Jetzt eintauschen
und EUR 4,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Phantasy Star Portable 2

von "Sega of America, Inc."
Sony PSP
 USK ab 12 freigegeben
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • Sega PHANTASY STAR PORTABLE 2, VÖ: 03.09.2010/ System: PlayStation Portable/ Genre: Rollenspiel / RPG/ deutsche Version/ USK: 12/ Vollversion

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B003O7E9PI
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 10,4 x 1,4 cm ; 82 g
  • Erscheinungsdatum: 17. September 2010
  • Bildschirmtexte: Englisch
  • Anleitung: Englisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.229 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Kehre zurück in die Welt von Phantasy Star™ Portable und erlebe ein weltweites Mehrspieler-Online-Highlight.

Die Phantasy Star™-Serie kehrt auf die PlayStation®Portable zurück und hat ein neues, spannendes Abenteuer voller neuer Erlebnisse im Gepäck, das die Serie zurück zu ihren Online-Wurzeln führt.

Phantasy Star™ Portable 2 setzt drei Jahre nach der faszinierenden Phantasy Star Universe-Saga ein und schließt die Handlung in einem großen Finale ab. Der Spieler übernimmt die Rolle eines Söldners, der das Gurhal-System retten soll.

Phantasy Star Portable 2 bietet eine gigantische Menge an neuen Spielinhalten - von neuen Kampf-Moves über neue Waffen bis hin zu komplett neuen Anpassungsoptionen für Charaktere.

Als Neuheit dieser PSP®-Serie machen das Online-Spiel über den Infrastrukturmodus und die verbesserte Interaktion mit Mitspielern das Abenteuer noch mitreißender - sowohl für Fans also auch für Einsteiger.


Führe die faszinierende Phantasy Star Universe-Saga fort
Features:
  • Fesselndes Mehrspieler-Erlebnis:
    Zum ersten Mal betritt Phantasy Star Portable die Online-Welt. Es erlaubt mittels Infrastruktur- sowie Ad-hoc-Modus Kämpfe für bis zu vier Spieler, die sowohl miteinander als auch gegeneinander spielen können.

  • Erweiterte soziale Interaktionen:
    Begib dich auf neue Missionen wie die aus der PSO-Serie bekannten Battle- und Challenge-Missionen. Teile Gegenstände, Leitfäden und Auszeichnungen zwischen deinen Charakteren und dekoriere den „3D My Room“ mit Unmengen an einzigartigen Elementen.

  • Erweiterte Spielinhalte:
    Das Phantasy Star-Universum expandiert gewaltig und bietet gegenüber seinen Vorgängern sogar doppelt so viel Inhalt in einer brandneuen Storyline mit neuen Charakteren, über 100 Missionen - darunter Battleund Challenge-Aufträge - mehr als 170 neuen Gegnertypen inklusive von Grund auf neuen Endgegnern sowie über 2000 Waffen und Gegenständen.

  • Verbessertes Kampfsystem:
    Dem Spieler stehen zusätzlich zum kombinierten Kampsystem früherer Phantasy Star Online- & Universe-Titel weitaus mehr taktische Möglichkeiten beim Einsatz neuer Kampftechniken und Fähigkeiten zur Verfügung.

  • Das Spiel ist in englisch, das Handbuch in deutsch.


Mehr als 170 neue Gegnertypen sowie zahlreiche Waffen und Gegenstände



Großartige Hintergrundgeschichte mit epischer Handlung

Produktbeschreibungen

Im zweiten Teil der Phantasy Star Portable-Reihe können die Spieler das Universum der populären Rollenspielserie erkunden. Das Spiel kehrt zu seinen Wurzeln zurück und bietet neben dem spannenden Einzelspieler-Abenteuer auch einen unterhaltsamen Online-Multiplayer-Modus. In Phantasy Star Portable 2 können sich die Spieler jederzeit und überall online mit weiteren Spielern in Allianzen zusammenschließen, um eine Vielzahl von Online-Quests gemeinsam zu bestreiten.
Die Geschichte von Phantasy Star Portable 2 beginnt drei Jahre nach der spannenden Phantasy Star Universe-Saga. Nachdem die Bedrohung durch die Seed abgewendet wurde, sieht sich die Bevölkerung des Gurhal-Systems mit schwindenden Ressourcen konfrontiert. Phantasy Star Portable 2 führt das Spiel zu seinen Online-Wurzeln zurück und bis zu 4 Spieler können sich online über den Ad-Hoc- oder Infrastruktur-Modus miteinander verbinden - so können die Spieler und Fans gemeinsam mit ihren Freunden über das Internet spielen, egal wo sie sich gerade befinden. Neben den Online-Funktionen bietet Phantasy Star Portable 2 eine neue packende Story, ein verbessertes Kampfsystem sowie neue Möglichkeiten zur Individualisierung von Waffen und Charakteren und wird so zu einem der umfangreichsten Rollenspiele, die je für PSP entwickelt wurden.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder ein Phantasy Star... 19. Oktober 2010
Von jediratte
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Zu aller erst war ich ja skeptisch, da ich von Phantasy Star Portable 1 doch eher enttäuscht war.
Schwache KI, wenige Gegner, laue Story, teilweise merkwürdiges Kampfsystem und alles in allem zu hektisch.
Ich als alter PSO-Hase war da einfach anderes gewohnt.
Mit Phantasy Star Portable 2 bleibt zwar die Hektik, aber alles andere hat sich verbessert.
Die KI der Mitstreiter ist besser, sie agieren viel klüger. Ausserdem ist es nunmöglich per Hechtrolle auszuweichen, ein sher nettes Feature.
Die Story ist zwar etwas abgedroschen, aber deutlich fesselnder als im Vorgänger.
Die Photon Arts müssen nun wieder, wie noch in PSO, gefunden werden und können nicht mehr "gelevelt" werden.Sehr gut wie ich finde.
Das äusserst merkwürdige System, dass man für jede Waffe eigene PP hat, wie es im Vorgänger noch war, ist zum Glück passe. Es gibt eine PP-Leiste für alle Waffen, die sich in einer angemessenen Geschwindigkeit aufläd.
Also kein warten mehr, dass die PP-Leiste der Lieblingswaffe wieder voll aufgeladen ist.
Der schwierigkeitsgrad wurde wieder angehoben, etwa auf PSO-Niveau, angenehm fordernd, vor allem ab den späten Missionen des zweiten Schwierigkeitsgrades (Level 30+).
Ausserdem gibt es nun einen Online-Modus neben dem normalen LAN-Multiplayer.
Ich bin sehr sehr zufrieden endlich wieder ein Phantasy Star zu haben, was wie damals PSO richtig viel Spass macht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste aus den Phantasy Star-Welten 29. Oktober 2010
Von HS
Verifizierter Kauf
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Für alle:
Ein einfaches und schnell zugängliches Action-Rollenspiel (Echtzeitkämpfe), in dem es trotz der simplen Steuerung und eigentlich unwichtigen Story viel zu Entdecken gibt. Ähnlich wie bei Capcom's Monster Hunter-Serie wird hier die Sammelleidenschaft (Waffen, Rüstungen, Zauber,...) geweckt. Diese Sammelleidenschaft muss aber erst mit ein paar Stunden Spielzeit erkauft werden. Dann entfaltet das Spiel/die Serie erst seinen besonderen Charme.
+ einfaches Gameplay
+ endlos viele Items zu finden/kombinieren
+ insbesondere im Multiplayermodus (ad-hoc und online) seit Jahren ein Hit (alternativ können einen PSP-Charakter begleiten)
+ schicke Grafik (Comic-Stil), die aber...
- ...mit Grafik Perlen (Monster Hunter, Resistance & Co) nicht mithalten kann
- belanglose Story
- dümmliche KI (Monster und Begleiter)
- kein Vergleich (der Eigenschaften) von getragenen Items mit denen im Laden/gefundenen Items möglich
- kein Sprachchat im Online-Modus (Textchat und Wortphrasen sind definierbar)

Für PSO/PSU Kenner:
Hier haben die Entwickler das Beste (Gegner und Funktionen/Gameplay) aus den vorherigen Spielen gebündelt und mit einem Online-Modus (ohne SEGA Gebühren!) versehen. Gepaart mit einem Headset und Skype (PC) kann man wieder herrlich Monster aufs Korn nehmen und sich nebenbei prima verständigen.
Die Veränderungen zum ersten PSP-Teil...
- optimierte Ladezeiten durch Auslagerung von Daten auf MemSick
- kurze Laufwege zu Läden/eigenem Raum (keine 5 Etagen-Zentren mehr)
- Schilder zum Blocken verfügbar
- Ausweichen durch seitliches Wegrollen möglich
- Techniklevel werden durch Kauf erhöht (wie PSO), nicht durch die Anwendung des Zaubers
- keine Ingame-Lobby beim Online Spielen (die Party wird vor Spieleintritt eingerichtet; dto. einer Party beitreten)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super schnell, ohne Mäckel großer Spielspaß :) 18. September 2010
Von Ludwig
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Am 17.09.2010 war ich schon gespannt auf den nächsten Morgen, da es hieß Lieferung vorraussichtlich 18.09.2010.
Als dann jedoch der Postbote schon am Freitag vor der Tür stand war ich einfach glücklich!

Zum Spiel:
wie schon die Vorgänger begeistert es durch das fantastische Gameplay und die Verbesserungen des Vorgängers. Schon das Abrollen alleine macht das Spiel um 20% toller als das erste! Dazu kommen neue Waffen, Photon Arts, sowie Level und Monster. Alte Werte aus Phantasy Star Online fließen mit den Neuerungen von Phantasy Star Portable 1 zusammen und ergeben das Ultimatum...

Trotz hoher Kritikfähigkeit muss ich erlich zugeben, das dieses Spiel nahezu makellos ist und für Phantasy Star Fans ein absolutes muss!!! Einzig und allein die Photon Arts Drops stören, da man diese nicht mehr wie gewohnt leveln kann, sondern einzeln finden muss wie schon zuvor in Phantasy star Online.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes und umfangreiches Spiel 17. Februar 2012
Von M. Steffi
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Phantasy Star Portable 2 war ein Spontankauf und für mich das erste Spiel dieser Serie.
Insgesamt habe ich nicht viel zu Meckern. Die Meisten Elemente des Spiels sind gut gelungen.
Die Charaktererstellung ist angenehm umfangreich. Die 4 Rassen bieten eine Menge Freiraum für individuelle Gestaltung und es gibt eine Menge Kleidungsstücke im Spiel. Wer dann noch nicht genug gestaltet hat, kann sich noch ein schönes Zimmer einrichten.
Der Storymodus ist nicht übermäßig spektakulär, aber auch nicht langweilig. Viele Ereignisse lassen sich vorhersehen, das meine ich aber nicht negativ. Viele Szenen, die ich mir vorgestellt hatte sind ähnlich eingetreten und das fand ich gut so. Die Charaktere sind größtenteils sympathisch, nur Chelsea ist mir gelegentlich negativ aufgefallen.
Der Hauptteil des Spiels sind natürlich die Missionen. Die Orte reichen von verschneiten Bergen bis zu Untergrundlaboren und sind hübsch gestaltet. Grundsätzlich gibt es nur zwei Arten von Missionen. In einigen Missionen muss man einen großen Endboss besiegen. In anderen Missionen soll man das komplette Gebiet säubern. Dann gibt es keinen richtig großen Endboss, sondern nur starke Gegner am Ende des Gebietes. Zum Abschluss erhält man eine Wertung. Für den höchsten Rang muss man alle Monster im Gebiet getötet haben. Das Prinzip bleibt also immer gleich: Zerstöre alle Monster. Etwas Abwechslung bieten die Story Missionen. In diesen muss man Personen und Objekte beschützen und auch mal schleichen. In Story Missionen hängt die Wertung von der Zeit ab. Neben den Missionen kann man noch Aufgaben von einigen Personen annehmen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Ähnliche Artikel finden