Seelenvögel ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 5,32 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Seelenvögel
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Seelenvögel


Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 10 bis 11 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
54 neu ab EUR 11,57 1 gebraucht ab EUR 16,49

LOVEFiLM DVD Verleih

Seelenvögel auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Seelenvögel + Halt auf freier Strecke + Blaubeerblau - Edition Der wichtige Film
Preis für alle drei: EUR 33,97

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Thomas Riedelsheimer
  • Komponist: Marina Schlagintweit, André Buttler, Max Hundelshausen
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Stereo)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Indigo
  • Erscheinungstermin: 2. Juli 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 91 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003TNJS6C
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.321 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Deutschland Edition, PAL/Region 0 DVD: TON: Deutsch ( Dolby Digital 5.1 ), Deutsch ( Dolby Digital Stereo ), Englisch ( Untertitel ), WIDESCREEN (1.85:1), BONUSMATERIAL: Broschüre, Szene Zugang, Trailer(s), Wechselwirkendes Menü, SYNOPSIS: Pauline ist fünfzehn und möchte Schauspielerin werden. Der 10-jährige Richard ist passionierter Fußball- und Schachspieler, der 6-jährige Lenni füllt mit seinem Charme mühelos den ganzen Raum. Sie alle verbindet eine besondere Erfahrung, ein besonderes Verhältnis zum Leben. Sie sind an Leukämie erkrankt, und jeder von ihnen setzt sich auf seine Weise damit auseinander. Pauline schreibt Gedichte, Richard weiß alles über seine Krankheit, und Lennis Werte nehmen einen erstaunlichen Verlauf, seit er weiß, dass seine Mutter wieder ein Kind erwartet. Drei starke junge Menschen mit ihren Plänen, Hoffnungen, Erfolgen und Niederlagen. Fast drei Jahre hat der vielfach preisgekrönte Filmemacher Thomas Riedelsheimer die Kinder und ihre Familien begleitet, ist mit ihnen durch Höhen und Tiefen, durch Zweifel und hoffnungsvolle Momente gegangen. Entstanden ist so ein einzigartiger, tief bewegender Film: Die behutsame Annährung an eine unvorstellbare Situation, in der nicht die Krankheit im Vordergrund steht, sondern die Suche nach der Kraft und Energie des Lebens. ...Soul Birds ( Seelenvögel )

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Poetische und bewegende Annäherung an drei krebskranke junge Menschen und ihre Auseinandersetzung mit dem Tod.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 14 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Seelenfrau am 16. Juli 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Film hat mich sehr tief berührt. Die 3 Kinder sind große Lehrmeister, wie man sein Leben im Hier und Jetzt leben sollte, und sie sind wahrliche Lehrmeister, wie man Sterben lernt. Lachen und Weinen liegen so nah beieinander! Dieser Film schmilzt das Eis in unseren Herzen und öffnet Schleusen, ist so voller Weisheit, dass man ihn noch viele Male anschauen muss, um die ganze Tiefe zu erfassen. Vielen Dank allen Beteiligten, vielen Dank dem Regisseur, der wohltuend zurückhaltend ist, nie voyeuristisch, der die Kinder und deren Angehörige selber zu Worte kommen lässt, der uns Pausen zum Verschnaufen lässt mit wunderbaren Naturaufnahmen. Danke für seinen Mut, das Thema Tod, Sterben, Trauer aus dem Tabubereich zu heben und ihm den ihm gebührenden Platz mitten im Leben zuweist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rovina am 13. September 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Diese wunderbare Dokumentation des Lebens - und Sterbens - dreier schwerkranker Kinder hat Tiefgang. Vielleicht könnte das Thema den einen oder anderen abschrecken, der befürchtet zu sehr belastet zu werden: Kinder und Tod - diese Verbindung erscheint auf den ersten Blick so abwegig, so unsinnig, so erschreckend. Die drei im Film einfühlsam und unaufdringlich porträtierten Kinder - und ihre Familien - sind ihren höchsteigenen Weg gegangen durch Höhen und Tiefen, durch viele Stationen voll Freude und Leid, Hoffnung und Enttäuschung, Schmerz und Glück, Kampf und Hingabe. Am Ende hat jedes auf seine Weise seine Erfüllung, seine Erlösung, seinen Frieden gefunden. Der Zuschauer bleibt tief berührt zurück, in Demut und Achtung vor diesen Schicksalen und ihrer vollkommenen Sinnhaftigkeit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rum_Trauben_Nuss HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 24. November 2012
Format: DVD
Die Dokumentation von Thomas Riedelsheimer über die drei an Leukämie erkrankten Kinder Lenni (6), Richard (10) und Pauline (15) ist ein Ausnahmefilm im positivsten Sinne. Trotz des traurigen Themas stehen nicht Schmerz, Leid und Tod im Vordergrund, sondern Mut, Hoffnung und Liebe. Als Zuschauer erlebt man die Schicksale dieser drei Familien so nah und unmittelbar, dass man unweigerlich selbst tief berührt wird und sich der Wirkung des Films nicht entziehen kann. Gleichzeitig wahrt Riedelsheimer eine respektvolle, unaufdringliche Distanz und hält sich angenehm im Hintergrund. Ich hatte nie das Gefühl, dass den Beteiligten die Nähe zu intim, zu persönlich geworden wäre.

Was mich sehr beeindruckt hat, war die Art und Weise, wie natürlich, unbefangen und "erwachsen" die Geschwister und Freunde der betroffenen Kinder mit der jeweiligen Situation und dem Thema Tod umgegangen sind, ihre Gefühle und Ängste klar ausgesprochen und nichts tabuisiert haben. Von diesen Kindern können wir Erwachsene, die der vermeintlichen Ausnahmesituation Sterben und Tod (obwohl sie doch jeden einmal betrifft) allzuoft unbeholfen gegenüberstehen, sehr viel lernen. So auch von dem Jungen im Film, der auf wunderbare Weise erklärt, was es mit den Seelenvögeln auf sich hat.

Eine Dokumentation mit traurigen, bewegenden und dennoch zahlreichen schönen Momenten, aber vor allem ein sehr wichtiger und wertvoller Film!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian am 2. Februar 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Mit „Seelenvögel“ ist Thomas Riedelsheimer ein beeindruckender Film gelungen. Sanft, nie aufdringlich und immer mit Würde, werden in „Seelenvögel“ dokumentarisch drei Kinder begleitet, die an schwerer Krankheit leiden. Dass der Film herzzerreißend ist und einen an emotionale Grenzen bringt, brauch ich an dieser Stelle nicht weiter erwähnen...

Der Film lässt die Kinder und auch deren Familie zu Wort kommen. Dabei ist er nie voyeuristisch und schafft eine eigenartige Nähe, ohne das Gefühl aufkommen zu lassen, man dringe in die Privatsphäre, der im Film vorkommenden Personen ein. Man ist stiller Beobachter und nimmt zugleich großen Anteil an dem Geschehen.

Ein dokumentarisches Highlight, wenn man in diesem traurigen Kontext überhaupt von „Highlight“ sprechen möchte. Der Film vermittelt in beeindruckender Weise trotz der traurigen Umstände, ein lebensbejahendes Gefühl. Krankheit kann schnell kommen. Es gibt aber auch immer die Möglichkeit, sie zu besiegen... Leider ist das nicht Allen vergönnt.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ethel am 18. Januar 2011
Format: DVD
Nach "Touch the Sound" war ich positiv gespannt auf diesen neuen Film von Thomas Riedelsheimer. Wie schon in jenem Werk glückt auch hier die vorsichtige, behutsame Annäherung an die Darsteller und das, was sie bewegt oder beschäftigt. In vielen Schnitten kommt der Zuschauer den leukämiekranken jungen Menschen immer näher, erfährt in Interviews und durch Beobachtung von ihren Ängsten und Sehnsüchten. Trotz (oder gerade wegen) der allgegenwärtigen Krankheit entstehen in dem Raum, den sie lässt, wunderbare Bilder von intensivem Leben, von Fürsorge und Liebe, frei von Sentimentalität und Voyeurismus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von UB am 20. Oktober 2011
Format: DVD
Ich habe selber ein schwerbehindertes Kind, das einmal den Weg ohne uns im Himmel weitergehen wird.
Ich habe den Film mit dessen Zwillingsschwester geschaut und wir beide waren tiefbeeindruckt - weil uns das Thema Tod auch hautnah betrifft.
Der Film ist offen, verschweigt nichts, lenkt nichts, lässt den Kindern das Wort und die Bilder sind einfach nur beeindruckend.
Bitte viele Taschentücher bereitlegen, denn der Film nimmt mit!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden