Hörprobe
Wird gespielt …
Wird geladen...
Angehalten

Seelen Hörbuch-Download – Gekürzte Ausgabe

4.4 von 5 Sternen 906 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00
Gratis im Audible-Probemonat

Kostenlos als Hörbuch-Download von Audible

Amazon und Audible schenken Ihnen einen Hörbuch-Download Ihrer Wahl.
Im Probemonat von Audible können Sie ein Hörbuch Ihrer Wahl kostenlos testen.

Mehr erfahren

Hören Sie Ihre Hörbücher bequem über Ihren Kindle Fire, über die Audible-App für Smartphone und Tablet oder am Computer.


Facebook Twitter Pinterest
GRATIS im
Audible-Probemonat
EUR 0,00
Mit 1-Click kaufen
EUR 13,00

Verkauf und Bereitstellung durch Audible, ein Amazon Unternehmen


Produktinformation

  • Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 9 Stunden und 58 Minuten
  • Format: Hörbuch-Download
  • Version: Gekürzte Ausgabe
  • Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH
  • Audible.de Erscheinungsdatum: 29. August 2012
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0093O115C
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
... dann muss es sich für mich um ein ganz besonderes Buch handeln. Dies ist bei "Seelen" von Stephenie Meyer absolut der Fall. Ich hätte noch ewig weiterlesen können und das wahrscheinlich ohne mich nur annähernd zu langweilen oder mich nicht mehr an der Geschichte erfreuen zu können. Anfangs war ich wirklich skeptisch, was dieses Buch betraf, da ich SciFi sonst eigentlich absolut nichts abgewinnen kann. Nur weil mir die anderen Bücher der Autorin so gut gefallen hatten, habe ich mich auch an diesem Buch versucht. Meine Erwartungen wurden jedoch absolut übertroffen - dieses Buch gefällt mir sogar noch besser als die Biss-Bücher.
Es ist sehr flüssig geschrieben und sehr gefühlvoll und einfühlsam. Besonders die Charaktere im Buch haben es mir angetan. Man erlebt es wirklich sehr selten, dass man sich deratig tief in die Figuren eines Buches einfühlen kann und sie versteht. Ich war seitenweise richtig gerührt und begeistert von der Schreibweise der Autorin. Nie hätte ich erwartet, dass mal ein Buch an die Bücher meiner Lieblingsautorin Juliet Marillier heranreichen würde. Dieses Buch schafft es aber tatsächlich. Deshalb wird es nun auch einen Ehrenplatz in meinen Regal erhalten.

Die Geschichte der Seele Wanda, die in den Körper von Melanie eingesetzt wird und eigentlich Melanies Geist auslöschen sollte, um dann den Körper von Melanie zu übernehmen, hat mich wirklich berührt. Es funktioniert nämlich nicht, weil Melanie so stark ist und nun sind folglich zwei Seelen in einem Körper vereint, die sich einerseits bestimmte Gefühle teilen, andererseits aber auch in der Lage sind unterschiedliche Gefühle zu empfinden.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 321 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Twilight hat mich eigentlich nicht sonderlich begeistert - platter Erzählstil, unselbständige und absolut unglaubwürdige Protagonistin, die ohne ihren Eeeeeedward nicht einmal atmen kann, und Langeweile bis zum Abwinken. Ja, dass actionreiche Szenen nicht unbedingt Meyers Spezialgebiet sind, beweist sie in The Host ebenfalls eindrucksvoll.

Zum Inhalt sag ich nichts mehr; den kann man in mehreren Rezensionen hier nachlesen - oder man scrollt einfach nach oben und liest den Amazon-Klappentext.
Achtung, SPOILER!
Zu den Charakteren: Wanda wächst einem mit der Zeit einerseits ans Herz, andererseits hat man manchmal das dringende Bedürfnis, ihr mit einem Holzhammer auf den Kopf zu hauen (was ihr wahrscheinlich gefallen würde - sie würde sich dann wahrscheinlich noch entschuldigen, wenn der Hammer splittern würde). Die Idee, dass die Seelen Gewalt verabscheuen, ist niedlich, wird aber in diesem Buch bis zum Erbrechen ausgereizt. Während sich Wanda in den allermeisten Dingen an die Menschlichkeit assimiliert, bleibt sie bezüglich negativer Emotionen ungefähr so ausgereift wie eine grüne Tomate. Manchmal will man sie einfach nur schütteln, damit sie aufwacht.
Vor allem, wenn es um ihre Vorliebe für Jared geht. Denn Meyer zeichnet nach Bella Swann ein weiteres Mal ein Frauenbild, wie es die Welt nicht braucht - kaum hat Wanda nach einer anstrengenden Reise (während derer sie sogar fast ihr Leben verliert) die Höhlen erreicht, in denen sich die Menschen verstecken, zieht ihr Jared erstmal so kräftig eine rein, dass es sie von den Füßen haut und ihr halbes Gesicht von einem satten Bluterguss bedeckt ist.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Anfangs war ich zwar noch etwas skeptisch, da sich die Geschichte etwas gezogen hat. Jetzt aber kann ich jedem der das Gleiche empfindet nur sagen: LEST WEITER!!! Nach den ersten ca. 100-150 Seiten wurde es dafür umso spannender und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Seelen gehört nun zu meinen absoluten Lieblingsbüchern und ich kann wirklich jedem nur empfehlen es zu lesen. Da ich gelesen habe, dass es auch eine bzw. sogar zwei Fortsetzungen geben soll (The Soul & The Seeker) freue ich mich schon sehr darauf!
7 Kommentare 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Melanie ist ein Mensch, was inzwischen zu einer echten Seltenheit geworden ist, denn auf der Erde ist nichts mehr so, wie es einmal war. Außerirdische, sogenannte Seelen, haben den Großteil der Menschheit in Besitz genommen, indem sie sich in menschlichen Körpern einnisten und die Kontrolle übernehmen. Lange Zeit konnte Melanie sich versteckt halten, bis sie schließlich von den Suchern gefangen wurde. Die Seele Wanderer nimmt ihren Körper in Besitz und soll herausfinden, wo sich die Menschen aufhalten, mit denen Melanie unterwegs war. Doch wider Erwarten ist Melanie noch immer im Körper, spricht mit Wanderer und überträgt ihre Gefühle auf sie. So machen sich die beiden schließlich auf den Weg, die Menschen wiederzufinden, die Melanie am meisten bedeuten…

Die Idee des Buches hat mir gleich gut gefallen. Die Seelen haben zwar von der Menschheit Besitz ergriffen, können aber nicht als grundlegend böse eingeordnet werden. Durch sie leben die Menschen nun in Frieden und Harmonie – nur sind es eben keine Menschen mehr. So ist es nur mehr als verständlich, dass die letzten echten Menschen um jeden Preis versuchen, ihren Körper zu behalten. Weil das Buch aus der Perspektive der Seele Wanderer geschrieben ist, versteht man aber gleichzeitig, dass die Seelen keine bösen Absichten verfolgen und davon überzeugt sind, mit der Übernahme der Menschheit das Richtige zu tun.

Die Annäherung zwischen Wanderer und Melanie, die beide im gleichen Körper stecken, fand ich sehr interessant. Inwieweit werden sich die beiden aufeinander einlassen und miteinander kooperieren? Wanderer befindet sich dadurch in einem echten Dilemma und ich war neugierig, wie sie sich entscheiden wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden