Menge:1
Secret Voyage ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von slamrecords
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Secret Voyage
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Secret Voyage


Preis: EUR 14,69 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
35 neu ab EUR 9,38 7 gebraucht ab EUR 7,74

Blackmore's Night-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Blackmore's Night

Fotos

Abbildung von Blackmore's Night

Videos

Biografie

Wer schon einmal bei einem Konzert von Blackmore’s Night gewesen ist, weiß, was auf ihn zukommt: eine Live-Performance der besonderen Art. Sängerin Candice Night und Gitarrist Ritchie Blackmore sind mehr als ein Duo, das Renaissance-Musik liebt. Sie sind ein Paar, das Leidenschaft mit- und füreinander lebt. Leidenschaft für eine Musik aus einer Zeit ohne Hektik, ohne ... Lesen Sie mehr im Blackmore's Night-Shop

Besuchen Sie den Blackmore's Night-Shop bei Amazon.de
mit 39 Alben, 4 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Secret Voyage + Autumn Sky + Dancer and the Moon
Preis für alle drei: EUR 34,66

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. Juni 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Steamhammer (SPV)
  • ASIN: B001932LMW
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.616 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. God save the keg 3:40EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Locked within the crystal ball 8:04EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Gilded cage 3:37EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Toast to tomorrow 3:49EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Prince Waldeck's galliard 2:13EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Rainbow eyes 6:01EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. The circle 4:48EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Sister Gypsy 3:21EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Can't help falling in love 2:51EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. The Peasant's promise 5:33EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Far far away 3:54EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Empty words 2:40EUR 0,99  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Secret Voyage ist eine weitere kaleidoskop-artige musikalische Reise durch Zeit und Raum. Sie greift traditionelle Melodien aus ganz Europa auf und arrangiert sie neu, eine Mischung aus Vergangenheit und Gegenwart. Der brillante Gitarrenstil von Ritchie Blackmore, der bezaubernde Gesang und die einfühlsamen Texte von Sängerin/Songschreiberin Candice Night sowie der Einsatz authentischer Instrumente der Renaissance werden zu wunderbaren Melodien verwoben und erzeugen einen einzigartigen Stil, den man mit Renaissance-Folk-Rock am besten beschreiben kann.

Secret Voyage besteht aus zwölf neuen Songs, die von Candice Night, Ritchie Blackmore und ihrer Band Of Minstrels aufgenommen wurden. Diese musikalische Reise wurde durch die Natur inspiriert und umfasst akustische und elektrische Gitarren, Streicher, Instrumente der Renaissance und die himmlische Stimme von Candice Night mit ihren mystischen Texten. Zu Beginn des Sommers im Mai und auch ab August 2008 werden BlackmoreZs Night zudem wieder live in Europa zu sehen sein.

Begleite BlackmoreZs Night auf ihrer Secret Voyage und lass die Musik auf dich wirken, so dass du deine eigene geheime Reise antreten kannst.

Amazon.de

Blackmore´s Night sind eines der größten Phänomene im zeitgenössischen Musikgeschäft und werden auch mit Secret Voyage wieder Erfolge in aller Welt feiern.

Als Ritchie Blackmore 1997 sein erstes Blackmore´s-Night-Album veröffentlichte, rieben sich viele Musikliebhaber, die den Briten nur als hart rockenden Gitarristen von Deep Purple und Rainbow kannten, irritiert die Ohren. Doch Blackmore hatte mal wieder den richtigen Riecher gehabt, sein idyllischer Mix aus Renaissance-Musik, Folk und dezentem Rock entwickelte sich zum Erfolgsprojekt, und auch auf Secret Voyage überzeugt der musikalische Mystiker wieder mit einer gelungenen Gratwanderung zwischen Kitsch und Kunst, zwischen extrem eingängigen, behutsam modernisierten Folk-Hymnen und anspruchsvollen Instrumental-Arrangements. Blackmores Lebensgefährtin und Muse Candice Night krönt die Lieder mit ihrem glockenhellen Gesang, während Ritchie ein breites Repertoire an altertümlichen Instrumenten ausprobiert und die Kompositionen mit seinen gewohnt erstklassigen Gitarren-Licks zusammenhält. Als Farbtupfer gibt´s zudem noch eine Coverversion des Elvis-Klassikers "Can´t Help Falling In Love". -- Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R.R. am 25. August 2008
Format: Audio CD
Als Fan von Ritchie Blachmore in all seinen Schaffensphasen" hab ich mir das neue Blackmore's Night-Album Secret Voyage kürzlich zugelegt.

Extrem positiv fiel mir sofort das profesionell gestaltete Klapp-Cover auf. Tolles Art-Work. Ich kann nach wie vor nicht verstehen, wieso Blackmore's Night bis dahin bei den CDs so amateuerhafte Covers veröffentlichten. Schon mal ein dicker Pluspunkt!

Weiterhin sind Blackmore's Night gereift, was die Arrangements betrifft. Die waren von der ersten CD an filigran ausgearbeitet und in gutem Sound geboten. Dies wird hier verbessert fortgesetzt und man ist an vielen Stellen mit noch mehr Liebe zum Detail als auf den Vorgängern zu Werke gegangen (z. B. das vielschichtige Arrangement im ersten Stück God Save The Keg). Die musikalischen Einflüsse beziehen ihren Input diesmal deutlich hörbar aus ganz Europa und teilweise aus dem Orient. Mag sein, dass dies nur Nuancen sind, für mich aber deutlich erkennbare Fortschritte.

Darf beim Gitarrenspiel von Ritchie Blackmore noch von Fortschritten reden? Die Vergangenheitsanbeter werden es mir vielleicht übel nehmen, aber Ritchie spielt auf Secret Voyage deutlich timingfester und songdienlicher als auf vielen seiner Veröffentlichungen aus der Hard-Rock-Zeit. Da war je nach Tagesform auf manchen Platten ganz schönes Gefrickel zu hören und von den Sounds gelegentlich ganz zu schweigen. Man merkt auch Ritchies E-Gitarrenspiel an, dass er in den letzten 10 Jahren viel Akustik-Gitarre gespielt hat (das meine ich positiv). Zurück zu Secret Voyage: Die Soli sind mehr auskomponiert, was ich persönlich in diesem (!) musikalischen Kontext begrüße.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Piratenbraten am 7. September 2008
Format: Audio CD
Zuallererst bin ich ja der Meinung dass, wer für Ritchie Blackmore zu Deep Purple und Rainbow-Zeiten schwärmt und mit "fader Renaissancemusik" nichts anfangen kann, sich nicht alle 11 Alben von Blackmore's Night kaufen und sich dann jedes Mal erneut darüber beklagen sollte, dass der Mann nun eben **nicht** mehr Rainbow und Deep Purple macht. Irgendwann muss man sich halt auch mal mit der Tatsache abfinden, dass auch Rocker älter werden und mal was anderes machen möchten :o)

Als nächstes: Blackmore's Night machen keine *Renaissance*musik, zumindest nicht das, was wir Europäer darunter verstehen. Aber wer schon einmal in den USA auf einem der beliebten "Ren Faires", wo BMN ja auch gerne auftreten, war, der wird wissen, dass die Grenzen dort nicht so eng gefasst sind. Und obwohl Ritchie natürlich Brite ist und auch die meisten Mitglieder der Band, ist die Musik doch sehr auf das US-Publikum zugeschnitten.

BMN machen also eine Mischung aus Mittelalterlich, Renaissance (wobei zu diesen beiden Kategorien nur die Verwendung altertümlicher Instrumente zählen dürfte), Folk, Fantasy, Pop und Rock. Dass das Ganze gut ankommt zeigt sich unter anderem daran, dass eingängige BMN-Songs immer wieder gerne als Untermalung für diverse TV-Shows herhalten müssen; sowie an der Besucherzahl der Konzerte (auf denen übrigens auch so mancher Altrocker anzutreffen ist).

Mit "Secret Voyage" haben BMN nun endlich wieder ein Album geschaffen, das an den Erfolg von "Under a violet moon" oder "Shadow of the Moon" anknüpfen kann.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Klay am 29. Juni 2008
Format: Audio CD
Auch dieses Blackmore's Night Album wird wieder polarisierende Meinungen ernten. Im Gegensatz zur letzten Scheibe "The Village lanterne" klingt das Ganze wieder griffiger. Der einzige richtige Ausreißer nach unten ist zweifellos "can't help falling in love", daß sich sicherlich gut in jeder Frühsendung deutscher mainstream Radiostationen etablieren könnte, aber zwischen Werbung, Wetter und Verkehr gehört Candice Night mit Ihrer wunderbaren Stimme nicht hin.
Die beiden für mich besten Tracks sind zweifellos "Locked within the crystal ball", welches über eine wahnsinns Power verfügt, neben Candice's Stimme kommen sowohl akustische wie auch elektrische Gitarren ins Spiel, verfeinert wird das Ganze durch die mittelalterliche Stimmung sowie eine elegante Melodieführung und das über acht Minuten länge.
Getoppt wird die Stimmung nur noch durch das Stück "The circle " welches zwar nur knapp fünf Minuten lang ist, aber noch mehr Potential aufweist, Raum und Zeit lösen sich auf, so als würde sich das Paradies dem Zuhörer offenbaren, die hymnische Struktur machen die Benutzung der Repeat-Taste zur Pflicht und irgendwie erinnert es ein wenig an den Rockklassiker "Lady in Black", welcher ebenfalls nur aus zwei Acorden besteht und Žsowohl im großen gefüllten Stadium aber auch in enger Zweisamkeit mit einem geliebten Menschen funktioniert.
Weitere Anspieltipps sind für mich die Titel "Rainbow eyes", welches ebenfalls durch seinen satten Sound ppunkten kann und das romantische "Far far away ", welches mit Sicherheit ein typischer Blackmore's Night Seelenstreichler ist.
Fazit: An das Debutalbum "Shadow of the moon" reicht es nicht heran, trotzdem halte ich es für einen Pflichtkauf für alle Blackmore's Night Fans und für alle Anderen lohnt es sich einmal reinzuhören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen