Secret State [2 DVDs] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 5,82 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Secret State [2 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Secret State [2 DVDs]

10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 15,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
54 neu ab EUR 12,90 1 gebraucht ab EUR 14,87

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Secret State [2 DVDs] + Die Schattenmacht - The State Within (Extended Version)  [2 DVDs]
Preis für beide: EUR 31,58

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Gabriel Byrne, Ralph Ineson, Charles Dance, Jamie Sives, Gina McKee
  • Komponist: Alex Heffes
  • Künstler: Andrew Hulme, Owen McPolin, Lucinda Wright, Nina Gold, Candida Otton, Johann Knobel, Robert Jones, Claudine Sturdy, George Faber, Simon Clark, Michelle Smith, Mark Thornton, Charles Pattinson, Jon Costelloe, Ed Fraiman, Jason Newmark
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: German (Dolby Digital 5.1), English (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 7. Februar 2014
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 185 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00H03P4EC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.329 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Ein verheerender Industrieunfall in einer Mineralölfabrik fordert mehrere Menschenleben. Zweifel an den Machenschaften des Konzerns PetroFex kommen auf. Der britische Premierminister verspricht Entschädigungen, aber auf seinem Rückweg stürzt das Flugzeug auf unerklärliche Weise ab. Vize-Präsident Tom Dawkins (Gabriel Byrne) sieht sich nun in der Verantwortung, die Wahrheit aufzudecken und für Gerechtigkeit zu sorgen. Doch schnell stößt er bei seinen Ermittlungen auf ein Netz aus Intrigen, in das Wirtschaft, Politik und Geheimdienste verstrickt sind. Kann er sich gegen diese Übermacht behaupten, ohne seine Integrität aufs Spiel zu setzen? 

Bonus: Behind the Scenes 

Secret State [ist] ein echtes Sahnestück des internationalen Serienschaffens: fesselnd, handwerklich perfekt und die richtigen gesellschaftlich-politischen Fragen zur passenden Zeit stellend.“ (wunschliste.de) 
„Golden-Globe-Gewinner Gabriel Byrne in einem britischen Politthriller der Extraklasse“ (grosses-fernsehen.de) 
„...ebenso spannende wie tiefgründige Miniserie.“ (Kultur!News ) „Packende Polit-Action mit überraschenden Wendungen.“ (TV Digital / Hör zu) 
„...glaubwürdiges Szenario aus Korruption und Lügen“ (TV Spielfilm) 
„...ein erschreckend realistisches Bild politischer Ränkespiele... äußerst packend!“ (brittv.de) 
„...absoluter Kauftipp!“ (tv.kult.com) 
„Miniserie, die einen in ihren Bann zieht, ...grandioser Gabriel Byrne“ (zelluloid.de) "

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Vierteilige Politthriller-Serie nach Chris Mullins gleichnamigem Roman.

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lothar Hitzges am 18. Februar 2014
Format: DVD
Der Brand einer Ölfirma kostet in Nordengland neunzehn Menschen das Leben. Der Premierminister verlangt Aufklärung und Entschädigung für die Überlebenden. Dazu reist er in die USA zum Hauptsitz der global agierenden Firma. Auf dem Rückflug explodiert seine Maschine und es gibt keine Überlebenden.

Neuer Premierminister wird Tom Dawkins. Auch er will das Unglück in Scarrow rückhaltlos aufdecken. Doch seine Widersacher in Politik und Wirtschaft sind zahlreich. Er sucht sich unabhängige Helfer und gewinnt Sympathisanten in den Lagern seiner Gegenspieler.

Die Geschichte wird „very british“ erzählt. Dialoge und schlüssige Handlungen feilen an den Profilen der Protagonisten und liefern u.a. einigen exzentrische Opportunisten. Überraschende Wendungen sorgen für Aufmerksamkeit. Gut ausgestattete Szenenbilder verwöhnen das Auge und generieren Atmosphäre. Regie und Schauspieler ist ein zeitnaher Thriller mit viel authentisch wirkender Überwachungsmentalität gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DVD-Rezensionen HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 9. Februar 2014
Format: DVD
Secret State

Nur einen Tag nach der deutschen TV-Erstausstrahlung bringt das Label "Edel:Motion" diesen brisanten und dabei Top-Aktuellen vierteiligen, britischen Politthriller der Extraklasse zur gelungenen Veröffentlichung auf DVD. Besondere Wichtung erhält die im Jahr 2012 in einer "Channel 4-Produktion" entstandene Serienproduktion durch die für die Verfilmung verwendete und erstmals 1982 veröffentlichte Romanvorlage "A Very British Coup" von Chris Mullin. Der 1947 geborene Autor und politisch interessierte Journalist verarbeitete in dem Roman auch brisante Fakten und war in den Folgejahren als hochrangiger britischer Politiker tätig.

Nachdem die Romanvorlage vor mehr als zwanzig Jahren schon einmal als Stoff für einen TV-Mehrteiler diente, wurde das Buch für die nun hier von den DVDs zu erlebende Neuverfilmung von Drehbuchautor Robert Jones in angepasster und zeitgemäßer Form komplett neu geschrieben. Und fürwahr, das ist ihm gelungen. Der Vierteiler bietet eine Geschichte, die nicht mehr loslässt und mit den aufgezeigten Machtmechanismen von Politik und Wirtschaft, mit deren Korruption, dem Machtmissbrauch und Intrigen, einem beim Ansehen regelrecht die Galle überkochen lässt.

Beinahe nichts, was aktuell die politische Lage und Stimmung weltweit beschäftigt, wird hier ausgelassen. Egal ob Themen wie das Abhören von Politikern und Privatpersonen, interne Politkämpfe, die Geldgier der Banken oder die Energiewende und das verlogene, perfide Wirken von Lobbyisten und Konzernen.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolke7 am 28. Februar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Auch wenn diese Produktion schon wieder 2 Jahre alt ist, hat die Geschichte nichts von ihrer Aktualität eingebüßt. Ein Machtspiel zwischen Politik und Wirtschaft - es geht um Eitelkeiten, Befindlichkeiten und Manipulation. Ein absolut empfehlenswerter und hervorragend besetzter Polit-Thriller!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aloysius Pendergast TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 24. Februar 2014
Format: DVD
Die britische Miniserie "Secret State" basiert auf einem Buch aus den Achtzigern ( "A Very British Coup" von Chris Mullin) und wurde hinsichtlich der Geschichte leicht modifiziert und auf den heutigen Stand gebracht!
Ich muss aber erwähnen, dass die ganze Sache vor der Snowden Affäre, 2012 gedreht wurde.
Im Mittelpunkt der leider nur vier x 45 Minuten kurzen Reihe steht der großartige Gabriel Burns welcher als Vize-Präsident Tom Dawkins den Ort eines Industrieunfalles der Firma PetroFex besucht bei der über 18 Menschen starben. Entsetzen und Verwüstung sind 2 Punkte die mir dazu einfallen. Der britische Premierminister trifft sich in den USA mit dem Konzern, verspricht Entschädigungen und kehrt nach den Verhandlungen nicht mehr nach Hause da sein Flugzeug abgestürzt ist. Dawkins ist nun quasi Chef, bekommt politischen Druck und will die Sache aufklären. Man will ihm glauben machen das Alles hätten Terroristen gemacht und den Iran müsste man angreifen. Doch der ehemalige Soldat, eine Abhörspezialistin und ein gut informierter Bekannter von ihm sind jeweils der Wahrheit auf der Spur. Banken haben mehr Macht als die Regierung und intrigieren. So krass wie hier sah ich das noch nicht, da wird einem übel da es ja stimmt, siehe Bankenkrise Europa.
Wahnsinn! Ohne viel Action wird hier Spannung und Authentizität aufgebaut. Byrnes brilliert als seriöser Politiker mit Pokerface und trägt das Ganze. So könnte es in der Welt laufen. Man sieht die Abhörmechanismen und ahnt wie die Wahrheit manipuliert wird. Das Ganze ist eine zeitlose Geschichte und zeigt wie korrupt und schwierig die vorderen Plätze der Macht doch sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von callisto TOP 500 REZENSENT am 11. Februar 2014
Format: DVD
In Nordengland ist eine Ratiniere des amerikanischen Ölkonzerns Petrofex explodiert. Der britische Premier reist daher nach USA, um mit der Firma Petrofex um Entschädigungen zu verhandeln. Auf dem Rückflug stürzt das Firmenflugzeug ab. Nun muss der stellvertretende Premier Tom Dawkins dem Volk Rede und Antwort stehen. Warum ist das Flugzeug abgestürzt? War es ein Anschlag? Was war Ursache der Explosion? Der Pathologe, der die Todesfälle untersucht, stirbt plötzlich.
Gegen den Wunsch des Kabinetts kandidiert Dawkins als neuer Premier, und beschließt aufzuräumen und für das Volk und gegen die Konzerne zu regieren, womit er vielen altgedienten Berufspolitikern und dem Geheimdienst auf die Füße tritt.

Wenn man die Serie heute, 2014 sieht, denkt man sich nur, wie langweilig. Die haben die Snowden Enthüllungen über die flächendeckende Überwachung und die Zusammenarbeit und NSA und GCHQ genommen, und dann das drübergestreuselt, was seit einigen Monaten täglich in verschiedenen Varianten in allen Medien steht: Die Konzerne und die Politiker sind unter einer Decke, regieren gegen das Volk und zetteln Kriege an, um Gewinn zu erzielen. Die Banken erpressen ganze Staaten und die Konzerne Erpressen Staaten und Banken und die Politiker wollen sich nur bereichern, solange es noch geht.

Schaut man dann jedoch, von wann diese Serie ist, ist man doch überrascht. Dieser Vierteiler wurde 2012 gedreht!
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen