Jung vermittelt sie über die Analyse eines Märchens die verschiedenen Anteile, die in uns wirken und uns - öfter als uns lieb ist - sabotieren. Die Archetypen sind Bilder die wir in uns entwickelt haben und uns entweder unterstützen als starke Anteile oder eben ausbremsen wenn sie nicht in unser emotionales Dasein integriert sind.

Eine große Rolle dabei spielt z. B. der Animus. Darunter versteht man salopp gesagt, das Männerbild, das wir in uns entwickelt haben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. August 2005
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Jeder, der hier ein Schmunzelbuch a la "Warum Männer nicht zu hören und Frauen schlecht einparken" vermutet, wird sich getäuscht sehen. In dieser Hinsicht ist das eher "schwere" Literatur, das geht in die Tiefenpsychologie und ist für Laien obwohl verständlich, nicht immer leicht zu lesen. Ich empfehle es all jenen, die sich schon länger Gedanken machen und schon verschiedene Wege gegangen sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen