• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Seelengevögelt: Manifest ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von nagiry
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Seelengevögelt: Manifest für das Leben Taschenbuch – 18. November 2013

4.2 von 5 Sternen 63 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 7,00 EUR 6,98
42 neu ab EUR 7,00 5 gebraucht ab EUR 6,98

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:

Seelengevögelt: Manifest für das Leben
EUR 9,99
(62)
Dieser Artikel erscheint am 14. März 2016.

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Seelengevögelt: Manifest für das Leben
  • +
  • SeelenGevögelt - Set 33 Karten in Klappschachtel
Gesamtpreis: EUR 16,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Veit Lindau, 1969, wirkt als Teacher, Speaker und Autor.

20 Jahre Erfahrung in Beratung & Training. Mitgründer der Life Trust Akademie und der Life Coaching Community HUMAN TRUST.

Veit versteht sich als Reformer, achtsamen Businesspunk und modernen Freigeist. Er gilt im deutschsprachigem Raum als Experte für eine integrale Selbstverwirklichung des Menschen.

Seine Artikel und Bücher sind präzise, kompromisslose und gleichzeitig humorvolle Weckrufe. In seinen Vorträgen und Seminaren ermutigt, inspiriert und fordert er heraus. Begegnungen mit ihm verlaufen oft überraschend und interaktiv. Was seine Zuhörer am meisten an ihm lieben, ist seine Authentizität - eine Synthese aus transzendenter Tiefe und menschlicher Bodenständigkeit. In seinen Events erfahren viele Menschen eine bewusste Versöhnung scheinbarer Lebenswidersprüche. Du gehst gestärkt, bestätigt und mit wirksamen Lösungen ausgerüstet in deinen Alltag zurück.

Mehr zu Veit www.veitlindau.com & www.humantrust.com

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Veit Lindau, geboren 1969, wirkt als Teacher, Speaker und Autor. Er versteht sich als ganzheitlicher Reformer, Businesspunk und moderner Mystiker. Veit Lindau gilt im deutschsprachigen Raum als Experte für eine integrale Selbstverwirklichung des Menschen. Seine Artikel und Bücher sind präzise, kompromisslose und gleichzeitig humorvolle Weckrufe, die unermesslich wertvolle Chance des eigenen Lebens voll zu nehmen.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe selten ein auf so durchschaubare Art und Weise konstruiertes und manipulierendes Buch gelesen. Dazu schwülstig und pathetisch bis zur Unerträglichkeit.
Die Quintessenz, sich selbst zu lieben und sich treu zu sein, verpackt der Autor in einen pseudo-poetischen Stil - einfach nur schlecht geschrieben. Poesie sollte man echten Poeten überlassen. Bei Ratgeberbüchern wirkt so etwas bloß schmierig und unglaubwürdig.
Die ersten Zeilen erinnern mich an eine altmodische Kontaktanzeige in einer Zeitung oder einen manipulativen Brief eines Heiratsschwindlers.
Das Gefühl, das ich als Frau beim Lesen hatte, war vergleichbar mit der Aufdringlichkeit eines Mannes, der einem auf so unangenehme Weise auf die Pelle rückt, dass man am liebsten zuschlagen möchte - also das Buch zuschlagen, meine ich natürlich ;-)
Für mich ist ganz klar, worauf diese clever durchdachte Taktik hinauslaufen soll:
Der Autor will vor allem den Nerv unsicherer Frauen treffen (wie man an den vielen positiven Rezensionen ja sehen kann - "Ich habe mich gerne verführen lassen...kaufe das Buch gleich für 10 Freundinnen!").
Ein raffinierter Titel, ein Sympathie erwecken(wollenden)des Foto gleich zu Anfang des Buchs und ein Stil, den die naive Leserin "Verführung" nennt - Ich nenne es Veraschung.
Wieso werde ich das Gefühl nicht los, als handle es sich bei dem Autor um einen selbstverliebten Mann, dem es nicht um das Wohl des Lesers geht, sondern um den eigenen Erfolg...
Das Ganze ist mir zu sehr an den Haaren herbeigezogen. Ein clever vermarkteter Abklatsch einer nicht neuen Botschaft, die viel glaubwürdiger in Büchern wie von Eckhard Tolle zu lesen ist.

Was mich an dem Buch vor allem stört?
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare 170 von 199 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Botschaft ist klar: tauche in das Leben ein, genieße es in vollen Zügen und lass dich vom Wunder deines Daseins berühren. So einfach dieser Satz geschrieben ist, so schwer ist es manchmal, genau das zu fühlen und zu leben. Darauf weist uns dieses Buch immer wieder hin und das finde ich sehr gut. Das muss aber nicht in dieser sexualisierten Sprachform sein. Ich freue mich für den Autor und seine Partnerin, dass sie so ein erfülltes Miteinander leben. Das ist aber nicht der Nabel der Welt und alleiniger Ausgangspunkt für das besondere Gefühl des Daseins auf unserem Planeten. Wer also in geistige Verbundenheit mit dem Dasein kommen möchte, findet hier sicher einen ersten Hinweis jenseits von Begriffen wie Spiritualität, Meditation und Versenkung. Wer weiter gehen möchte, dem empfehle ich Eckart Tolle und ähnliche Autoren.
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wer zu derartiger Ratgeberliteratur greift, ist meist in einem Zustand, in dem man deutlich mehr benötigt. Das Buch besteht aus einer endlosen Anhäufung von Parolen, Sprüchen ("Nichts ist sicher"), Zitaten (der Weltliteratur!), Platitüden ("Es ist nie zu spät"), platten Fragen ("Weißt Du, dass heute Dein Tag ist?") -- und das Ganze in einer Sprache vorgetragen, als wäre es eine schlechte Übersetzung aus dem Amerikanischen. Das Buch ist dabei es so unglaublich redundant, dass man den eigentlichen Inhalt auch auf drei Seiten hätte zusammenfassen können, eventuell sogar zwei.
Dann lieber doch gleich Bibel-TV.
1 Kommentar 41 von 49 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
45 5-Sterne-Bewertungen haben mich beeindruckt und zum Kauf bewogen.

Anfangs fand ich das Buch auch gut. Es war interessant und gut geschrieben. Das änderte sich jedoch schnell!
Der Text hat keine wirkliche Aussage. Es wiederholt sich nur immer wieder: Lebe! Wir müssen alle sterben! Also Lebe!...etc.

Nachdem ich immer mehr den Eindruck hatte, dass der Autor sich anscheinend für Gott hält und einen Text mit "So sei es!" beendet hat, kam ich mir vor als würde ich eine schlechte "Möchtegern-Bibel" lesen.

Als er dann davon berichtete, dass in der Karibik ein Delfin mit ihm gesprochen hatte war es endgültig aus!

Ich habe noch die nächsten Seiten überflogen und dann das Buch von meinem Kindle gelöscht! Das wollte ich mir nicht länger antun!!!!
3 Kommentare 113 von 137 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Veit schreibt persönlich, frech und frisch :-)

Mir hat es gefallen und meistens lasse ich mich nicht schnell beeindrucken, bzw. bin überkritisch. Die Weisheiten, die sich in dem Buch finden wurden schon vielfach zum besten gegeben, aber so wie das Buch geschrieben ist wirkt es sehr motivierend und man fühlt sich weniger allein auf der Welt, als lebendiger Rebell des Geistes.

Ich halte nichts von Personenkult und denke alles Leben ist Medium für Weisheit - das Buch ist schön zu lesen. Ich habe es an einem Abend durchgelesen und kann es nur empfehlen.

Menschen die sich bereits selbst reflektiert haben und schon der ein oder anderen unangenehmen Wahrheit über sich ins Auge geblickt haben, lassen sich von der eher provozierenden Einleitung wahrscheinlich weniger aus der Ruhe bringen.

Veit möchte aufwecken und aus der Komfortzone rausholen - Mut machen zu springen...

Lest es einfach mal durch oder verschenkt es.... Ich behalte meins zum Nochmal- Lesen :-)
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen